Verhaltenskodex von Estheticon


1. Patientenaufklärung

Nur Ärzte sind die echten Experten auf dem Gebiet der Plastischen Chirurgie und Ästhetischen Medizin. Daher ermöglichen wir gerade ihnen:

  • die Inhalte unserer Webseiten mitzugestalten
  • das Schüren falscher Erwartungen der Patienten zu vermeiden
  • Ratschläge im Rahmen des Diskussionsforums zu veröffentlichen
  • die Beschreibung der Eingriffe (in der Art von « Wikipedia » für Plastische Chirurgie und Ästhetische Medizin) zu veröffentlichen
  • Informationsvideos usw. zu veröffentlichen.

Die Sicherheit der Patienten – Wir sind überzeugt, dass nur ein informierter Patient die richtige Entscheidung treffen kann.

2. Medizin ist keine exakte Wissenschaft

In der Medizin gibt es verschiedene Techniken und Behandlungsmöglichkeiten. Mit verschiedenen Ansätzen können optimale Ergebnisse erreicht werden. Auf Estheticon können Ärzte verschiedene Methoden und Ansätze vorstellen und ihre Berechtigung erläutern.

3. Zweitmeinung

Die Patienten haben ein Recht darauf, sich eine ärztliche Zweitmeinung einzuholen, damit sie auch eine wirklich reife und durchdachte Entscheidung treffen können.

4. Moderierte Diskussionen

Die auf dem Estheticon-Portal veröffentlichten Informationen unterliegen der Kontrolle. Die Moderatoren überwachen den Diskussionsinhalt, um eine Verbreitung von Anstößigkeiten, abfälligen Äußerungen oder Werbeaussagen medizinischer Einrichtungen zu verhindern.

5. Zusammenarbeit mit Fachgesellschaften

Wir pflegen und entwickeln kontinuierlich eine enge Zusammenarbeit mit den Fachgesellschaften, um die Anforderungen der verschiedenen nationalen Rechtsvorschriften einzuhalten und die Verbreitung von korrekten und verlässlichen Informationen gegenüber den Patienten zu gewährleisten. Derzeit genießt Estheticon die Schirmherrschaft der deutschen VDÄPC (Vereinigung der Deutschen Ästhetisch Plastischen Chirurgen).

6. Freie Entscheidung des Arztes

Der Arzt wird vor seiner Registrierung über alle Bedingungen der Präsentation auf Estheticon informiert. Er kann seinen Profiltyp frei wählen und er kann jederzeit sein Profil deaktivieren. Wenn er das auf vertraglicher Zusammenarbeit basierende Profil Premium wählt, wird er im Vorfeld über die geltenden Vertragsbedingungen, den genauen Charakter der Dienstleistungserbringung sowie die entsprechenden allgemeinen Geschäftsbedingungen in Kenntnis gesetzt.

7. Transparente Kommunikation

Die Ärzte werden offen und transparent über alle Änderungen ihres Profils, Ereignisse und Änderungen auf dem Estheticon-Portal informiert. Solche Informationen werden niemals rückwirkend, sondern rechtzeitig im Voraus mitgeteilt. Jeder Arzt hat seinen Berater, der ihm zur Verfügung steht. Gleichzeitig hat jeder Arzt Zugang zu seinem Profil, um dieses selbst verwalten zu können.

8. Fair Play

Wir distanzieren uns ausdrücklich von allen unlauteren und betrügerischen Praktiken, die gelegentlich im Internet betrieben werden, und garantieren den registrierten Ärzten eine transparente Kommunikation, die auf mehr als neun Jahre Erfahrung und Entwicklung unserer Gesellschaft zurückgreifen kann.

Publiziert:

Wichtige Links

Über uns
Eintragstypen und Benefits
Anweisungen und Regeln
Nützliche Tipps
Für die Presse
Stellenangebote