Untersuchung der Durchgängigkeit der Eileiter

Die Undurchgängigkeit der Eileiter ist meist durch Entzündungen oder Endometriose verursacht. Bei der Untersuchung wird die Hysterosalpingographie eingesetzt – eine röntgenologische Untersuchung mit Kontrastmittel, hysteroskopisch mit in die Gebärmutterhöhle eingeführter Optik und laparoskopisch, wenn die Optik in die Bauchhöhe eingeführt wird.

Publiziert: 22.06.2017

Sind Sie ein Spezialist für diesen Eingriff? Werden Sie zum Autor der Fachbeschreibung zu diesem Eingriff. Von den Besuchern werden Sie als Experte wahrgenommen, was das Vertrauen potentieller Patienten stärkt. Wollen Sie zum Autor werden? Kontaktieren Sie uns sofort! Beispiel- Fachartikel und Regeln für die Verfassung der Autorentexte.

Untersuchung der Durchgängigkeit der Eileiter - Preise

Preis ab 200 €
gewöhnlich bis 350 €
Dr. Anna Margareta Wagner

Untersuchung der Durchgängigkeit der Eileiter

Spezialist in Ihrer Nähe   
Eingriffe, die andere planen