FUE Haartransplantation inkl. PRP, 3600 Grafts, 38 Jahre

Frank

Hallo,
lch bin 38 Jahre alt und lebe in Deutschland. Seit einigen Jahren hatte lch einen verstärkten Haarausfall im vorderen Bereich bemerkt. Und letztes Jahr ist es dann rapide fortgeschritten. Daraufhin habe lch mich für eine Haartransplantation entschlossen und mich auf die Suche nach einem geeigneten Anbieter gemacht. Nach einigen Nachforschungen im lnternet bin lch dann in einem Forum auf Kozamet gestoßen, die mit der Ärztin Dr. Özlem Bicer zusammenarbeiten. Es waren zahlreiche positive Erfahrungsberichte vorhanden, die lch mir genau durchgelesen habe. Daraufhin habe lch eine Anfrage per Email an Kozamet geschickt und bekam erfreulicher Weise am nächsten Tag bereits eine sehr detaillierte Antwort zurück. lch hatte von Anfang an schon einen guten Eindruck, jedoch bestärkte mich diese Art von Kundenservice gleich noch mehr.
Dr. Bicer's Einschätzung der benötigten Grafts für mich waren 3600 Stück zu einem Preis von 4600 Euro. Zzgl. Hotelunterkunft, Transfers und Flug kam lch auf einen Gesamtpreis von 5100 Euro auf mich zu. lch gab mich damit einverstanden und vereinbarte einen OP Termin.
Bei meiner Ankunft in lstanbul wurde lch bereits von Herrn Özdemir Soukda am Flughafen erwartet und in mein Hotel gefahren. Auf dem Weg zum Hotel gab er mir noch lnformationen über den Behandlungsablauf.
lch muß sagen, dass es sehr beruhigend war, gleich nach der Ankunft von einem so kompetenten Betreuer empfangen zu werden. Er hatte mir regelrecht meine ganze Nervosität genommen.Von hier aus nochmals ein herzliches Dankeschön an Herrn Özdemir.
lm Hotel war Herr Özdemir noch beim einchecken dabei und verließ mich dann, bis zum nächsten Morgen. Um 07:00 Uhr trafen wir uns zum Frühstück und sprachen nochmals über den Tagesablauf. Um 08:15 Uhr fuhren wir vom Hotel los und trafen pünktlich um 08:30 Uhr in der Praxis von Dr. Bicer ein. Hier wurde mir vorerst Blut entnommen und dann ging es auch schon los. Dr. Bicer untersuchte meine Haare und teilte mir mit, welche Möglichkeiten es in meinem Fall gäbe. Wir legten gemeinsam meine neue Haarlinie fest, was mitunter auch der wichtigste Schritt bei der Behandlungsplanung ist. lm Anschluss wurden mir die Haare auf 1 mm kurz rasiert, woraufhin wir auch schon in die Klinik fuhren. Dies war etwa 10 Autominuten entfernt gelegen. Hier übernahmen mich die Schwestern (das Assistenzteam von Dr. Bicer). lch zog mich um und bekam einen Krankenhauskittel. Nach einer kurzen Vorbereitungsphase ging es dann zum unangenehmen Teil über. Die Anästhesie ! etwa 5 min lang hat es etwas gebrannt, danach spürte lch jedoch absolut nichts mehr.
Dr. Bicer fing mit der Entnahme an und übergab diese Arbeit nach einer halben Stunde den Assistentinnen. Die gesamte Entnahme dauerte ca. 2,5 - 3 Std. Nach der Entnahme kam Dr. Bicer und öffnete die Kanäle. Es war wie zuvor angesagt, denn Sie öffnete alle Kanäle persönlich.
Nachdem die Kanäle nun gestochen wurden hatte lch eine kurze Mittagspause. lm Anschluß, kamen die Assistentinnen und begannen mit dem Eişnsetzen der Grafts. Diese Prozedur hat insgesamt 3,5 - 4 Std gedauert. Nachdem die Grafts eingesetzt waren, bekam lch einen Verband und hatte die OP endlich hinter mir :)
Herr Özdemir erwartete mich auch hier wieder und fuhr mich in mein Hotel. Angekommen gab er mir meine Medikamente und die Pflegeprodukte und gab mir Anweisungen hierzu.
Am Folgetag holte mich Herr Özdemir vom Hotel ab und wir fuhren in die Praxis zur Nachkontrolle. Hier nahm Dr. Bicer den Verband ab und gab mir lnformationen über den Verlauf der OP. lch stellte noch einige Fragen Dr. Bicer, tranken gemeinsam noch einen türkischen Kaffee und verabschiedeten uns gemeinsam mit Herrn Özdemir, der mich zum Flughafen fuhr.
Alles in allem kann lch sagen, dass lch sehr zufrieden mit dem gesamten Ablauf war. Vom Erstkontakt an hatte lch mich stets sehr gut aufgehoben gefühlt. Auch jatzt, nach der OP, habe lch für meine Fragen immer einen Ansprechpartner, der mir immer und schnell antwortet.
Vielen Dank an Dr. Bicer und an Herrn Özdemir.

hier noch ein Foto von Monat 9

Frank

hier noch ein Foto von Monat 9

hier ist mein aktueller Stand nach genau 1 Jahr.

Frank

hier ist mein aktueller Stand nach genau 1 Jahr.

Beiträge anzeigen1 Beiträge ausblenden1
Jitka

Wow, Frank - es sieht TOP aus

Arztbewertung

Gesamtbewertung
Umgang mit dem Patienten
Meine Fragen wurden beantwortet
Für mich aufgewendete Zeit
Nachsorge
Reaktionsverhalten auf Telefonanruf oder E-Mail
Professionalität und Freundlichkeit des Personals
Wartezeiten

Weitere Bewertungen

Spezialist in Ihrer Nähe