Keramikschalen für Zähne

Stören Sie unästhetische Lücken zwischen den Zähnen, eine unnatürliche Färbung oder Stellung der Zähne oder zahlreiche Füllungen in den Vorderzähnen? Dann können Sie eines der modernsten Verfahren nutzen: das Anbringen von Keramikschalen auf die Vorderflächen der Zähne.

Was sind Veneers?

Veneers (Keramikschalen) sind dünne keramische Verblendungen, die direkt auf die Vorderflächen der Zähne geklebt werden. Gewöhnlich werden sechs (aber es können auch mehr sein) Keramikschalen an die Eck- und Schneidezähne des Ober- und Unterkiefers angebracht. Bei einem gesunden Gebiss reichen zur Anbringung der Schalen meist zwei Besuche. Der Zahnarzt schleift zuerst in örtlicher Betäubung die Zähne leicht ab und macht deren Abdruck. Beim nächsten Zahnarztbesuch werden die fertigen Schalen auf die Zähne geklebt.

Sind Sie ein geeigneter Kandidat für Keramikschalen?

fazky Mit Hilfe von Keramikschalen können Sie z.B. unschöne Zahnlücken zwischen den Vorderzähnen, defekte Färbung und Stellung oder Anomalien in der Stellung der Vorderzähne beseitigen. Ferner bieten sie eine Lösung für ästhetische Mängel infolge eines Zahnbruchs, einer Zahnerosion oder zahlreicher Füllungen in den Vorderzähnen. Leiden Sie unter einem der oben genannten Probleme, dann können Sie ein geeigneter Kandidat für Keramikschalen (Veneers) sein. Sollten Sie an einer Zahnfleischerkrankung, z.B. an unbehandelter Paradontose, leiden, so ist diese Erkrankung zuerst zu heilen und erst dann können die Keramikschalen angebracht werden. Sind Ihre Zähne in einem großen Umfang beschädigt (zahlreiche Füllungen, Zahnschmelzbeschädigung), so kann für Sie die Anfertigung keramischer Kronen eine bessere Lösung sein.

Vor dem Eingriff

Bei der ersten Beratung sprechen Sie mit dem Zahnarzt über Ihre Vorstellungen bezüglich des Aussehens Ihrer Zähne. Es ist wichtig, dass der Zahnarzt richtig versteht, was Sie selbst als größtes Problem empfinden. Der Zahnarzt sucht gemeinsam mit Ihnen auch den richtigen Farbton der Keramikschalen aus. Vor dem Eingriff fragt er Sie wahrscheinlich nach Ihrem allgemeinen Gesundheitszustand, und zwar vor allem danach, ob Sie gegen bestimmte Medikamente oder Betäubungsmittel, wie z.B. Mesocain, Lidocain, allergisch sind.

Anästhesie

Die Anbringung der Keramikschalen ist ein sehr schonender, praktisch schmerzloser Eingriff. Das leichte Abschleifen der Zähne und die Anbringung der Keramikschalen erfolgt unter örtlicher Betäubung, was Ihnen Schmerzfreiheit garantiert.

Vorgehensweise bei der Anbringung von Verblendschalen

Ist Ihr Gebiss gesund, erfolgt die Anbringung der Verblendschalen in zwei Phasen. Zuerst wird die Vorderfläche der Zähne leicht abgeschliffen (max. um 0,4 mm) und ein Zahnabdruck gemacht. Der Abdruck wird in das Dentallabor übergeben, wo die Keramikschalen hergestellt werden. Die Herstellung dauert gewöhnlich 10 Tage und während dieser Zeit können Sie provisorische Keramikschalen tragen, die meist aus einem Compositmaterial (aus dem auch sog. "weiße Füllungen“ hergestellt werden) bestehen. Beim zweiten Besuch werden die definitiven Veneers geprüft und dauerhaft angebracht, falls keine funktionellen oder ästhetischen Schwierigkeiten auftreten. Nach dem Anbringen werden die Schalen noch poliert, um ein perfektes Aussehen Ihrer Zähne zu erreichen.

cerec
CEREC

Die gegenwärtige Technologie (CEREC-Gerät) ermöglicht den gesamten Eingriff bei einem Besuch zu absolvieren – Erstellung eines elektronischen Zahnabdrucks, Modellierung der Keramikschalen im Computer, Herstellung der definitiven Schalen und Anbringung.

Nach dem Eingriff

Der Zahnarzt gibt Ihnen sämtliche, zur Pflege der Keramikschalen erforderliche Informationen. Grundlegend ist eine perfekte Mundhygiene, mit der Sie sämtlichen Zahnbelag entfernen. In der perfekten Mundhygiene werden Sie von Ihrem Zahnarzt oder einer Dental-Hygienistin angewiesen. Beim Kauen von sehr zähen, harten Lebensmitteln müssen Sie vorsichtig sein.

Wie lange halten Veneers?

Die ästhetische Zahnmedizin verfügt zurzeit über Verblendschalen mit sehr langer Haltbarkeit, minimaler Lösungsgefahr und hoher Farbbeständigkeit. Die Haltbarkeit der keramischen Schalen hängt allerdings von der Zahn- und Zahnfleischpflege, von der Qualität Ihrer Zähne sowie vom Umgang mit den Keramikschalen ab.

Dieser Text entstand unter freundlicher Mithilfe von Asklepion.

Aktualisiert: 24.04.2018

Vorher-/Nachher-Bilder

Weitere Bewertungen

LaDonna71 29.10.2012
Zufrieden

Bei Frau Dokotr Hejazi in der Europa-Passage habe ich mich endlich wirklich gut aufgehoben gefühlt. Hingegangen bin ich, weil sie so zentral liegt und auch bis abends geöffnet hat. Ich war sehr positiv überrascht von Ihr... Mehr 

Keramikschalen für Zähne - Preise

The Gentlemen's Clinic
Genf, Zürich
Preis ab 1.900 €
The Gentlemen's Clinic
Preis ab 550 €
Dr. Nikolaos Papagiannoulis
Preis ab 2.500 €
gewöhnlich bis 3.000 €
Dr.med. Dr. med. dent Matthias Leupold Hlawitschka
Preis ab 600 €
gewöhnlich bis 800 €
Dr. Dimitrios Papadomanolakis stom.
Preis ab 600 €
Univ.prof.ddr. Kurt Vinzenz
Spezialist in Ihrer Nähe   
Eingriffe, die andere planen