M.lene
M.lene

M.lene

  • 1 Antworten
  • 7 Gefällt mir

M.lene

Schleswig-Holstein, Deutschland
Mitglied seit 26.03.2018 | Zuletzt aktiv am 28.02.2019
  • 1 Antworten
  • 7 Gefällt mir
   Privatnachricht senden       Privatnachricht senden   

Meine Forumbeiträge

RE: Uneingeschränkte Empfehlung für Brustvergrößerung und Korrektur tubulärer Brüste, 400 ml

Hey Veronika,
ich hatte direkt im Anschluss nach der OP 2 Wochen frei und die habe ich auch gebraucht. Habe Ibuprofen 600 und Novalgin Tabletten gehabt, aber gegen den "Druck/Dehnungsschmerz" helfen Medikamente nicht wirklich. Ist aber auszuhalten und war von Tag zu Tag weniger. Die erste Woche war halt übel, aber im Nachhinein hat es sich ja gelohnt ! Jetzt kann ich mich wieder ganz normal und schmerzfrei bewegen. :)

Liebe Grüße
  • 1 Antworten
  • 7 Gefällt mir


Meine Erfahrungsberichte