Eine Nachkorrektur der Bauchdeckenstraffung kann aus mehreren Gründen ausgeführt werden. Gewichtsschwankungen oder Schwangerschaft können den Bauchbereich verändern und eine Nachkorrektur rechtfertigen. Dasselbe gilt auch, wenn das Erstergebnis nicht zufriedenstellend ausgefallen ist. Für eine Nachkorrektur in Frage kommenden Patienten wird empfohlen, sich die notwendigen Informationen über den ersten Eingriff (OP-Bericht) zu beschaffen und dem neuen Chirurgen zu übergeben, sofern möglich, damit sich dieser angemessen ins Bild setzen kann.

Publiziert: 24.07.2013

Sind Sie ein Spezialist für diesen Eingriff? Werden Sie zum Autor der Fachbeschreibung zu diesem Eingriff. Von den Besuchern werden Sie als Experte wahrgenommen, was das Vertrauen potentieller Patienten stärkt. Wollen Sie zum Autor werden? Kontaktieren Sie uns sofort! Beispiel- Fachartikel und Regeln für die Verfassung der Autorentexte.

Bauchdeckenstraffung - Neuigkeiten

Vorher-/Nachher-Bilder

Weitere Bewertungen

Spezialist in Ihrer Nähe   
Eingriffe, die andere planen