Rekonstruktives Verfahren bei Induratio Penis Plastica

Bei der Induratio Penis Plastica (auch: IPP, Peyronie´s Disease, krankhafte Penisverkrümmung) kommt es zu einer Bildung von fibrösem Gewebe in der Außenwand des Schwellkörpers. Es kommt zur Penisverkrümmung (bis 90°), zu Erektionsproblemen, Verkürzung, Einschnürung und Gefühlsminderung. Beim rekonstruktiven Verfahren wird das fibröse Gewebe entfernt und der Schwellkörper wieder hochwertig aufgebaut.

Peyronieho choroba pred a po nahled
Vorher und Nachher (copyright: UGRS International)

Das fibröse Gewebe verhindert, dass der Schwellkörper sich während der Erektion ausdehnen kann. Sitzt es nur auf einer Seite des Penis, kommt es zu einer deutlichen Penisverkrümmung.

Die üblichen Operationsverfahren (Nesbit, Essed-Schröder) begradigen den Penis indem durch eine chirurgische Naht die gesunde Seite ebenfalls verkürzt wird. Sie werden deshalb als Rafftechniken bezeichnet. Der Krankheitsherd wird vollständig belassen. Es kommt zu einer deutlichen Penisverkürzung bis zu einigen Zentimetern, was von vielen Patienten als sehr störend und deprimierend empfunden wird.

Bei der rekonstruktiven Technik, die nur von wenigen Spezialzentren durchgeführt werden kann, wird die krankhafte Stelle entfernt und der Schwellkörper mittels eines modernen Implantats rekonstruiert. Der Penis wird begradigt ohne ihn zu verkürzen, bei voller Erhaltung der Funktion. Andere durch den Erkrankungsherd hervorgerufene Symptome werden ebenfalls beseitigt.

Der Gesamte Eingriff dauert ca. 2 Stunden. Der Hautschnitt ist dünn und flach und liegt auf der Innenseite der Vorhaut verborgen. Bei beschnittenen Männern wird die Beschneidungsnarbe verwendet.

Die primäre Heilungsphase beträgt 3-5 Tage. Sport und sexueller Verkehr sind für 5 Wochen zu unterlassen um das Ergebnis nicht zu gefährden.

Aktualisiert: 20.12.2013

Sind Sie ein Spezialist für diesen Eingriff? Werden Sie zum Autor der Fachbeschreibung zu diesem Eingriff. Von den Besuchern werden Sie als Experte wahrgenommen, was das Vertrauen potentieller Patienten stärkt. Wollen Sie zum Autor werden? Kontaktieren Sie uns sofort! Beispiel- Fachartikel und Regeln für die Verfassung der Autorentexte.

Rekonstruktives Verfahren bei Induratio Penis Plastica - Neuigkeiten

Im Sexualleben wieder geradeaus!

Priv.-Doz. Dr.med. Ralf Herwig

Viele Männer leiden heutzutage unter der Erkrankung „Induratio penis plastica“ – oder auch kurz Ipp, was soviel heißt wie...

Weitere Bewertungen

walter123 09.01.2014
Zufrieden

Ich wurde im Dezember von Prof. DR. Herwig wegen IPP (Induratio Penis Plastica) operiert. Nicht nur die einfühlsame Art des Professors bezüglich der Untersuchung und auch die Aufklärung waren Spitze. Die Operation wurde ... Mehr 

Rekonstruktives Verfahren bei Induratio Penis Plastica - Preise

Preis ab 500 €
gewöhnlich bis 950 €
Dr. med. Ingo Kuhfuß
Priv.-Doz. Dr.med. Ralf Herwig
Wien, Wasserburg am Inn
Preis ab 3.000 €
gewöhnlich bis 7.000 €
Priv.-Doz. Dr.med. Ralf Herwig
Spezialist in Ihrer Nähe   
Eingriffe, die andere planen