Susanne
ef
Susanne
ef

Susanne

  • 910 Antworten
  • 236 Gefällt mir

Susanne

Susanne ist estheticon freund

Nordrhein-Westfalen, Deutschland
Mitglied seit 18.02.2016 | Zuletzt aktiv am 27.02.2017
  • 910 Antworten
  • 236 Gefällt mir
   Privatnachricht senden   
Forum (100)

Meine Forumbeiträge

Das ist das , was dieses Forum meiner Meinung nach ausmacht und ich finde Ehrlichkeit dabei besonders wichtig , denn Schönrederei nutzt niemanden etwas 💁🏽‼Ich selber habe hier auch viele Antworten auf meine Fragen bekommen und am Ende konnte ich daraus für mich herausfiltern , was mich in meiner Endscheidung wirklich weiterbringt 😀‼️Letztendlich muß eh jeder für sich selbst entscheiden und wenn es danach Probleme geben sollte und man zusammen mit seinem PC keine Lösung findet , hat man hier wieder die Möglichkeit , hilfreiche Tipps zu bekommen ☺️‼️Ich wünsche dir auf jeden Fall alles erdenklich Gute für deine OP 🤗‼️ LG von Susanne

Bei mir hatte sich die Brust nur während der Abschwellphase gesenkt und danach war Schluß 🙅🏽‼Da aber bei jedem die Abschwellung anders verläuft , kann man das zeitlich nicht wirklich festlegen 💁🏽‼️

RE: Geräusch am Herz vor Brustvergrößerung

Sag ich doch ! Blutjung :-))
Ich würde jetzt erst einmal abwarten , denn eine BV ist ja nicht überlensnotwendig ! Es wird zwar dein Leben verändern , in welche Richtung auch immer , aber mit 35 sollte man dann so einer Herzsache genauer auf den Grund gehen . Ich selber habe schon seit einiger Zeit eine Bindegewebsschwäche an einer Herzklappe , was damit zusammen hängt ,dass ich viele Jahre teilweise Hochleistungssport gemacht habe und leider zu schnell damit aufgehört habe :-( Dennoch waren OP`s für mich kein Problem ;-)

RE: Geräusch am Herz vor Brustvergrößerung

Hallo Peggy ,
meine Tochter hatte auch mal so Geräusche , was aber im Endeffekt nicht ungewöhnlich war , da es da unterschiedliche Typen gibt , aber das wird dir der Kardiologe genauer erklären . Es wurde bei ihr eine Dopplersonografie gemacht , das ist eine Ultraschalluntersuchung zur Messung der Blutflussgeschwindigkeit.
VG von Susanne

RE: Bruststraffung bei Brustasymmetrie - super glücklich!

Hallo Kijolu ,
schön zu lesen , dass es bei dir so gut gelaufen ist ;-) Viele Frauen hier im Forum scheuen ja den Weg ins Ausland , aber ich bin davon überzeugt , dass es dort genau wie hier in Deutschland sehr gute Ärzte gibt , die ihr Handwerk verstehen ... man muss sie nur finden ;-) .
Würde es dir etwas ausmachen , mal ein Foto von deinem Ergebnis einzustellen , damit man es auch mal sehen kann ? Das würde vielen zweifelnden Frauen bei der Entscheidung weiterhelfen , wobei es ja nicht bei jedem so perfekt laufen mag , wie bei dir ... aber die Garantie hat man hier ja auch nicht !?
LG von Susanne

Hallo Aniela ,wenn du irgendwann mal eine Schwangerschaft planst , wird sich dadurch die Brust noch verändern und da macht es vielleicht Sinn , danach eventuell noch eine Straffung machen zu lassen 💁🏽⁉ Mit wenig Gewebe sollte man in der Tat die Implantate nicht auf den Brustmuskel legen ,denn das habe ich am eigenen Laib erfahren müssen und es sah Horror aus und fühlte sich schrecklich an 🙈‼Mich wundert heutzutage die Lage auf dem Brustmuskel , aber es kommt ja immer noch vor und da hat wohl jeder PC so seine Methoden , wobei die Lage auf dem Muskel meiner Meinung nach die Einfachste ist 💁🏽⁉️Du scheinst ja genügend Gewebe zu haben ⁉️Auf jeden Fall werden die Schmerzen nicht so extrem sein , wie bei der Lage unter den Brustmuskel 😉‼️ VG von Susanne

RE: Brust zu klein geworden: von mini A auf B 295 ml, UBM

Das mit den BH`s ist so eine Sache ! Ich habe einen Unterbrustumfang von 78 cm und einen Brustumfang von 93 cm , macht laut Tabelle 80 A und ich trage bei Hunkemöller 80 C und woanders 85 B , wobei ich mich mit der zuletzt genannten Größe wohler fühle , da ich es hasse , wenn es an der Unterbrust zu eng sitzt ! Ich brauche eben die Freiheit :-)) Kleidergröße trage ich 36/38 !
Einfach anprobieren und gut ist . Egal , wie groß sie sind .... Hauptsache es sieht gut aus :-)
LG von Susanne

Hallo Peggy , warte erst einmal ab , was bei dem Ultraschall rauskommt ‼️ Das Herz geht vor und was danach kommt , wirst du dann sehen 💁🏽‼️ VG von Susanne

Hallo Saandra , das ist nach so kurzer Zeit ganz normal 😉‼️ VG von Susanne

Wenn du eine Grippe hattest , war bestimmt auch Husten dabei ⁉️Durch das Verkrampfen kann es schon mal ziepen 😉‼Das wird ab und an immer mal vorkommen , mal mehr und mal weniger , je nach dem , was du gemacht hast 💁🏽‼️Ich trage seit 20 Jahren Implante und das ist eben der Preis der Schönheit , aber aus Erfahrung kann ich dir sagen : Man gewöhnt sich daran 😀. Implantate sind und bleiben eben Fremdkörper und es gibt , wie man hier im Forum gut nachlesen kann immer mehr Frauen , die sich aus dem Grund die Implantate wieder entfernen lassen 💁🏽‼Ich persönlich habe mich daran gewöhnt ( hatte schließlich 20 Jahre Zeit ) 🙈‼️ VG von Susanne

