IB2019
IB2019

IB2019

  • 1 Antworten
  • 3 Gefällt mir

IB2019

Andalucía, Spanien
Mitglied seit 18.03.2019 | Zuletzt aktiv am 05.04.2019
  • 1 Antworten
  • 3 Gefällt mir
   Privatnachricht senden       Privatnachricht senden   

Meine Forumbeiträge

RE: Oberschenkel- und Bauchstraffung: richtige Entscheidung

Es wurde ein Schnitt an der Innenseite der Oberschenkel gemacht. Insgesamt musste ich 2 Nächte zur Beobachtung bleiben. Bereits am OP-Tag durfte ich aufstehen, abends bin ich mit Hilfe einer Pflegekraft, die ausschliesslich für meine Versorgung und Betreuung bereit stand, mehrmals über den Flur gelaufen, am nächsten Tag auch durch das Aussengelände.
Klar war die Mobilität eingeschränkt, unangenehm war eher der Schnitt am Bauch als die Schnitte an den Beinen. Toll war, dass ich bereits beim Aufwachen aus der Narkose weder Drainage-Schläuche noch sonstige Zugänge hatte, die die Bewegung zusätzlich einschränken. Meine OP war an einem Dienstag und schon Freitag bin ich durch Marbella gelaufen, langsam aber weit! Eingeschränkt war ich in der Geschwindigkeit und in den ersten Tagen war ich auf Hilfe beim Schuhe anziehen angewiesen. Ich habe mich nicht gefüllt wie frisch operiert. Da ich mich relativ schmerzfrei fühlte, habe ich am nächsten Tag die Schmerzmittel weggelassen.

Ich bin auch jetzt noch regelmäßig zur Nachbetreuung bei verschiedenen Therapeuten in der Ocean Clinic und erlebe die tolle Behandlung weiterhin, Dr. Paprottka und Dr. Kaye sind stets präsent und kümmern sich auch nach erfolgter OP weiterhin um das Wohlbefinden ihrer Patienten. So sollte überall sein, ist es aber leider nicht!
  • 1 Antworten
  • 3 Gefällt mir


Meine Erfahrungsberichte