Susanne
ef
Susanne
ef

Susanne

  • 2444 Antworten
  • 1160 Gefällt mir

Susanne

Susanne ist estheticon freund

Nordrhein-Westfalen, Deutschland
Mitglied seit 18.02.2016 | Zuletzt aktiv am 23.02.2018
  • 2444 Antworten
  • 1160 Gefällt mir
   Privatnachricht senden   
Forum (2466)

Meine Forumbeiträge

RE: Aufgeregt vor Brustvergrößerung mit 375 g ÜBM

Hallo hannka , es ist definitiv ein Rippling , welches vor allem beim nach vorne beugen besonders auffällt , aber man lernt mit der Zeit sich dementsprechend zu bewegen ;-) Dann hast du wohl auch einen ziemlich dünnen Hautmantel und ich hatte dieses Rippling ziemlich auffällig im oberen Brustbereich und es wurde mit einem Lipofilling deutlich vermindert , aber ganz weg wird es bei mir auch nie gehen , weil mein Hautmantel einfach zu dünn ist und meine Implantate sehr weich sind , aber harte zeichnen sich bei mir zu sehr ab , was noch auffälliger ist als ein Rippling und somit hatte ich sozusagen die Wahl zwischen Pest und Cholera :-( Wenn ich aber eine gute Haltung einnehme fällt es gar nicht auf und ich habe mich so gut es geht damit arrangiert :-)
VG von Susanne

RE: Zweite Nasenoperation gewünscht

O je :-( Bei mir hat sich ja definitiv die Nase nach der Korrektur zum Vorteil entwickelt , ist allerdings nach 2,5 Jahren wieder in eine Schieflage geraten , was ja mein damaliger Operateur vor 14 Wochen nochmals korrigiert hat und bis jetzt schaut es wieder ganz gut aus und ich hoffe , dass es dieses Mal auch dauerhaft so bleibt , denn so angenehm ist eine Nasen-OP ja nu nicht gerade :-((

RE: Begeistert und glücklich nach Brustvergrößerung

Hallo Kerstin , hast du eventuell mal vorher/ nachher Bilder , damit man mal sehen kann , wie sich die Brust in 5 Jahren verändert hat ? Hier im Forum sieht man ja sehr häufig frisch operierte Brüste und die sagen ja leider nicht ganz so viel aus , da sie sich ja noch um einiges verändern werden und deshalb wäre es bestimmt sehr hilfreich für einige Frauen hier im Forum , wenn man mal ein Ergebnis nach 5 Jahren betrachten könnte ;-))
VG von Susanne

RE: Nachdenken über Brustoperation - welche Größe?

Hallo Svenja , dass ist jetzt mal wirklich eine ungewöhnliche Frage , die dir eigentlich nur dein Arzt , der dich gesehen b.z.w. untersucht hat beantworten kann !? Eigentlich solltest du selber doch ein konkrete Vorstellung von der Brust haben , die du mal haben möchtest , zumindest ob sie eher natürlich aussehen soll oder ob du den sogenannten Fakelook bevorzugst !? Die Schnittführung wird auch von Arzt zu Arzt unterschiedlich praktiziert ! Hattest du überhaupt schon ein Beratungsgespräch ? Wie sollen wir dir da weiterhelfen , wenn du selber nicht weißt , was du möchtest ?
VG von Susanne

RE: Natürliche Brustvergrößerung von A auf B/C

Hallo Julia, das ist leider etwas , was man im Vorfeld nicht wissen kann , ob man Implantate als störend empfindet oder nicht 🙄 Gerade am Anfang ist es mit Sicherheit gewöhnungsbedürftigt aber irgendwann gehören dann diese auch zu einem ,wobei es durchaus Frauen gibt , die dadurch so irritiert sind , das sie mit dem Gedanken spielen, diese doch wieder entfernen zu lassen 😔 Ich trage jetzt schon seit 21 Jahren Implantate und habe schon einige Wechsel hinter mir , aber ohne Implantate könnte ich persönlich gar nicht mehr sein und sie gehören zu mir , wie jedes andere Körperteil auch ☺️ Ich weiß ja nicht , für was für einen Preis man dir das Lipofilling angeboten hat , aber diese Summe wird mindestens 2 - 3 x auf dich zukommen und kein Arzt wird dir garantiert voraussagen , wie viel von dem Fett erhalten bleibt , denn das weiß niemand und jeder Körper reagiert anders ☝🏽Ich habe mich sehr lange mit dem Thema Lipofilling beschäftigt und auch da gibt es Risiken, die nicht zu unterschätzen sind und man kann nicht einfach x beliebig viel Fett transplantieren 🙄Eine sehr gute Freundin von mir hatte das große Pech , das sich nach dem Lipofilling Fettnekrosen gebildet haben und wie Beton in ihrer Brust saßen , was sehr schmerzhaft ist und nur „ rausgeschnitten „ werden kann ,was wieder zusätzliche Narben bedeutet 😔 Bei mir ist das zum Glück nicht passiert, aber mein Lipofilling bestand nur aus 40 ml und auch davon sind ca.60-70% geblieben, sozusagen ein vollgefülltes Schnapsgläschen , das in einem Zug weggekippt ist 😆 Ich hätte es ja gerne nochmal wiederholt , aber mein PC hat zu viele Bedenken und er ist keiner , der davon keine Ahnung hat .... ganz im Gegenteil ☝🏽Wenn es preislich für dich passt , wäre es ein Versuch wert , wo man genau wie bei Implantaten nie weiß, was am Ende daraus wird 🤷🏽‍♀️Schön geredet wird leider oft viel und wenn dann widererwartend etwas negatives auftaucht ist man dann die „ erste „ wo das ganz „ ungewöhnliche „ aufgetaucht ist . Um Lipofilling genauer zu verstehen, kann ich dir gerne mal meine gesammelten Unterlagen schicken 😉
LG