RE: Zweifel vor Brustvergrößerung von A mit 300 ml bei 170 cm, 56 kg

Wenn ich mir vorstelle , mit meinen ausgelaufenen Implantaten mein Kind gestillt zu haben ... Gott sei Dank habe ich erst danach Implantate bekommen !!! Wenn ich genügend Eigenfett hätte , würde ich diese Dinger auch endgültig entfernen lassen , aber leider muss man bei mir das Fett suchen und somit bleibt mir keine andere Möglichkeit , als mit Implantaten weiter zu machen :-((

RE: Zweifel vor Brustvergrößerung von A mit 300 ml bei 170 cm, 56 kg

Meine längste Zeit waren 11 Jahre und mit jeder OP wird es problematischer und die Wahrscheinlichkeit einer Kapselfibrose immer größer . Leider möchte meine eigene Tochter irgendwann diesen Schritt selber wagen , obwohl sie eigentlich meine ganzen Probleme mitbekommen hat. Da ich ein Steh-auf Männchen bin denkt sie vielleicht , das ist alles irgendwie durchzustehen ( jugendlicher Leichtsinn ) !!! Ist hier eigentlich irgend Jemand in diesem Forum , die schon mit vorhandenen Implantaten gestillt hat ? Wie verhält sich da die Brust ? Ich kann mir beim besten Willen nicht vorstellen , dass dann nach der Stillzeit alles wieder ist , wie vorher !? Die Ärzte sagen ja immer dazu , es wäre kein Problem , aber mich würde mal eine Antwort von einer Frau interessieren , die das bereits durchgemacht hat ;-) Während meiner Stillzeit hatte ich mal eben 3 Körbchengrößen zugelegt , aber ohne Implantate und das war wirklich sehr schmerzhaft und das dann über 10 Monate !!!

RE: Zweifel vor Brustvergrößerung von A mit 300 ml bei 170 cm, 56 kg

Hallo Jame ,
wenn du eigentlich mit deinen jetzigen Zustand deiner Brüste leben kannst , solltest du eher versuchen , falls es möglich ist , noch ein wenig Fett Reserven zu schaffen um dann mit einem Lipofilling deine Brust ein wenig aufzufüllen ;-) Diese Risiken , welche du ja schon richtig aufgeführt hast , sind bei Implantaten einfach vorhanden und nicht schön zu reden . Bei mir waren vor 20 Jahren medizinische Hintergründe vorhanden , weswegen ich mich für eine BV mit Implantaten entschieden habe. Brüste hatte ich nach dem Stillen so gut wie gar nicht , aber ich hatte und habe immer noch einen Mann an meiner , dem meine Oberweite nie wichtig war und ohne diese medizinische Notwendigkeit hätte ich es niemals gemacht ! Inzwischen habe ich 7 OP`s hinter mir , was zu 100% nicht die Norm ist und die 8. steht bevor :-( ! Ich weiß nicht , wie du persönlich möglichen Komplikationen gegenüber stehst , aber wenn du dich einmal zu so einem Schritt entschieden hast , musst du alles weitere nehmen , wie es kommt !? Genau so gut gibt es genügend Frauen , die überhaupt keine Probleme haben und überglücklich sind ! In jungen Jahren ist man zu allen Schandtaten bereit und denkt über die Konsequenten nicht nach , weil man unbedingt , aus was für Gründen auch immer diese Veränderung will ! Später bekommt man dann einen anderen Blick für solche Sachen . Inzwischen bin ich 47 Jahre und frage mich heute , wie ich das alles durchgestanden habe und bin aber gleichzeitig stolz , dass meine Brust nach so vielen OP`s noch so gut aussieht , was nach meiner nächsten OP auch wieder ganz anders sein kann !? Letztendlich musst du selber für dich entscheiden , was du wirklich möchtest und wenn du einen Partner an deiner Seite hast , der dich so liebt , wie du jetzt bist , dann hast du eigentlich schon eine Antwort auf deine Fragen ;-)) !?
LG von Susanne

RE: Eine Brust höher und asymmetrisch 8 Tage nach Brust-OP mit 485 und 520ml

Hallo Luci ,
was für Bilder meinst du ? Leider sind hier keine zu sehen :-(
Zu deiner Nase kann ich dir folgendes sagen : Wenn der Gips abkommt , sieht es noch sehr geschwollen aus , aber dennoch solltest du eine Verbesserung zu vorher erkennen ;-) Sie wird zwischendurch auch etwas seltsam aussehen , da sie unterschiedlich abschwillt , also da brauchst du fast 1 Jahr Geduld !!!
Nach 8 Tagen der BV ist es eigentlich noch viel zu früh , etwas zu beurteilen , da auch hier das Abschwellen unterschiedlich verläuft . Es gibt natürlich Fälle , wo sofort Handlungsbedarf besteht , so wie es bei mir war und dann kann man unmittelbar nach der OP sofort eine Korrektur durchführen . Ob es bei dir zur Zeit so massiv ist , kann ich leider nicht beurteilen , aber in der Regel sollte eine Korrektur frühestens nach 6 Monaten durchgeführt werden , denn auch bei der Brust heißt es : Geduld , Geduld und nochmals Geduld !
VG von Susanne

Hallo Jenny , 1500€ erscheint mir sehr überzogen , da Narkosekosten bei ca.300€ liegen und für 1200€ könntest du in ein schönes Hotel 💁🏽⁉️Fehler passieren und bei mir ist auch Einiges schief gelaufen , aber meine verantwortlichen PC\'s haben ohne Diskussionen nachkorrigiert und das war in 2 unterschiedlichen Krankenhäusern so 👍🏼‼Sieht es denn bei dir wirklich so schlimm aus ? Wenn du schon eine 2.Meinung schriftlich hast , sollte dein PC eigentlich einsichtig sein und nicht verärgert 😔‼️ VG von Susanne

