Stomatochirurgie

Die Stomatochirurgie befasst sich vor allem mit dem Reißen von Weisheitszähnen und Reißen von Zähnen, die wesentlich mit Karies, durch einen Unfall oder durch eine Entzündung geschädigt sind und die man nicht mehr retten kann. Hierher gehört auch eine operative Entfernung von einem Teil der Zahnwurzelspitze, Zahngranulom- und Zysten-Entfernung. Es werden auch harte und weiche Zellengewebe in der Mundhöhle vor der Einführung der Zahnprothese aufbereitet. Sie brauchen keine Angst zu haben, alles wird in der Lokalanästhesie oder sogar in der Allgemeinbetäubung durchgeführt.

Publiziert: 21.08.2017

Sind Sie ein Spezialist für diesen Eingriff? Werden Sie zum Autor der Fachbeschreibung zu diesem Eingriff. Von den Besuchern werden Sie als Experte wahrgenommen, was das Vertrauen potentieller Patienten stärkt. Wollen Sie zum Autor werden? Kontaktieren Sie uns sofort! Beispiel- Fachartikel und Regeln für die Verfassung der Autorentexte.

Weitere Bewertungen

Registrierter Benutzer 10.01.2018
Zufrieden

Ausgezeichnete Behandlung. Dr. Prechtel konnte den vermurksten Fall eines Kollegen trotzdem noch hinbekommen. Endlich habe ich Ruhe. Besser gleich zum Arzt mit entsprechend hoher chirurgischer Qualifikation.

Stomatochirurgie - Preise

Spezialist in Ihrer Nähe   
Eingriffe, die andere planen