Nasenkorrektur - Rhinoplastik Video - hervorgehobene Frage

Hallo, Ich bitte um eine kurze Einschätzung. 14 Tage nach meiner Nasen OP stellte ich mich meinem Operateur nochmal vor, weil die Nase einseitig plötzlich stark anschwoll (s. Foto) und teilweise blutete, die andere Seite aber schon fast normal war. Daraufhin sagte er, das sei normal, da sie Nasenscheidewand immer von rechts operiert wird. Das klingt für mich schlüssig. Zudem bildete sich ein Knick auf dem Nasenrücken zwischen Knochen und Knorpel (s. Foto), der mir Sorgen bereitete. Mein Operateur sagte erst, ich solle zufrieden sein, es wird nie zu 100 % perfekt aussehen und dass ich das ja auch unterschrieben hätte. Dann sagte er, dass man immer Spielraum mit einplanen muss, weil der knorpelige Teil immer stärker vernarbt und deshalb noch Volumen nach oben aufbauen kann, während die Knochenhaut noch geschwollen sei und noch flacher wird; so würde der Nasenrücken mit der Zeit gerade werden?! Dennoch entschied sich aber dann, mir Ellanse zu spritzen und sagte “das ist nicht für Volumen! Das ist nur ein Kollagenbilder!”. Nun ist der Nasenrücken gerade, aber das ist doch einfach nur ein Filler? Ist es üblich eine Nase 14 Tage nach der OP mit Filler zu korrigieren? Vielen Dank

Noch keine Antwort

Hallo, ich bitte um eine kurze Einschätzung meiner Fotos. Mein Operateur ist nicht zu kontaktieren und möchte mich auch erst in 3 Monaten wieder zur Nachkontrolle sehen. Die OP (vorher: große, breite Nase, dicke Haut + Spitze, Höcker) ist nun 14 Tage her; vor einer Woche kam der Gips ab und die Tapes sollten noch 6 Tage drauf bleiben. Ab jetzt soll ich nachts selbst tapen, bekam aber die Anweisung ich soll bei YouTube nachschauen wie genau. Ich bin sehr erschrocken über die Nase. Dass die einseitige Schwellung noch abklingen wird ist mir bewusst, aber die anmutende Sattelnase macht mir Sorgen, denn am Punkt der Erhöhung auf dem Nasenrücken ist keine Schwellung mehr zu ertasten, man fühlt direkt Knochen. Wie könnte die Nase durch Abschwellen also noch gerade werden? Des Weiteren weiß ich nun nicht, wie ich die Tapes am besten platziere, da in den meisten Anleitungen das Tape verstärkt an die Stelle über der Spitze kommt, an der die Nase bereits eingesunken ist?! Diesen Effekt möchte ich ja nicht verstärken. Vielen Dank

Noch keine Antwort

Liebes Expertenteam, es ist nun eine Woche her, daß mir der Gips auf der Nase entfernt wurde. Die Gipsabnahme erfolgte von einem anderem Arzt in der Praxis und die war schmerzhaft. Er riss immer wieder daran bis er irgendwann mal zur Pinzette griff. Der Gips saß noch sehr fest. Meine Frage ist, ob das daran reißen normal ist und ob Er dadurch meine Nase schädigen konnte. Denn in Videos sehe ich immer wieder, wie vorsichtig der Operateur den Gips abnimmt. Nun habe ich auf der einen Seite meines Nasenrückens eine kleine Delle.

