Liposuktion, Fettabsaugung Operation

Die Fettabsaugung Operation

Die Liposuktion dauert eine, zwei bis fünf Stunden, abhängig von seinem Umfang (Größe und Anzahl der abzusaugenden Bereiche, abzusaugende Fettmenge, Typ der Anästhesie und verwendete Technik). Vor der Liposuktion zeichnet der Chirurg auf die Haut den abzusaugenden Bereich. Diese Einzeichnung hat in aufrechter Haltung zu erfolgen, da sich in liegender Stellung die Lage der Fettansammlung ändert und die anatomischen Proportionen können dann verzerrt werden. Auf dem Operationstisch oder in der Ambulanz wird der eingezeichnete Bereich und seine Umgebung desinfiziert und mit sterilen Tüchern abgedeckt, um Kontamination chirurgischer Instrumente und die anschließende Infektion zu verhindern.

Nach der verwendeten Liposuktionstechnik (mit Ausnahme der trockenen Technik) wird in den gekennzeichneten Bereich die Infiltrationslösung injiziert. Ihre Zusammensetzung hängt von dem Typ der Technik: mit lokalem Betäubungsmittel bei der Tumeszenz-Technik und ohne Betäubungsmittel bei der nassen Technik unter Vollnarkose. Die Lösung wird aus einer Infusionsflasche über einen Schlauch und eine Nadel injiziert. Die Nadel wird in die Unterhaut der gekennzeichneten Bereiche eingeführt, meist auf mehreren Stellen, um den gesamten Bereich gleichmäßig zu füllen. Es ist wichtig, die Lösung langsam und in ausreichender Menge zu injizieren, damit sich der Körper daran anpassen kann und die Fettzellen vollständig abgesaugt werden können. Beim Injizieren der Lösung wird eine Pumpe eingesetzt. Erfolgt die Fettabsaugung unter lokaler Betäubung, muss der Arzt warten, bis die Wirkung des Anästhetikums einsetzt, ca. 40-60 Minuten.

lipo_t

Anschließend kommt die wichtigste Phase – die Fettabsaugung. Sie dauert in der Regel 40 Minuten. Der Chirurg macht kleine Einschnitte in die Haut, 2 - 3 Einschnitte pro abzusaugenden Bereich. Durch diesen Einschnitt (ungefähr 3 - 6 mm lang) wird in die Unterhaut die Liposuktionskanüle eingeführt und die Fettschicht aus dem Unterhautbereich abgesaugt. Die Kanüle wird von unten nach oben so bewegt, dass die untere Muskelschicht und die obere Hautschicht nicht beschädigt werden. Die Bewegungen müssen schonend und gleichmäßig sein, es handelt sich um eine präzise Arbeit. Während der Absaugung können Kanülen mit verschiedenen Durchmessern verwendet werden. Am schwierigsten ist das Fettabsaugen am Rande des gekennzeichneten Bereiches. Die Kanüle ist an ein Gerät angeschlossen, das Vakuum erzeugt und in den Schlauch Fett absaugt, das in einem Gefäß gesammelt wird. Das abgesaugte Fett ist mit dem Blut vermischt und hat Pfirsich-Farbe. Der Arzt kontrolliert während des Eingriffs das Aussehen des abgesaugten Materials und beurteilt das Maß der Blutung anhand der Fettfärbung. Abschließend werden die Schnitte mit feiner chirurgischer Faser vernäht und steril abgedeckt. An einigen Kliniken werden diese kleinen Schnitte nicht genäht, sondern nur deren Ränder mit einem Steri-Strip zusammengezogen, der für die restliche frei austretende Tumeszenzflüssigkeit und die Gewebeflüssigkeit durchlässig ist, und auch steril abgedeckt. Unmittelbar nach der Liposuktion bekommt der Patient einen elastischen Kompressionsanzug, der auch auf der jeweiligen Klinik maßgeschneidert gefertigt werden kann. Seine Lieferung ist immer ein Bestandteil der Liposuktion. Der Anzug wirkt präventiv gegen Schwellungen und Hämatome und beschleunigt die Heilung. Der Austritt der Flüssigkeit dauert ung. 8 - 10 Stunden nach der Fettabsaugung, oder auch länger. Die Patienten werden daher mit saugfähigen Unterlagen ausgestattet, die bei Bedarf auch zu Hause ausgetauscht werden können. Eine Nachbehandlung oder Wiederholung der Liposuktion ist frühestens in sechs Monaten möglich.

Publiziert: 01.04.2009

Sind Sie ein Spezialist für diesen Eingriff? Werden Sie zum Autor der Fachbeschreibung zu diesem Eingriff. Von den Besuchern werden Sie als Experte wahrgenommen, was das Vertrauen potentieller Patienten stärkt. Wollen Sie zum Autor werden? Kontaktieren Sie uns sofort! Beispiel- Fachartikel und Regeln für die Verfassung der Autorentexte.

Beraten Sie sich mit unserem Fachberater im Bereich Liposuktion - Fettabsaugung

Dr.med. Rolf Bartsch

Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie, 14 Jahre Erfahrung
38 Berichte
Spezialist in Ihrer Nähe   

Eingriffe, die andere planen