RE: Brustasymmetrie A / C - Angleichung mittels Implantat oder Lipofilling

Bei mir war 2015 folgendes ... da auf meiner rechten Brustseite ein starkes Rippling zu sehen war , wollte mein PC von Anfang an dieses mit Hilfe eines Lipofillings beseitigen , was aber mindestens 3 Sitzungen bedeutet hätte und das kam für mich persönlich überhaupt nicht in Frage , da meine Fettreserven echt sehr gering sind und ich jedes Gramm an mir liebe !!! Deshalb entschied ich mich für ein größeres Implantat , wodurch ich dann mit einem Lipofilling eine akzeptable Besserung erreicht habe . Eine zweite Sitzung könnte es vielleicht perfekt machen , aber ich möchte das Glück nicht herausfordern und bin jetzt mit dem zufrieden , was ich habe :-)) Jeder Körper nimmt das Fett anders an und bei dem einen bleiben 30 - 40 % erhalten und bei dem anderen 60 - 80 % !? Dafür gibt dir keiner eine Garantie und es nutzt auch nichts , unendlich viel einzufüllen und hinterher Fettnekrosen zu riskieren , welche echt nicht angenehm sind :-(

Da ich ja ziemlich wenig Fett hatte , musste bei mir tiefgründiger gebohrt werden 🙈, aber ich denke mal , das war mein Glück , denn im Bindegewebe sind viele Stammzellen enthalten und bei mir ist so gut wie nichts verloren gegangen , was bei 40 ml auch fatal gewesen wäre 🙆🏽‼️

Deine Skeptis kann ich sehr gut nachvollziehen und nur Lipofilling wird dir nicht viel bringen , aber das weißt du ja selber 😔‼️ Interessant hört sich auch " Nanofett " an , was bestimmt auch im Brustbereich eingesetzt werden kann ⁉️Google mal danach . Ich fand es höchst interessant 💁🏽‼️

RE: Kostenübernahme der KK beim Implantataustausch ÜBM zu UBM

Hallo Lisa ,
wenn z.B. eine Kapselfibrose vorliegt , welche nach 11 Jahren nicht ungewöhnlich wäre , ist die Wahrscheinlichkeit groß , dass die Krankenkasse diese Kosten übernimmt ;-) Es kann sein , dass du dennoch zum medizinischen Dienst musst , aber da du auch Schmerzen hast , sollte es da eigentlich keine Probleme geben !? Meine ersten 3 Brust - OP`s wurden ohne weiteres von meiner Krankenkasse übernommen und für die darauffolgenden OP`s musste ich ein wenig kämpfen und bin 2 x beim medizinischen Dienst vorstellig geworden ! Heutzutage ist das alles ein bisschen schwieriger geworden , da wahrscheinlich zu oft BV zu Lasten der Krankenkasse durchgeführt wurden und Ärzte dafür Diagnosen dementsprechend auf Papier gebracht haben !? Wenn das dann irgendwann Überhand nimmt , muss man sich nicht wundern , dass die Krankenkassen jetzt mal genauer nachprüfen , was ich persönlich sehr gut nachvollziehen kann , denn dieser " Schönheitswahn " hat mittlerweile Dimensionen angenommen , welche echt erschreckend sind :-( Ich war damals 27 Jahre und heutzutage sind schon viele 18 jährige Mädels dabei , die von Natur aus so wunderschöne Brüste haben , über die ich mich gefreut hätte !!! Wie kam es bei dir dazu , dass die Krankenkasse vor 11 Jahren die Kosten übernommen hat ?
Zu deiner letzten Frage : Auch Implantate unter dem Brustmuskel können Probleme machen , was man aber nicht pauschalisieren kann , da jeder Körper anders darauf reagiert . Ich hatte mal für eine Woche Implantate auf dem Brustmuskel , was bei mir Katastrophal aussah und deswegen umgehend nachkorrigiert wurden , da mein Hautmantel dafür einfach zu dünn ist und mir durch vorherige Operationen viel Eigengewebe entfernt wurde :-( Da deine Implantate zur Zeit auf dem Brustmuskel liegen , wirst du ja genügend Eigengewebe besitzen und somit wird bei dir eine Lage unter dem Brustmuskel bestimmt toll aussehen ;-)
VG von Susanne

Hallo Melanie , es freut mich sehr , dass du so zufrieden bist und ich finde es sehr lobenswert , dass dein Prof.abends noch bei dir war , um zu sehen , wie es dir geht und für deine Fragen , Sorgen und Problemchen telefonisch erreichbar war ! Das ist heute leider sehr selten der Fall und findet , wenn überhaupt größtenteils nur noch per Mail statt ,was ich persönlich sehr schade finde 😢‼  Ich beneide dich sehr darum ☺️‼️ LG von Susanne

Danke für deine Antwort 🤗‼️ Anfang März werde ich mal zu einem Beratungsgespräch hier vor Ort zu einem Hautarzt gehen , der solche Behandlungen schön länger durchführt und auch für einen akzeptablen Preis ☺️‼Da ich nächste Woche eine OP vor mir habe , hätte ich es gerne von einem PC dort in der Klinik machen lassen , aber leider ist er nicht da 😢‼Na ,ja ... vielleicht ist es auch ratsamer , es in unmittelbarer Nähe machen zu lassen , falls es mal unvorhersehbare Komplikationen gibt 💁🏽⁉️Wenn , lasse ich nur meine ausgeprägten Glabellafalten behandeln ! Alles andere stört mich nicht und darf meiner Meinung nach mit 47 durchaus sein ☺️‼️ LG von Susanne

Hier kann ich Ihnen zu 100% nur zustimmen und mein Weichteilmantel ist leider sehr dünn , so dass ich mit Rippling zu tun habe , welches jetzt aber durch ein Lipofilling akzeptabel verbessert werden konnte ☺️‼️Je größer die Implantate gewählt werden , um so dünner wird die Haut durch die übermäßige Dehnung 😢‼️Harte Implantate zeichneten sich bei meinem dünnen Hautmantel extrem ab und deswegen musste ich auch auf weichere zurückgreifen , womit ich inzwischen sehr zufrieden bin 💁🏽‼Da es eh keine Perfektion gibt , kann ich damit jetzt sehr gut leben ☺️‼️ VG von Susanne

