1. Der Gutschein ist ein Treue-Coupon für die gewählten Dienstleistungen des Anbieters (Arzt/Klinik/Lieferant), welches den Empfänger (Patient) berechtigt, diese Dienstleistungen unter den gegebenen Bedingungen entgegen zu nehmen.

2. Der Anbieter ist eine andere Person als der Betreiber (Estheticon), welcher diese Dienstleistung nur vermittelt. Neben diesen Bedingungen gelten zusätzlich auch die besonderen Bedingungen des Anbieters.

3. Der Anbieter kann an dem Voucher-Projekt in dem Fall teilnehmen, wenn er die Voucher-Dienstleistung in seinem Profil aktiviert. Der Anbieter kann die Dienstleistung jederzeit deaktivieren.

4. Durch die Aktivierung der Dienstleistung verpflichtet sich der Anbieter, dem Empfänger die Möglichkeit zu bieten, einen Gutschein in der Höhe von 10 EUR für jedes hochgeladene Foto bei der Bewertung des Eingriffes, dem er sich bei dem Anbieter unterzogen hat, anzubieten.

5. Der Anbieter gibt dem Betreiber die Erlaubnis, die Möglichkeit der Voucher-Gewinnung auf seinem Profil zu kommunizieren.

6. Der Gutschein ist nur dann gültig, wenn die hochgeladenen Fotos das Ergebnis des durchgeführten Eingriffes visualisieren. Einer Bewertung können max. 10 Fotos zugefügt werden. Dies bedeutet, dass das maximale Guthaben pro eine Bewertung bei 100 EUR liegt.

7. Der Anspruch auf einen Gutschein entsteht auch, indem Sie einer bestehenden Bewertung ein neues Foto hinzufügen. Sind der Bewertung die Fotos hinzugefügt, die früher hochgeladen wurden, wird das Guthaben mit jedem relevanten Foto, das bei dieser Bewertung veröffentlicht wurde, um 10 € erhöht, bis zu einem Höchstbetrag von 100 €.

8. Sollten sich die Fotos nach dem Anbieter nicht auf den Eingriff beziehen, kann der Betreiber auf seinen Wunsch den Empfänger um Hochladen von relevanten Fotos bitten.

9. Der Gutschein wird nach der Veröffentlichung einer neuen Bewertung mit mindestens einem Foto oder nach dem Hochladen eines neuen Fotos zu einer bestehenden Bewertung generiert.

10. Der Gutschein wird dem Empfänger in elektronischer Form im Rahmen seines Profils in der Form eines unikalen Codes erstellt, der aus einer Kombination von alphanumerischen Zeichen besteht. Jeder Gutschein hat nur einen unikalen Code, der die Einzigartigkeit jedes Gutscheins sicherstellt.

11. Dem Anbieter steht die Übersicht über die Verwendung von Gutscheinen in der Form von einer freigegebenen Webschnittstelle zur Verfügung. Dank der freigegebenen Webschnittstelle hat der Anbieter die Möglichkeit, die Gültigkeit und den Status der generierten Gutscheine zu überprüfen.

12. Der Empfänger ist nach den von dem Anbieter festgelegten Bedingungen berechtigt, den Gutschein als Rabatt bei der Zahlung für andere Dienstleistungen bei dem Anbieter zu nutzen.

13. Der Anbieter ist berechtigt, den bereits verwendeten Gutschein in der Übersicht von Gutscheinen zu markieren und hiermit seine Gültigkeit beenden.

14. Der Anbieter hat die Möglichkeit, den Gutschein in der Übersicht von Gutscheinen auch nach dem Ablaufdatum anzuwenden.

15. Durch die Aktivierung der Dienstleistung von Gutscheinen stimmt der Anbieter den Bedingungen des Projekts zu, er verpflichtet sich, den Gutschein zu akzeptieren, den Rabatt zu gewähren (unter der Voraussetzung, dass die Nutzungsbedingungen für das Einlösen der Gutscheine erfüllt wurden) und die gewünschte Dienstleistung auszuführen.

