Photodynamische Therapie

Dieses nicht-invasive Verfahren soll dazu dienen, die Zellumwandlung und die Kollagen-Produktion zu erhöhen, um somit Sonnenschäden, schwere Akne und sogar oberflächlichen Hautkrebs zu behandeln.

Die photodynamische Therapie ist eine nicht-invasive Hautbehandlung, die genutzt wird, um Sonnenschäden, schwere zystische Akne und oberflächlichen Hautkrebs zu behandeln. Bei der photodynamischen Therapie kommt intensiv gepulstes Licht (IPL) zum Einsatz, um die Zellumwandlung und Kollagenproduktion zu beschleunigen. Die photodynamische Therapie mit Levulan setzt den Photosensibilisierungswirkstoff Levulan ein, der durch blaues Licht aktiviert wird.

Publiziert: 05.02.2013

Sind Sie ein Spezialist für diesen Eingriff? Werden Sie zum Autor der Fachbeschreibung zu diesem Eingriff. Von den Besuchern werden Sie als Experte wahrgenommen, was das Vertrauen potentieller Patienten stärkt. Wollen Sie zum Autor werden? Kontaktieren Sie uns sofort! Beispiel- Fachartikel und Regeln für die Verfassung der Autorentexte.

Photodynamische Therapie - Neuigkeiten

Photodynamische Therapie - Preise

LaCLINIQUE of Switzerland®
Lugano, Milano, Locarno
Preis ab 150 €
LaCLINIQUE of Switzerland®
Dr. med. Darinka Keil - Beauty clinic
Bad Dürkheim, Haßloch
Preis ab 150 €
gewöhnlich bis 300 €
Dr. med. Darinka Keil - Beauty clinic
Preis ab 150 €
gewöhnlich bis 700 €
Prof. Dr. med. Peter Arne Gerber MBA, DALM
Preis ab 350 €
gewöhnlich bis 900 €
Pract. med. Roland Weisser
Preis ab 50 €
Marcus-Matthias Woytas
Spezialist in Ihrer Nähe   
Eingriffe, die andere planen