Clarivein-Methode für Entfernung von Krampfadern

Die ClariVein Methode ermöglicht eine schonende und schmerzlose Verschließung von Venen und damit die Entfernung von Krampfadern ohne Narkose und örtliche Betäubung. Der Eingriff beruht auf der Einbringung eines speziellen Katheters in die Vene, der mit einem rotierenden Propeller ausgestattet ist. Während der Chirurg den Katheter in der Vene bewegt, wird die Innenwand so aufgeraut, dass eine perfekte Aufnahme des gleichzeitig austretenden Verödungsmittels durch die Ader gewährleistet ist.

Aktualisiert: 20.09.2012

Sind Sie ein Spezialist für diesen Eingriff? Werden Sie zum Autor der Fachbeschreibung zu diesem Eingriff. Von den Besuchern werden Sie als Experte wahrgenommen, was das Vertrauen potentieller Patienten stärkt. Wollen Sie zum Autor werden? Kontaktieren Sie uns sofort! Beispiel- Fachartikel und Regeln für die Verfassung der Autorentexte.

Clarivein-Methode für Entfernung von Krampfadern - Neuigkeiten

Clarivein-Methode für Entfernung von Krampfadern - Preise

Dr. med. Nikolaus Linde
Zürich, St. Gallen
Preis ab 2.000 €
gewöhnlich bis 3.000 €
Dr. med. Nikolaus Linde
Preis ab 2.000 €
gewöhnlich bis 3.000 €
Dr. med. Martin Pelle
LaCLINIQUE of Switzerland®
Lugano, Milano, Locarno
Preis ab 600 €
LaCLINIQUE of Switzerland®
LIPOCLINIC
Zürich, St. Gallen
Preis ab 2.000 €
gewöhnlich bis 3.000 €
LIPOCLINIC
Spezialist in Ihrer Nähe   
Eingriffe, die andere planen