Regeln für die Veröffentlichung von Artikeln, Pressemitteilungen und Videos

Regeln für die Veröffentlichung auf Estheticon

Text und Bilder sollten auf folgende Weise strukturiert werden:

  • Unique Content
  • Überschrift/Bezeichnung des Beitrags
  • Teasertext/Einleitung
  • Text des Beitrags
  • Name des Autors
  • Teaserfoto
  • Fotos im Text

Unique Content

Wir akzeptieren lediglich Originaltexte. Originaltexte sind nur für die Veröffentlichung auf Estheticon bestimmt. Ganz im Sinne des Autors, da Unique Content von den Suchmaschinen besser positioniert werden. Double Content (zwei oder mehrere Male veröffentlichte Texte können wiederum den Suchergebnissen in Suchmaschinen schaden.) Brauchen Sie Hilfe bei der Verfassung eines Originaltextes? Wir helfen gerne.

Überschrift/Titel des Artikels

Die Überschrift muss kurz, prägnant und auffallend sein und das Wesentliche des Artikels ansprechen. Auch wenn es sich um einen PR-Text oder eine Pressemeldung handelt, sollte die Überschrift nicht wie ein Werbe-Slogan aussehen.

Beispiel für eine schlecht gewählte Überschrift: Davon ist jeder Zweite betroffen! Wir bieten eine moderne Lösung für dieses gesundheitliche und ästhetische Problem an

Die Überschrift ist nicht gut, weil: In diesem Beispiel wird das medizinische Problem nicht genannt, und der zweite Satz klingt wie ein Werbe-Slogan. Die Überschrift sollte das Problem benennen und nicht wie Werbung klingen.

Beispiel für eine gut gewählte Überschrift: Lasereinsatz zur Behandlung von Krampfadern

Die Überschrift ist gut, weil: Die Überschrift stellt ohne übermäßigen Werbestil klar heraus, worum es in dem Artikel geht.

Teasertext/Zusammenfassung

Der erste Absatz fasst den Inhalt des Beitrags zusammen. Er vermittelt dem Leser, was ihn im Text erwartet und erläutert die Grundproblematik. Auch er sollte prägnant sein, denn hier entscheidet sich, ob der Leser weiterliest.

Text des Beitrags

Die empfohlene Länge eines Artikels umfasst eine Zeichenanzahl zwischen 2.000 und 10.000 Zeichen (nicht Wörter). Sinnvoll sind das Einbinden von direkter Rede, Zitaten, Zwischenüberschriften usw. Alle Strukturelemente gestalten den Beitrag attraktiver und lebendiger.

Links

Im Einklang mit der Empfehlung von Google werden alle externen Links von den Artikeln mit dem Attribut rel="nofollow" ergänzt.

Name des Autors

Der Name des Autors (des Arztes, der Klinik oder der Firma), unter dem der Beitrag gegebenenfalls veröffentlicht wird, ist wichtig.

Teaserfoto

Fotos und Abbildung sind eine wichtige Ergänzung zum Artikel.
Wir empfehlen eine quadratische Form mit einer Mindestauflösung von 200 x 200 Pixel. (Falls das Foto nicht quadratisch ist, wird es von unserer Seite aus angepasst.)

Fotos im Text

Fotos im Haupttext sollten eine Mindestauflösung von 200 Pixeln in der Breite haben. Die Höhe ist freigestellt, die Maße passen wir am Ende an die Rahmenbedingungen des Portals an. Falls sich ein Foto auf einen bestimmten Teil des Textes bezieht, geben Sie bitte die entsprechende Position an.

Veröffentlichung von Artikeln, Pressemitteilungen oder Videos

Artikel werden unter News und Trends veröffentlicht, Pressemitteilungen unter der Rubrik Pressemitteilungen und Videos unter der Video-Rubrik.

Damit ein Beitrag veröffentlicht werden kann, muss er die vorgenannten Kriterien erfüllen. Sollte der Artikel diesen Vorgaben nicht entsprechen, ist der Portal-Provider berechtigt, den Beitrag zur Überarbeitung zurückzusenden; alternativ behält sich der Provider das Recht vor, den Titel oder Teasertext selbst zu überarbeiten.

Note: Die Veröffentlichung von Artikeln auf der Estheticon-Website ist eine bezahlte Dienstleistung. Ärzte, Kliniken und Lieferanten mit einem bezahlten Estheticon-Profil können eine bestimmte Anzahl von Artikeln während der Gültigkeitsdauer ihres Abonnements veröffentlichen.

Die Veröffentlichung von Markennamen, Namen von Ärzten oder Kliniken in den Titeln von Artikel oder Videos ist nur in Ausnahmefällen zulässig.  

Artikel können als Textdatei (in den Formaten .txt., .doc oder .docx) oder im Text einer E-Mail übermittelt werden. Textbeiträge im .pdf-Format sind nicht erwünscht.

Über die Auswahl der Artikel entscheidet ausschließlich der Portal-Administrator. Diese Artikel dürfen ausschließlich von Ärzten/Kliniken kommen, deren Profil die Option zum Veröffentlichen von Artikeln enthält.

Artikel und Videos als Bestandteile eines Eintrags für Ärzte, Kliniken und Lieferanten

Die Veröffentlichung von Artikeln* und Videos** auf Estheticon.de ist eine bezahlte Dienstleistung. Ärzte, Kliniken und Lieferanten, die einen bezahlten Eintrag auf dem Portal haben, verfügen somit über im Preis inbegriffene Anzahl an Artikeln und Videos. Diese können sie im Laufe der Eintragsdauer nutzen. Für diese Eintragstypen gilt wie folgt:

  • Premium Eintrag für Arzt – Veröffentlichung von 1 Artikel und 1 Video gratis im Laufe von 12 Kalendermonaten
  • Premium Eintrag für Klinik – Veröffentlichung von 1 Artikel und 1 Video gratis im Laufe von 12 Kalendermonaten
  • Premium Eintraf für Lieferanten – Veröffentlichung von 3 Artikeln und 3 Videos gratis im Laufe von 12 Kalendermonaten

*Gewählte Artikel werden auf der Homepage von Estheticon.de, in dem regelmäßigen Newsletter und auf dem Facebook Profil Estheticon publiziert. Die Auswahl dieser Artikel unterliegt ausschließlich dem Portalbetreiber.
**Die Einschränkung bei den Videos bezieht sich lediglich auf die außer der Mitwirkung von Estheticon..

Aktualisiert: 02.03.2018

Wichtige Links
Über uns
Eintragstypen und Benefits
Anweisungen und Regeln
Nützliche Tipps
Für die Presse
Offene Stellenangebote