RE: Natürliche Brustvergrößerung von A auf B/C

Hallo Julia , schau mal hier im Forum und du wirst einige Frauen finden , die eine BV mit Eigenfett durchgeführt haben und total begeistert sind , allerdings bei genauerem Nachfragen sich leider nicht mehr gemeldet haben und auch keine Bilder zur Verfügung gestellt haben :-(( Macht für mich persönlich die ganze Geschichte doch sehr fragwürdig , allerdings kenne ich wiederum Frauen , die nach einer BV per Lipofilling so gut wie nix übrig gehalten haben und die Frauen , wo es eventuell funktioniert hat , kannst du echt an einer Hand abzählen ! Für eine BV per Eigenfett sind mindestens 2-3 Sitzungen nötig , damit man langfristig gesehen Freude daran hat und der Operateur muss es wirklich sehr gut beherrschen , denn das Ganze ist noch lange nicht so einfach , wie es sich anhört !!!
VG von Susanne

RE: Natürliche Brustvergrößerung von A auf B/C

Hallo Julie ,
aus eigener Erfahrung heraus würde ich jederzeit runde Implantate nehmen und da gibt es bestimmt schon einige , die dabei eine natürliche Form annehmen und nicht aufgesetzt aussehen ;-) Die einzige Möglichkeit , die Gefahr einer KF zu verringern , ist die Lage unter den Brustmuskeln , aber wirklich verhindern kannst du es damit auch nicht :-( Da du glücklicherweise schon einiges an Eigengewebe hast , wirst du so mit ca.300cc dein Wunsch verwirklichen können , aber genau kann dir das dann der PC sagen , der dich untersucht hat !
VG von Susanne
 
Private Nachricht


Meine Bewertungen (3)

Meine Bewertungen

Susanne
ef

Natürliche Botoxbehandlung meiner Zornesfalten bei nettem, kompetentem Arzt

 |  Nichtchirurgische Faltenbehandlung - BOTOX® / DYSPORT®
Susanne
ef
Susanne  |  03.11.2017
  Zufrieden

Nach einer Botoxbehandlung meiner Zornesfalten bei einem Hautarzt in meinem Wohnort, wurde ich im Februar 2017 mehr als enttäuscht und obwohl das Ergebnis nach 5-6 Monaten akzeptabel war , war bis dahin doch regelrecht Gesichtskirmes angesagt und ich hatte kein gutes Gefühl bei der ganzen Sache :...

 8 Gefällt mir  |   9 Kommentare
Susanne
ef

Zweite Nasen-OP wegen Schiefnase mit Nasenscheidewandverkrümmung und Muschelhyperplasie

 |  Nasennachkorrektur
Susanne
ef
Susanne  |  02.05.2016
  Zufrieden , Gesamtpreis: 2.005 €

1984 wurde ich wegen den Folgen eines Nasenbeinbruches in früher Kindheit das erste Mal an meiner Nase operiert ! Es war die schlimmste OP , die ich je erlebt habe! Schmerzen , Blutspucken , Kopfschmerzen und so gut wie blind vor Schwellungen :-( ! Für mich war klar ...so eine OP an der Nase .....

 4 Gefällt mir  |   13 Kommentare
Susanne
ef

Susanne´s langer Weg zur idealen Brust

 |  Brustvergrößerung
Susanne
ef
Susanne  |  12.04.2016
  Zufrieden

Meine erste BV erfolgte 1997, da bei mir eine Thoraxdeformität , zum anderen eine beidseitige Mikromastie bestand. Aufgrund der Thoraxdeformität fand sich im Bereich der rechten vorderen Thoraxwand eine asymmetrische Einsenkung , der linke Drüsenkörper erschien deutlich ausgeprägter als der...

 7 Gefällt mir  |   26 Kommentare