Noch keine Antwort

Hallo, Ich hatte vor 6 Wochen eine offene Septorhinoplastik mit Höckerabtragung und Brechen der Nase, Begradigen der Nasenscheidewand usw. Darf ich nach 6 Wochen nun wieder mit dem Roller fahren? Bin heute eine Runde gefahren und habe festgestellt, dass es ganz schöne Erschütterungen gibt. Ist die Nase nach 6 Wochen stabil genug oder sollte ich noch etwas warten? Vlg, Kathrin

Liebe Kathrin, 6 Wochen nach einer Nasenoperation ist die Nase schon relativ stabil. Rollerfahren ist demnach kein Problem. Sie sollten jedoch auf Kontaktsportarten, Ballsportarten und Reiten für 3 Monate verzichten. Beste Grüße Dr. Katharina Besecke (DiaMonD Aesthetics)

1 Antwort weiterlesen

Ich wurde vor 2 wochen das 2te mal offen an der Nase operiert. Mir wurde die Scheidenwand begradigt, die spitze angehoben und etwas schwung rausgeholt. Sie wurde natürlich dabei gebrochen. Ich müsste leider nächste Woche freiwillig einen Corona Test machen doch habe Angst, dass sich die Nase verformt oder sie irgendwie verletzt wird. Kann da was passieren? LG

Warum lassen Sie den Abstrich nicht durch den Mund machen?

2 Antworten weiterlesen
Asiatische Gesichter Anonym · 5.04.2021

Hallo, ich würde gerne mehrere Stellen meines Gesichtes korrigieren lassen, weil ich wirklich unzufrieden bin. Woran ich so gedacht habe: Augenbrauenlifting, Augenlidkorrektur, Nasenkorektur, Wagenfettentfernung, Lippenaufbau und Kinnvergrößerung. Ich suche daher jemanden, der sich mit asiatischen Gesichtszügen auskennt und weiß was ‚schön‘ ausschaut. Das Gesamtergebnis soll vor allem ‚stimmig‘ aussehen. Vielen Dank.

Hallo EllsodA, mit dem Thema Ethno-Chirurgie sind wir sehr vertraut und können daher eine kompetente und wunschgemäße Behandlung speziell zu dieser Thematik anbieten. Gerne können Sie einen Beratungstermin bei Herrn Dr. Kawa, Gesichtschirurg seit 2006, vereinbaren. Bitte nehmen Sie hierzu Kontakt mit unserer Praxisklinik auf. Herzliche Grüße Ihr T ... weiterlesen

1 Antwort weiterlesen

Hallo ich hatte vor 12 tage eine nasen op Meine nasenscheidewand wurde beradig und ich wollte eine meine nase etwas schmaler haben und mehr geformter.. Nach der op frage ich den behandelten arzt wie sie aus schaut..er meinte genau so wie die simulation, die er von mir machte . Heute juckte das Verband da wasser rein kamm und es saß sehr locker. Dachte nehme es ab und trockne es und mache es wieder dran mit plaster ect da es in paar tage eh ab kommt... Dann sah ich meine nase es sieht aus wie ein Schwein meine nasenspitze ist größer als die Flügel 😭und es sieht einfach nicht schön aus ...kann die nasenspitze noch stark anschwellen? Obwohl die op schon 12 tage also knapp 2 Wochen her ist? Habe ihn eine Collage hochgeladen von der simulation und die jetzige nase . Bitte um fachmännischen rath. Lg markus

Lieber Markus, 12 Tage nach einer Nasenoperation ist eine Schwellung generell normal und auch zu erwarten. Der größte Teil der Schwellung bildet sich in der Regel nach einigen Monaten zurück. Bis ein Endergebnis erreicht wird, dauert es ungefähr 1 Jahr, wenn nicht noch länger. In seltenen Fällen kann eine Schwellung auch eine andere Ursache hab ... weiterlesen

1 Antwort weiterlesen
amira1001513
Solarium nach nasenop Amira1001513 · 7.04.2021

Wann darf man wieder an die sonne oder ins solarium nach dem man eine nasenop (Schönheitsoperation) hatte ??

Liebe Amira, nach einer Nasenoperation sollte man direkte Hitze wie beispielsweise in der Sauna, Solarium oder beim Sonnenbad für ca. 3 Monate vermeiden. Beste Grüße Dr. Katharina Besecke

1 Antwort weiterlesen