Erstellt am 4.02.2021 · Update 19.03.2021

Operation

Bei der Korrektur der Sattelnase wünschen Patienten zumeist die Wiederherstellung eines alten Zustandes und weniger eine ästhetische Nasenkorrektur. Milde Sattelnasen können mit kleinen Knorpeltransplantaten korrigiert werden, schwerere Fälle benötigen umfassende Eingriffe mit Transplantaten aus Rippenknochen und Rippenknorpel (Wiederherstellung des Gesamtprofils) sowie rekonstruktive Maßnahmen zur Wiederherstellung des Nasenstützgerüstes. Manche Operateure verwenden Fremdmaterialien (Silikon), ich lehne dies aufgrund des deutlich erhöhten Infektionsrisikos ab.

Verwendete Technik: geschlossen, offene Technik

Wichtige Informationen zu den Nasendeformitäten erfahren Sie in unserem Artikel.

Komplikationen – Hinweise

Ein perfektes Profil bei einer Sattelnase zu schaffen ist schwierig. Vorrangig ist es, den Transplantaten die bestmögliche Chance zur Einheilung zu geben, also muss unter optimalen Bedingungen und antibiotischer Abschirmung operiert werden. Infizierte Fremdmaterialien müssen grundsätzlich entfernt werden. Knochentransplantate sollte man am Knochen der Nasenwurzel (Nasion) fest anschrauben und nicht nur einlegen. Sollten die Transplantate nicht einheilen und sich auflösen, muss die Operation wiederholt werden. Gut eingeheilte Transplantate, vor allem wenn sie aus Knorpel sind, können sich verformen oder ihre Lage verändern. Korrekturoperationen sind möglich.
Sattelnase 1 Sattelnase2 a

sattelnase2 b
sattelnase3 c sattelnase3 d

Sattelnase 4

"Die Informationen auf dieser Website sind nur Richtwerte und können niemals die Informationen ersetzen, die Ihr eigener ästhetischer Arzt, ästhetischer Chirurg oder ästhetischer Spezialist bereitstellen würde. Wenn Sie die Möglichkeit einer Behandlung oder eines medizinischen Eingriffs (auch bei Zweifeln oder Fragen) prüfen, wenden Sie sich direkt an Ihren Facharzt, um die entsprechenden Informationen zu erhalten. Estheticon.de befürwortet oder empfiehlt keine Inhalte, Verfahren, Produkte, Meinungen, Angehörigen der Gesundheitsbranche oder sonstiges Material und Informationen auf dieser oder auf anderen Seiten dieser Website."