16. Der Anbieter ist berechtigt, dem Empfänger andere Bedingungen der Nutzung des Gutscheins sofort nach der Aktivierung der Dienstleistung zu gewähren, wenn diese sonst nicht zugänglich sind. Diese Bedingungen werden für alle Empfänger zugänglich und deren Erfüllung wird eine Voraussetzung für die Möglichkeit der Anwendung des Gutscheins, wobei die Bedingungen nicht strenger als diese Bedingungen sein dürfen. Wenn der Anbieter dieses Recht nicht ausnutzt, dann sind die allgemeinen Nutzungsbedingungen für das Einlösen der Gutscheine gültig (siehe unten).

17. Die Bedingungen für das Einlösen der Gutscheine sind gültig, verbindlich und unveränderlich, und zwar für den Anbieter wie auch für den Empfänger von dem Moment an, wenn der Gutschein ausgestellt wurde, bis zu seinem Ablauf, d.h. ein Jahr nach der Veröffentlichung des letzten Fotos.

18. Der Gutschein muss für die Vorauszahlung oder Zahlung für die Dienstleistungen vor dem Ablauf des Gutscheins benutzt werden. Später kann der Gutschein nicht ersetzt werden und der Anspruch auf seine Nutzung erlischt, wenn der Anbieter nicht anders entscheidet.

19. Im Falle der Deaktivierung der Dienstleistung von dem Anbieter läuft der bestehende Gutschein nicht ab und der Empfänger ist berechtigt, ihn bis das Ablaufdatum zu verwenden.

20. Der Gutschein ist gegen Bargeld nicht austauschbar.

21. Im Rahmen einer Transaktion dürfen nicht mehrere Gutscheine auf einmal verwendet werden, d.h. für eine Leistung darf jeweils nur ein Gutschein eingelöst werden.

22. Der Gutschein ist übertragbar, er ist nicht auf ein bestimmtes Benutzerprofil gebunden und kann von jedem Inhaber des unikalen Codes verwendet werden.

23. Der Betreiber trägt keine Haftung für die Dienstleistungen (weder für die Qualität noch für den Umfang der Dienstleistungen), die von dem Anbieter angeboten werden. Der Betreiber ist ausschließlich für Folgendes verantwortlich:
den Gutschein an den Empfänger zu liefern,
wenn der Empfänger die festgelegten Voraussetzungen erfüllt, wird die Verwendung des Gutscheins von dem Anbieter nicht abgelehnt.

24. Der Betreiber kann keine Belohnung für die Vermittlung der Dienstleistungen verlangen.

25. Der Betreiber ist der alleinige Inhaber der Lizenz für die Verwendung der Fotos. Das Nutzungsrecht außerhalb des Portals Estheticon ist nur bei Anführung der Quelle und des Links möglich.

26. Der Empfänger kann die Entfernung seiner Fotos bei dem Betreiber nur dann verlangen, wenn der Gutschein nicht verwendet wurde. Die Verpflichtung des Betreibers gegenüber dem Empfänger läuft hiermit ab.

27. Das Abtreten der Verpflichtungen ist auch dann möglich, wenn der Anbieter oder der Empfänger die festgelegten Nutzungsbedingungen aufgrund eines eigenen Grundes nicht erfüllen.

28. Das Abtreten der Verpflichtungen muss schriftlich mittels E-Mail-Verkehr durchgeführt werden.

29. Der Gutschein ist praktisch eine angenommene Anzahlung für die Dienstleistungen des Arztes, als solche wird sie in der Übereinstimmung mit der Gesetzgebung des Landes besteuert.

Estheticon-Gutscheine für Bewertungen mit Nachher-Fotos >>

Gutscheine in meinem Profil aktivieren

Aktualisiert: 11.04.2018

Wichtige Links
Über uns
Eintragstypen und Benefits
Anweisungen und Regeln
Nützliche Tipps
Für die Presse
Offene Stellenangebote