RE: Brustvergrößerung mit 240 ml bei 1,65 m, 45 kg: Schmerzen und Erbrechen

Hallo Cecylia ,
die Brüste schwellen unterschiedlich an und da brauchst du dir überhaupt keine Sorgen machen ;-) Das von dem Gewürge alles weh tut , ist auch normal und ist auch ohne BV nicht angenehm im Brustkorbbereich :-( Da du starke Schmerzmittel einnimmst , empfehle ich dir einen Magenschutz ( Pantoprazol-Actavis oder OMEP ) , welche du Rezeptfrei in der Apotheke bekommst . Die Spannung in der Brust wird noch einige Zeit bleiben , sollte aber von Tag zu Tag nachlassen ;-)
VG und weiterhin gute Besserung von Susanne

RE: Brustvergrößerung und Straffung 4 Jahre nach Schwangerschaft von DAK bezahlt?

Hallo Tanja ,
wenn keine körperlichen Beschwerden bestehen , wirst du da keinen Erfolg haben , denn eine hängende Brust ist keine Krankheit ! Es muss immer ein medizinischer Hintergrund vorliegen und da spielt es keine Rolle , wie du dich psychisch fühlst :-( Schließlich gibt es dafür ja Psychologen , die dich in deinem Selbstbewusstsein stärken können !? Meine ersten 4 Brust - OP`s wurden ohne Probleme von meiner Krankenkasse übernommen , da es medizinische Gründe hatte , welche heute höchstwahrscheinlich keine Gründe mehr wären .Vor 20 Jahren sah man das etwas anders !!! Für die 3 danach folgenden OP`s musste ich kämpfen und war bei 2 medizinischen Diensten vorstellig geworden , wobei die eine Ärztin ohne mit der Wimper zu zucken absagte und die andere vollstes Verständnis für meine Situation hatte , da meine Probleme durch die bereits durchgeführten OP`s entstanden sind :-( .
VG von Susanne

Das ist schon einiges an Gewicht , was das Gewebe da halten muß und es sitzt bei dir sehr weit unten 😔‼War das von Anfang an schon so ? Ich selber trage ja auch ein Implantat mit 440cc und habe das große Glück , dass mein Gewebe , obwohl es sehr wenig ist stark genug ist , um diese Menge oben zu halten , was letztendlich auch nur durch die richtige OP - Technik möglich ist ☺️‼️ LG zurück

Die Implantate erscheinen sehr groß zu deinem schmalen Körper ‼️Wie groß sind die Implantate ? VG von Susanne

Hallo Kazia , optisch verändert sich innerhalb von 3 - 6 Monaten einiges , was sich aber nicht auf die Größe auswirkt 💁🏽‼️Ich trage noch die selbe Sport- BH Größe , wie direkt nach der OP , aber die Form der Brust ist bei mir persönlich wesentlich runder geworden ☺️‼️ VG von Susanne

RE: Harte Brüste 3 Jahre nach 2. Brustvergrößerung mit Polytech

Hallo ,
bei mir lag eine ausgeprägte Kapselfibrose vor und die Implantate waren sogar ausgelaufen . Über Jahre war die Brust zwar fester geworden , aber ich hatte weder Schmerzen noch ist mir an der Optik irgend etwas aufgefallen . Ultraschall und MRT ergaben kein eindeutiges Ergebnis und man konnte auf dem MRT einen leichten Riss vermuten , aber Sicher war es nicht . Das Ausmaß war dann erst während der OP zu sehen ! Mit jeder weiteren OP durch Brustimplantate steigt leider das Risiko einer Kapselfibrose an :-(
VG von Susanne

RE: Brustasymmetrie A / C - Angleichung mittels Implantat oder Lipofilling

Da gibt es zum Glück solche , die verstehen , wie wir uns fühlen und dann wiederum leider solche , die uns das Gefühl geben , auf Kosten der Krankenkasse unser " kleines Problemchen " verschönern zu wollen :-( Als erwachsene Frau ist das sehr demütigend , aber ich bin damals auch , nachdem ich regelrecht plattgetreten auf dem Boden lag wieder aufgestanden und wie man sieht , hat es sich gelohnt :-)) Ich drücke dir auf jeden Fall die Daumen , dass du den richtigen Arzt und die richtige Methode für dich findest ;-) !!!
LG zurück

RE: Brustasymmetrie A / C - Angleichung mittels Implantat oder Lipofilling

Liebe Stephanie ,
da ist wirklich ein erfahrender PC gefragt und ich kann dir aus eigener Erfahrung heraus nur raten , eine Klinik aufzusuchen , die auch Brustaufbau nach Krebserkrankungen durchführt , bestenfalls mit einem Brustzentrum , denn die haben reichlich Erfahrung mit solchen OP`s ;-) Sicherlich soll dein vergrößerter Brustwarzenhof doch auch durch eine Verkleinerung angeglichen werden , oder ? Der Unterschied deiner Brüste ist schon enorm und ich finde es mehr als gerechtfertigt , dass deine Krankenkasse dafür die Kosten übernimmt :-)) Musstest du sehr dafür kämpfen , oder hat die Kasse ohne Probleme zugesagt ?
LG von Susanne

