OXYjet - Faltenglättung ohne Nadeln

Das OXYJet-Verfahren ist nicht-invasiv, das heißt die Wirkstoffe werden per Sauerstoff-Druckinjektion in die tiefen Schichten der Unterhaut eingebracht. Dies führt zu einer deutlichen Hautverjüngung. Das Verfahren eignet sich für Allergiker und dauert etwa 90 Minuten. Der Effekt ist direkt sichtbar und hält lange an.

Das Verfahren eignet sich als Alternative bei der Hautverjüngung auch für junge Menschen im Alter von 20 bis 30 Jahren.

OXYJet bringt:

  • Abschwächung tiefer Furchen und Falten

  • Glätten von Mimikfalten

  • Hauterneuerung

  • Lockerung von verhärteten Gesichtsmuskeln

  • Besserung bei Akne und Pigmentflecken

  • Jüngeres Aussehen von Dekolleté und Busen

face11

Vor einer OXYJet-Behandlung muss die zu behandelnde Stelle vollständig gesäubert werden. Das OXYJet-Verfahren wird ohne Nadel durchgeführt, ist schmerzfrei und erfordert keine Betäubung. Im Unterschied zum Botulinumtoxin ist es nicht aggressiv und verändert weder Mimik noch Gesichtsausdruck. Direkt nach der Behandlung kann wieder zum Alltag zurückgekehrt werden.

Für einen perfekten und lang anhaltenden Effekt sollte die Behandlung dreimal innerhalb von zwei bis drei Wochen wiederholt werden.

Aktualisiert: 10.02.2011

Sind Sie ein Spezialist für diesen Eingriff? Werden Sie zum Autor der Fachbeschreibung zu diesem Eingriff. Von den Besuchern werden Sie als Experte wahrgenommen, was das Vertrauen potentieller Patienten stärkt. Wollen Sie zum Autor werden? Kontaktieren Sie uns sofort! Beispiel- Fachartikel und Regeln für die Verfassung der Autorentexte.

OXYjet - Faltenglättung ohne Nadeln - Preise

LaCLINIQUE of Switzerland®
Lugano, Milano, Locarno
Preis ab 150 €
LaCLINIQUE of Switzerland®
Preis ab 4.500 €
Dr. med. Juliane Bodo
Preis ab 4.500 €
PLASTETHICS by Dr. Juliano Bodo
Preis ab 120 €
Forbeauty Karlsruhe
Preis ab 150 €
gewöhnlich bis 1.000 €
PD Dr. med. Jakob Bodziony

Relevanter Befund

Spezialist in Ihrer Nähe   
Eingriffe, die andere planen