Assisted hatching

Eine Technik der assistierten Reproduktion, bei der es zur Eröffnung der Schutzschicht von der Eizelle kommt, damit das Einnisten in der durchbluteten Gebärmutterschleimhaut erleichtert wurde. Auch die feste Schutzschicht der Eizelle kann eine der Ursachen für die Unfruchtbarkeit sein. Diese Technik kann man bei den Frauen in höherem Alter, bei den wiederholten Versuchen der Fertilisation, bei der Ausnutzung der kryokonservierten Eizellen oder als ein Bestandteil ICSI verwenden.

Publiziert: 23.06.2017

Sind Sie ein Spezialist für diesen Eingriff? Werden Sie zum Autor der Fachbeschreibung zu diesem Eingriff. Von den Besuchern werden Sie als Experte wahrgenommen, was das Vertrauen potentieller Patienten stärkt. Wollen Sie zum Autor werden? Kontaktieren Sie uns sofort! Beispiel- Fachartikel und Regeln für die Verfassung der Autorentexte.

Assisted hatching - Preise

Assisted hatching

Spezialist in Ihrer Nähe   
Eingriffe, die andere planen