RE: Brustasymmetrie A / C - Angleichung mittels Implantat oder Lipofilling

Ja , ich habe in beiden Brüsten Implantate und an der rechten Brust noch ein Lipofilling bekommen, welches jetzt 5 Monate her ist. Nach 3 Monaten konnte man eigentlich sagen , dass es angewachsen ist und Komplikationen gab es eigentlich keine . Ich hatte nur dummerweise zu früh wieder angefangen , schwer zu heben und hatte dadurch schreckliche Bauchschmerzen bekommen ,so dass ich kaum gehen konnte , da sich das Gewebe noch nicht vollständig regeneriert hatte . Nachdem mein Chiropraktiker mich mit Lidocain behandelt hatte , waren diese Schmerzen schnell vergessen und ich bin danach um Einiges vorsichtiger gewesen :-).
Wenn ich es richtig verstanden habe , wird ja wenn bei dir nur eine Seite operiert und da es sich ja ca. um eine Körbchengröße handelt , wirst du wahrscheinlich mit 2 Sitzungen auskommen und mit etwas Glück auch mit Einer !? Bei einem Implantat ersparst du dir dagegen die Fettabsaugung :-) Im Endeffekt musst du es selbst entscheiden , aber hier im Forum hast du die Möglichkeit , viele Informationen zu sammeln , um am Ende für dich das Sinnvollste rauszufiltern ;-) Ich selber habe dieses Forum hier auch für so manche Frage genutzt und habe wirklich gute Antworten von vielen Ärzten bekommen , die mir bei meiner Entscheidung sehr weitergeholfen haben :-))

RE: Brustasymmetrie A / C - Angleichung mittels Implantat oder Lipofilling

Hallo Stephanie ,
Lipofilling ist ohne Zweifel die natürlichere Methode , aber da man nicht pauschal sagen kann , wieviel von dem eingebrachten Fett anwächst , ist es sehr wahrscheinlich , dass mindestens 2 Sitzungen erforderlich sind !? Risiken sind bei beiden OP-Varianten , aber wenn du genügend Fett zur Verfügung hast , könntest du 2 Fliegen mit einer Klappe schlagen ;-). Ist deiner Krankenkasse die Art und Weise wie der Ausgleich erfolgt  egal und ist sie auch bereit ,  eventuell ein weiteres Lipofilling zu übernehmen ??
VG von Susanne

RE: Fett rechts und links neben Bauch greifbar 2,5 Wochen post Fettabsaugung 700 ml

Erstaunliche Fettmenge !!! Ich trage Kleidergröße 36/38 und es sind bei mir gerade mal 80 ml an Bauch und Hüften zusammen gekommen ! Damit jetzt jetzt kein falsches Bild entsteht ... ich brauchte dieses Fett für ein Lipofilling, ansonsten wäre ich nie auf so einen Gedanken gekommen :-) Ein Kontrolltermin gehört in der Regel nach so einem Eingriff dazu , genauer gesagt 2 ! Die Verhärtungen verschwinden komplett frühestens nach 3-4 Monaten und eine vollständige Verheilung kann sogar bis zu einem Jahr dauern , je nach dem , wie schnell die Wundheilung verläuft und die ist ja bekanntlich bei jedem anders ;-)

RE: 1 Liter Fett abgesaugt bei Liposuktion vor 7 Monaten

Bei einer Liposuktion entstehen ja zum Glück keine großen Wunden und außer mind. 6 Wochen unterstützende Wäsche zu tragen und sich ein wenig zu schonen , kann man da leider nicht all zu viel tun !? Ich persönlich bin 1 x zur Lymphdrainage gewesen , was aber bei mir nicht nötig gewesen wäre , da alles im Fluss war :-)) Die Verhärtungen habe ich immer vorsichtig massiert und irgendwann haben sie sich dann aufgelöst. Bei der Brust sah es da allerdings anders aus und die Narbenpflege war um Einiges intensiver !

RE: Symmetrie meiner Augenpartie bei unterschiedlichen Augenhöhlen?

Hallo MrsRainbow ,
gerade habe ich mir ganz oft deine Fotos angesehen ... von links nach rechts und immer wieder , aber ich als Nichtfachmann erkenne da nichts ungewöhnliches !? Niemand hat 2 identisch große Augen ;-) ! Hat je schon mal irgend Jemand ( außer dein Augenarzt ) etwas deswegen zu dir gesagt ? Ich finde dich so was von Normal und ich verstehe dein Problem nicht ! Hattest du selber immer schon dieses Gefühl oder ist es erst , seit dem dein Augenarzt es erwähnt hat ?
VG von Susanne

RE: Nasenkorrektur: Eingeschränkte Atmung und starke Kopfschmerzen

Hallo Susanne ,
mit meinen Nasenproblemen bin ich 2015 zu meiner HNO - Ärztin gegangen und bin von ihr an einen Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie überwiesen worden und bin mit dem Ergebnis sehr zufrieden:-) .Ebenso habe ich in der Zwischenzeit einen sehr netten Facharzt für Hals - Nasen - Ohrenheilkunde kennen gelernt ,mit der Zusatzbezeichnung Plastische Operationen und wenn ich ihn vorher schon gekannt hätte , wäre meine Wahl ohne Bedenken auf ihn gefallen !!! Mein Tipp an dich wäre also ... gehe zu deinem HNO - Arzt und er/sie wird dir Adressen von guten Chirurgen nennen ;-)Die Kosten für das medizinische Problem werden von der Krankenkasse übernommen , so dass die Summe der \" Verschönerung\" für dich überschaubar ist :-) In meinem Fall hat die Krankenkasse etwas über 3000€ gezahlt und für mich blieben dann noch 2005€ übrig !
VG von Susanne

Hallo meri , nur wegen einer Delle übernehmen die Krankenkassen keine OP , die der Brustverschönerung dient ‼️Da müssen schon nachvollziehbare , medizinische Gründe vorliegen 💁🏽‼Bist du denn schon mal deswegen bei einem Gynäkologen gewesen ,um abzuklären , was die Ursache für die Schmerzen ist ? In der heutigen Zeit eine Kostenübernahme zu bekommen ist sehr schwierig und oftmals ein sehr , sehr langer Weg ‼️ VG von Susanne

RE: Suche Ärzte aus Tschechien für Brustvergrößerung

Bestimmt gibt es im Ausland genau wie hier auch Ärzte , die ihr Handwerk verstehen und welche , die es nicht tun . Ein gewisses Risiko ist bei jeder OP vorhanden und darüber sollte man sich im Vorfeld im Klaren sein ! Für mich steht die Operation genau so an erster Stelle wie die Nachsorge !!! Mal abgesehen von den Fehlern , die bei mir passiert sind , war es für meine PC`s selbstverständlich , diese wieder in Ordnung zu bringen . Irren ist eben menschlich , sollte aber in der Branche eher selten vorkommen ;-)

