MetaCrill ist das erste dauerhafte Injektionsimplantat mit sofortigem Ergebnis. Metacril lässt sich unter der Haut zur Korrektur von Gesichtsfalten anwenden, oder in den Muskel zur Festigung der Hüfte und problematischer Körperpartien. Es ist möglich, metacrill auch für die Betonung der Jochbeine, des Kinns oder der Kiefer zu verwenden. Die Anwendung ist nicht anstrengend, erfordert keine Vorbereitung und schon gar keine Einschränkung nach dem Eingriff.

Publiziert: 12.04.2011

Sind Sie ein Spezialist für diesen Eingriff? Werden Sie zum Autor der Fachbeschreibung zu diesem Eingriff. Von den Besuchern werden Sie als Experte wahrgenommen, was das Vertrauen potentieller Patienten stärkt. Wollen Sie zum Autor werden? Kontaktieren Sie uns sofort! Beispiel- Fachartikel und Regeln für die Verfassung der Autorentexte.

Faltenbehandlung (Faltenunterspritzung) - Neuigkeiten

Kinnkorrektur ohne Operation

Dr. med. Wolfgang Thriene

Eine prägnante Ausprägung des Kinns wurde beim Mann schon immer mit Kraft und Tatendrang assoziiert. Ein dominantes Kinn prägt...

Vorher-/Nachher-Bilder

Weitere Bewertungen

Spezialist in Ihrer Nähe   
Eingriffe, die andere planen