Hyaluronsäure Video - hervorgehobene Frage

Hallo, Ich bekam vor 4Monaten eine Hyaluronsäure Behandlung in Berlin. Die Ärztin spritze mir jeweils rechts und links 3ml in die Wange um meine Nasolabialfalte zu verringern. Vorgestern merkte ich schon Schmerzen in der rechten Gesichtshälfte,gestern Morgen bekam ich mein rechtes Auge nicht mehr geöffnet. Heute sind beide Augen dick. Tränensäcke sowie Augen sind komplett angeschwollen und sehr warm. Was kann ich tun? Die Klinik hat zu. Notaufnahme?

Guten Tag, Sorry das ich erst jetzt Ihre Frage lesen, am ehesten haben Sie Infekt, Sie sollen in der Klinik oder in der Praxis gehen. mit freundlichen Grüßen Kalash

2 Antworten weiterlesen

Ich habe vor 3-4 Jahren regelmäßig meine Wangenknochen aufspritzen lassen. ( ca. 4-5 ML pro Seite) allerdings habe ich das Gefühl, dass sich der Filler nicht abbaut. Kann man den filler vom Knochen unterscheiden beim ertasten oder durch Röntgen/Ultraschall ? Der filler war bereits nach 2 Wochen knochenhart. Ich möchte den filler gerne entfernen lassen, falls das überhaupt möglich ist.

leider kann ich in diesem fall keine pauschale Antwort geben. Es kommt einfach zu sehr auf den Fillertyp an. Am einfachsten ist es eine Ultraschalluntersuchung durchzuführen. Mit dieser kann ich in der Regel noch sehen ob sich Verkapselungen gebildet haben oder noch große Fillerdepots vorhanden sind. LG Dr. T. Kalt Facharzt für Plastische Ch ... Weiterlesen

4 Antworten weiterlesen

Hallo, ich habe 2x 2ml Hyaleron im Gesicht gespritzt bekommen. Ich wollte die Falten und das Hängen der linken Wange korrigieren lassen. Die Ärztin erklärte mir, dass sie dafür im ersten Schritt den oberen Wangenbereich spritzen müsste und 4 Wochen später den unteren. Das ist jetzt 18 Tage her und ich sehe keine Veränderung. Im Gegenteil, ich habe zusätzlich eine kleine Erhebung, dort fühlt man genau zwei kleine Knubbel. Muss ich noch Geduld haben? Ich lese überall, dass der Effekt wenn nicht sofort, spätestens nach 14 Tagen eintritt. Ich bin total enttäuscht, da ich mir das Geld zusammengespart habe.

Hallo Fr. Ziebe, nach 18 Tagen wird sich nicht mehr allzu viel verändern. Ich würde ihn empfehlen sich noch einmal bei ihrer behandelnden Ärztin/Arzt vorzustellen. Knubbel könnte man zum Beispiel auflösen oder gegebenenfalls auch noch etwas nach spritzen. Ich hoffe ich konnte helfen. Beste Grüße C. Schaar

1 Antwort weiterlesen

Hallo, ich habe mir vor ca. 4 Monaten meine Wangen mit Juvoderm Voluma unterspritzen lassen. Nun würde ich gerne zu einem anderen Arzt gehen, dieser verwendet jedoch ein anderes Hyaloron Produkt. Wäre das Problematisch? Oder ist das ok, in der selbe Region unterschiedliche Produkte zu verwenden?

Hallo, nein, dass ist kein Problem! Liebe Grüße, Dr. Dorte Uhlenbruch

1 Antwort weiterlesen

Hallo, ich habe mir vor ca 7 Wochen zum ersten Mal Hyaluronsäure im Bereich der Nasobialfalte, Kinn und Jawline spritzen lassen. Optisch bin ich mit dem Ergebnis sehr zufrieden, auch wenn es fast 3 Wochen gedauert hat bis sich die Knötchen und Hämatome zurückgebildet haben. Jetzt bemerke ich nur in der letzten Zeit immer öfter ein Hautbrennen und Rötungen im behandelten Bereich. Nach dem Abschminken oder Aufenthalt in der Sonne ist es besonders schlimm… auf Anhieb erkennt man es nicht aber das brennende Gefühl beunruhigt mich. Kann es zu Spätreaktionen kommen? Wenn ja sollte ich mir Sorgen machen? Mein Arzt ist leider im Urlaub. Kurze Anmerkung noch, ich musste ca 3 Wochen nach der Behandlung eine Kortisontherapie starten weil ich ein Colitis ulcerosa Schub bekam…. Liebe Grüße