RE: Schwellung 10 Tage post Tumeszent-Liposuktion 1350 ml an Bauch und Hüften

Hallo Melle ,
da wirst du dich mindestens 3 Monate gedulden müssen und am Anfang sieht es dicker aus als vorher , was aber durch die Schwellung ganz normal ist und bei 1350ml ist ja auch ganz schön an dir gearbeitet worden und das ist nicht mal eben schnell erledigt ! Bei mir wurden z.B. nur 80 ml an Bauch und Hüften abgesaugt , da ich es für ein Lipofilling benötigt habe und es hat auch bei der geringen Menge 3 Monate gedauert , bis die " Kraterlandschaft"Schnee von Gestern war ! Ganz innerlich waren auch danach noch Verhärtungen zu ertasten und heute , nach 5 Monaten kann ich sagen , dass alle Spuren beseitigt sind und nichts mehr an eine Fettabsaugung erinnert :-))

RE: Suche Ärzte aus Tschechien für Brustvergrößerung

Meine ersten Implantate waren mit Sojaöl , welche nach einem Jahr zurückgerufen wurden.
Danach hatte mein \"damaliger PC \"nicht beachtet , dass in die rechte Seite ein größeres Implantat musste als links , um die Asymmetrie auszugleichen und deswegen wurde 2001 das Implantat durch ein größeres ersetzt . Nach 11 Jahren stellte sich leider heraus , dass meine Implantate aus billigem Industriesilikon waren ( PIP ) und deswegen mussten diese entfernt werden. Leider hat mein \" damaliger PC \" die neuen Implantate auf den Brustmuskel gelegt , was bei einem dünnen Hautmantel ein no go ist und deswegen hat mich dann mein jetziger PC nochmals operiert . Leider hatte sich durch meinen dünnen Hautmantel ein Rippling entwickelt , welches auf meinen Wunsch hin durch ein größeres Implantat behoben werden sollte , was aber leider nur bedingt geklappt hat und deswegen hatte ich vor 5 Monaten ein Lipofilling .
Kosten sind mir keine entstanden , da meine Krankenkasse diese übernommen hat!

RE: Suche Ärzte aus Tschechien für Brustvergrößerung

Das sehe ich , denn genau das war auch mein Problem , aber es war lange nicht so ausgeprägt wie bei dir ! Heute trage ich links ein Implantat mit 350cc und rechts mit 440cc , so dass mein PC es unter Anderem durch sein Können sehr gut in den Griff bekommen hat :-)) Sie sind zwar immer noch nicht gleich , aber das stört mich nicht weiter , da es im BH überhaupt nicht auffällt und eine natürliche Brust ist ja schließlich auch unterschiedlich ! Da mich über einige Jahre ein paar Probleme begleitet haben , war ich sehr froh , hier in NRW immer einen PC als Ansprechpartner gehabt zu haben !!!

RE: Suche Ärzte aus Tschechien für Brustvergrößerung

Hallo kleene.rena ,
deine Ausgangslage ist sehr anspruchsvoll , denn dein Brustkorb ist auffällig schief und von daher wird da bei einer BV Einiges zu beachten sein ! Such dir bitte einen Chirurgen , der sein Handwerk versteht und dir ehrlich sagt , was machbar ist und was nicht ! Schönrederei nutzt dir in dem Fall überhaupt nichts und es sieht ziemlich kompliziert aus ! Bist du schon bei irgend einem PC zur Beratung gewesen ?
VG von Susanne

RE: Rippling-Bekämpfung mit regenerativer Matrix

Werde ich auf jeden Fall mal machen , aber eigentlich baut sich doch auch ohne Matrix Eigengewebe auf , oder ? Na , ja ...sicherlich finde ich im Internet ein paar Antworten ;-)
Zur Zeit bin ich ja mit meinem Lipofillingergebnis sehr zufrieden , aber man weiß ja nie , was noch so kommt ... !?

RE: Ultraschall wegen Dellen 7 Jahre nach Brustvergrößerung mit Eurosilicone 270 cc

Eine Kapselfibrose muss nicht immer Schmerzen verursachen und ich hatte nach 12 Jahren eine Fibrose der Stärke 4 und habe es selber gar nicht bemerkt ! Es war ein Zufall , da meine Implantate zurück gerufen wurden und ich hatte noch nicht einmal bemerkt , dass sie bereits ausgelaufen waren ! Hast du in den letzten 7 Jahren eventuell einiges an Gewicht verloren, so dass sich vielleicht ein Rippling entwickelt hat ? Wirklich Gewissheit bekommst du erst , wenn du zu einem Plastischen Chirurgen gehst ;-)

RE: Ultraschall wegen Dellen 7 Jahre nach Brustvergrößerung mit Eurosilicone 270 cc

Hallo Marijana ,
nach 7 Jahren könnte es eine Kapselfibrose sein oder ein defektes Implantat !? Um die genaue Ursache zu erfahren , solltest du zu einem plastischen Chirurgen gehen , der sich damit auskennt ! Was war das für ein Arzt , bei dem du jetzt gewesen bist ? Meine Gynäkologin macht z.B. selber Ultraschall und überweist mich dann weiter , je nach dem was sie feststellt ;-) Hast du das Problem nur an einer Brust oder sind beide Seiten betroffen ?
LG von Susanne

Hallo Bibi , hattest du Probleme oder gefiel es dir einfach nicht mehr ? LG von Susanne

RE: Rippling-Bekämpfung mit regenerativer Matrix

Wenn ich es richtig verstanden habe , baut sich doch so eine Matrix mit der Zeit ab !? Wenn sie zwecks Deckung des nicht vom Pektoralmuskel bedeckten Implantatanteiles eingesetzt wird ... was passiert dann , wenn sie sich abgebaut hat ? Was bewirkt so eine Matrix auf längere Zeit gesehen ?

Hallo 🙋🏽, das Problem hatte ich leider auch und wenn der Hautmantel so dünn ist , kann er auch nur eine geringe Menge Fettzellen bei Lipofilling aufnehmen 😢‼️Bei mir waren es gerade mal 40 ml , aber ich habe seit der OP vor 5 Monaten 3 kg zugenommen und das hat den paar Fettzellen sehr gut getan und optisch ein akzeptables Ergebnis gebracht ! Das eingebrachte Fett ist schön gleichmäßig und eben , was mein PC wirklich sehr gut hinbekommen hat und selbst an Bauch und Hüften , wo das Fett entnommen wurde , ist nicht eine Delle zu sehen ☺️‼️ Ich hatte damals auch über eine Matrix nachgedacht , aber mein PC schien mir davon nicht überzeugt und so wie ich ihn verstanden habe , wendet er so etwas selber auch nicht an ⁉️ Ich bin auf jeden Fall froh , es mit Lipofilling gemacht zu haben und bei mir sind schätzungsweise 80% erhalten geblieben und damit kann ich sehr gut leben 💁🏽‼️ LG von Susanne

Hallo , ich bin nach 6 Wochen wieder auf die Sonnenbank gegangen und habe die Narben gut abgedeckt 😑‼Da ich nur 1x die Woche für 20 Minuten gegangen bin , hat es mir in der Hinsicht nicht geschadet 💁🏽‼️

Von Anfang an habe ich Sport - BH's von Anita active getragen , welche ich von der Klinik bekommen habe + Stuttgarter Gürtel für 3 Wochen . Den Sport - BH habe in 6 Monate getragen , weil er sehr bequem war und ich trage ihn sogar heute noch beim Sport 😉‼️Kompressions - BH habe ich nie tragen müssen 💁🏽‼️

RE: Höhenunterschied von 1 cm 6,5 Wochen nach BV mit anat. 290 ml UBM

Jetzt bin ich ganz bei dir ! Der Unterschied ist doch nun sehr deutlich zu sehen :-( ! Es wird sich zwar noch einiges verändern , aber ob es in der Zeit noch symmetrischer wird ,ist fraglich !? Ich kenne jemanden , die das gleiche Problem hatte und am unteren Teil der Brust ein Lipofilling bekommen hat , aber wirklich viel gebracht hat es wohl nicht :-(( !?

Auch Kosmetiker , Orthopäden , Hautärzte und Kieferchirurgen bieten Hyaluron und Botoxunterspritzungen an 🙈‼Warum dann nicht auch Heilpraktiker 💁🏽❓Ich persönlich würde dafür auch nur zu einem Plastischen Chirurgen gehen , aber es ist anscheinend für viele Andere ein schöner Nebenverdienst und die Nachfrage ist aktuell so hoch wie noch nie ... warum auch immer 🙆🏽⁉️

Bestimmt fällt es mit BH überhaupt nicht auf , denn dein Dekolleté sieht meiner Meinung nach schön gleichmäßig aus 😉‼ Wie heißt es immer so schön ... Brüste sind keine Zwillinge , sondern Schwestern und wenn der Größenunterschied so bleibt , kannst du wirklich zufrieden sein 💁🏽‼️ LG von Susanne

RE: Implantate gewechselt (Kapselfibrose und Defekt) - sehr gut aufgehoben

Hallo Maya ,
meine damalige Klinik hatte mich angeschrieben , dass bei mir PIP - Implantate verwendet wurden und ich diese schnellstmöglich entfernen lassen sollte . Meine Gyn. hatte mich darauf hin in eine Klinik in Düsseldorf überwiesen , wo sich während der OP herausstellte , dass das Implantat auf der linken Seite komplett ausgelaufen war und rechts anfing auszulaufen :-( Ich habe mal Bilder angehängt , damit du mal sehen kannst , wie es in mir aussah !

RE: Implantate gewechselt (Kapselfibrose und Defekt) - sehr gut aufgehoben

Da brauchst du dir ja wirklich keine Gedanken machen , da ein gutes Implantat schließlich kein billiges Industriesilikon enthält ! Meine sind ja 2012 nach 13 Jahren entfernt worden , aber bei meinem letzten Ultraschal sah es so aus , als ob sich noch Silikonreste in meinem Brustmuskelgewebe befinden , aber das wird jetzt hoffentlich ein MRT ans Tageslicht bringen !? Eine Mammographie 2015 zeigte in der Hinsicht keine Auffälligkeiten und ich hoffe sehr , dass es nicht von dem neuen Implantat kommt oder sonst was ist ( eek ) !? Es freut mich sehr , dass du so zufrieden bist und wünsche dir wieder mindestes 16 Jahre Freude ;-))
LG von Susanne

RE: Nie wieder Bügel-BH nach Brustvergrößerung?

Hallo Nicole ,
nach ca. 6 Monaten kannst du wieder Alles tragen ! Ich selber trage auch Bügel - BH`s und habe überhaupt keine Probleme damit :-) . Du solltest nur darauf achten , dass die Bügel lang genug ist und seitlich der Brust nicht eindrückt ! Bei mir sitzen z.B. die Narben auch so günstig , dass die Bügel diese überhaupt nicht berühren und somit für mich sehr angenehm zu tragen sind ;-)
VG von Susanne

Botox ist und bleibt ein Gift , was gewisse Nebenwirkungen hat und auch hier gilt , wie auch in der Homöopathie : Die Dosis macht das Gift 😉‼Jeder muss im Endeffekt selbst entscheiden , ob er das Risiko eingeht oder nicht ⁉️Wie du hier im Forum sehr gut nachlesen kannst , gibt es Personen ,die ganz begeistert sind und welche ,die regelrecht dadurch entstellt sind 🙈‼️Ich persönlich bin mal gespannt , was irgendwann mal Langzeitstudien noch so ans Tageslicht bringen 💁🏽⁉️ VG von Susanne