Noch keine Antwort

Hallo zusammen, ich hoffe Sie können mir helfen. Ich hatte am 13.06. die erste Impfung mit Biontech. Letzte Woche am 23.06. hatte ich eine Augenunterspritzung mit Hyaluron. Teoysal Redensity 2 mit jeweils 0.75ml pro Auge. Seitdem bin ich geschwollen unter den Augen. Sieht aus wie Ödeme. Also Wasseransammlungen mit einem weissen halbmond. Ich habe nicht daran gedacht dass ich geimpft bin und ich wurde auch nicht gefragt. Denke aber dass die Schwellung daher kommt. Jetzt meine Frage: Soll ich es auflösen lassen mit Hylase oder warten? Ich bin unglücklich wie es aussieht. Habe aber am 25.07. Die zweitimpfung. Nicht dass ich dann nochmal reagiere. Ich hoffe sie können mir helfen. Soll ich abwarten oder auflösen lassen. Ich würde lieber auflösen lassen. Wenn auflösen wieviel ml/bzw. Einheiten Hylase? Ich hoffe Sie können mir helfen. Bin so unglücklich. Danke.

Hallo, Bisher habe ich noch keine tatsächliche Korrelation von Impfung und Schwellung erlebt . Die Warnung besteht jedoch. Die Kombination von unterschiedlichen Hyaluronsäuren sollte unbedingt vermieden werden. Die Rheologie von Redensity ( tatsächlich für Tränental zugelassen) und Volbella (keine Zulassung soweit ich weiß ) ist unterschiedlich ... Weiterlesen

3 Antworten weiterlesen

Ich habe mir am das erste mal bei einer Heilpraktikerin die Augenringe mit hyaluron unterspritzen lassen sie hat auf jeder seite 0,5ml Teoxan Redenziti2 verwendet. Sie meinte da meine Augenringe sehr tief sind und bei meine Wunschvorstellung wäre eine zweite Behandlung sinnvoll. Nach 14 Tagen hat man schon ein deutliches Ergebnis gesehen, das aber meine Wunschvorstellung noch nicht entsprach. So ging ich für die zweite Behandlung zur einem Schönheitschirugen und lies mich für die zweite Behandlung beraten er meinte das man jetzt (nach 14 Tagen) schon die zweite Behandlung durchführen kann und er würde mit Volbella Juverdem arbeiten, auf meine Frage ob es den bei zwei verschiedenen Produkten irgendein Problem geben kann, verneinte er dies.. Da ich ein Neuling in diesem Gebiet bin, vertaute ich dem Arzt und ließ die Unterspritzung der Tränenrinne ebenfalls nochmal mit 1ml auf beiden Augen aufgeteilt durchführen, das ganze ist jetzt 5 Tage her und ich habe auf ein Auge zwei Schwellungen das aussieht wie wenn sich das Produkt an den stellen versammelt hätte. Meine Fragen wären ist die zweite Behandlung nach 14 Tagen zu früh gewesen und darf man tatsächlich zwei verschiedene produkte michen.? Ist es sinnvoll noch abzuwarten das evtl. die unebenheiten weggehen oder sollte ich das ganze auflösen lassen?

Hallo Anni, ich korrigiere beim ersten Mal immer zu wenig und warte nach der ersten Gabe 6 Wochen ab, bevor ich den Ausgleich vervollständige. Und zwar genau aus dem Grund, dass Hyaluronsäuren Flüssigkeit anziehen können und es zu unschönen Schwellungen kommen kann. Grundsätzlich kann man 2 reine Hyaluronsäuren kombinieren, besser ist es sicherlich ... Weiterlesen

3 Antworten weiterlesen

Hallo lieben Ärzte, ich habe heute die Lippen unterspritz bekommen, jedoch gemerkt dass da auf manchen Stellen "Leerlauf " ist bzw kein hyaloron gespritzt wurde (das fühlt man auch mit dem Finger)... Kosmetikerin hat aber gesagt ich kann morgen noch mal kommen und sie fühlt die stellen nochmal auf. Darf man das überhaupt oder müssen 2-3 Wochen dazwischen eingehalten werden? 🤔 Danke im voraus

Verehrte Jana! grundsätzlich finde ich es etwas merkwürdig, wenn sie um Geld zu sparen ihre Lippen von einer Kosmetikerin Unterspritzen lassen und sich dann Unterstützung auf einem Ärzteportal holen wollen! Kosmetikerinnen dürfen Hyaluron-Filler nicht spritzen. Wenn etwas passiert, dann haben sie keinen Versicherungsschutz! Besten Gruß Dr. Nagelsch ... Weiterlesen

3 Antworten weiterlesen