Hallo lvi , nach 8 Jahren ist es nicht unwahrscheinlich , dass sich eine Kapselfibrose entwickelt 😔‼Ich gehe mit Brustproblemen erst einmal zu meiner Gyn. und dann überweist sie mich an einen PC ☺️‼Oftmals kann man schon durch Ultraschall einiges erkennen und natürlich mit einem MRT ! Wenn du deine letzte BV selbst bezahlt hast , wirst du die meisten Kosten wieder selber tragen müssen , aber das wird dir dann der PC schon mitteilen 💁🏽Lass es auf jeden Fall abklären ! LG von Susanne

Hallo Lottchen , wenn ich mal vom Tragen eines Stuttgarter Gürtels ausgehe , wird dieser 3 - 6 Wochen getragen und kann danach nichts mehr verändern ⁉️Vor allem wüsste ich an deiner Stelle nicht , wie ich da was in welche Richtung drücken soll 🙈⁉️So etwas habe ich ehrlich gesagt noch nie gehört ‼️Hättest du eventuell mal ein Foto , damit man mal eine Vorstellung bekommt ? 100 % symmetrisch sind Brüste ja eh nicht und verändern wird sich die Brust noch in den nächsten 5 Monaten , aber ich glaube nicht , dass man es jetzt noch manuell beeinflussen kann 💁🏽‼️Wichtig ist auf jeden Fall das Tragen eines guten Sport - BH \'s 😉‼️ LG von Susanne

RE: Brustvergrößerung von C mit 280 ml ÜBM bei 167 cm, 59 kg nach Abnahme von 10 kg

Hallo Kathi ,
wenn deine Brust schon seit Jahren erschlafft ist , kann ich mir nicht vorstellen , dass dein Gewebe in der Lage ist , Implantate über dem Brustmuskel auf Dauer zu halten :-( !? Mit gleichzeitiger Straffung vielleicht , aber ohne ? Hast du eventuell mal Fotos , welche du einstellen könntest ? Ohne ist es immer sehr schwierig zu beurteilen !? Empfindest du denn deine Brust auch nur als leicht erschlafft , so wie es dein PC beurteilt hat ?
LG von Susanne

Nein ! Da müssen schon nachvollziehbare , medizinische Gründe vorliegen und das bedeutet körperliche Einschränkungen ! Da wirst du keinen Erfolg haben 😔‼️ VG von Susanne

Versuch mal das Kelo - Kote Gel ! Damit wirst du dich viel wohler fühlen und dieses gejucke macht einen ja echt kirre ‼️

Welche Narbensalbe nimmst du ? Bei mir hat Contratubex z.B. extrem gejuckt und gebrannt ‼️ Mit Kelo - Kote war dann alles wieder gut ☺️‼️

Wirkliche Probleme hatte ich nicht , aber nach meinem Lipofilling hat es schon eine ganze Weile gedauert , bis die Hämatome verschwunden waren ! Ich hatte aber mit Arnika - Globulis nachgeholfen und bin damit gut über die Zeit hinweg gekommen ☺️‼️

Ich hoffe nicht 🙆🏽‼Ich hatte schon 7 , allerdings keine Verkleinerung 🙈‼Jetzt hat sich in der linken Brust wieder etwas knotiges entwickelt und es kam Flüssigkeit aus der Brust , welche meine Gyn. sofort weggeschickt hat , mit dem Ergebnis , dass die Zellen nicht so sind , wie sie sein sollten und zur genaueren Abklärung muss ich Freitag in ein Brustzentrum 😔‼️Schöne 💩... aber hilft ja alles nix ... Augen zu und durch 💁🏽Bin mal gespannt , was da wieder los ist ... obwohl ich mir im Moment gar nicht so sicher bin , ob ich es überhaupt wissen will 🙈⁉️

Hallo Leni , das ist wirklich sehr ärgerlich und ich habe das selbe Problem in klein 💁🏽‼Meine linke Seite füllt ein B/C - Körbchen voll aus und die Rechte leider nicht 🙈‼️ LG von Susanne

Ich verstehe den Unterschied nicht ⁉️Wie kann denn links 80 E sein und rechts 75 E 🙆🏽❓Du hast doch nur eine Unterbrust 😉‼️

Hallo Chond , seit 20 Jahren trage ich nun Brustimplantate unter dem Brustmuskel und habe danach schon MRT und Mammographien machen lassen 😉‼️Man sollte sich Röntgenpraxen raussuchen , die passende Geräte für solche Untersuchungen besitzen ( ich persönlich nutze eine in Dortmund ) Ebenso ist meine Gyn. in der Lage , Ultraschall zu machen und ich selber konnte Veränderungen selbst ertasten , welche sich dann durch Ultraschall als Zysten rausgestellt haben ☺️‼Zur Zeit habe ich mal wieder ein Problem , was jetzt durch ein Brustzentrum per Ultraschall und MRT untersucht wird ‼ Es ist auf jeden Fall mit Implantaten möglich ‼️ VG von Susanne
Private Nachricht


Meine Bewertungen (2)

Meine Bewertungen

Susanne
ef

Zweite Nasen-OP wegen Schiefnase mit Nasenscheidewandverkrümmung und Muschelhyperplasie

 |  Nasennachkorrektur
Susanne
ef
Susanne  |  02.05.2016   Es lohnt sich , Gesamtnettopreis: € 2.005 EUR

1984 wurde ich wegen den Folgen eines Nasenbeinbruches in früher Kindheit das erste Mal an meiner Nase operiert ! Es war die schlimmste OP , die ich je erlebt habe! Schmerzen , Blutspucken , Kopfschmerzen und so gut wie blind vor Schwellungen :-( ! Für mich war klar ...so eine OP an der Nase .....

 2 Gefällt mir
Susanne
ef

Susanne´s langer Weg zur idealen Brust

 |  Brustvergrößerung
Susanne
ef
Susanne  |  12.04.2016   Es lohnt sich

Meine erste BV erfolgte 1997, da bei mir eine Thoraxdeformität , zum anderen eine beidseitige Mikromastie bestand. Aufgrund der Thoraxdeformität fand sich im Bereich der rechten vorderen Thoraxwand eine asymmetrische Einsenkung , der linke Drüsenkörper erschien deutlich ausgeprägter als der...

 4 Gefällt mir  |   18 Kommentare