Unterschiedliche Augenlider bekommen

Planen Sie einen Eingriff?

Füllen Sie einen kurzen Fragebogen aus und schicken Sie unverbindlich Ihre persönliche Anfrage an bis zu 4 Spezialisten für diesen Eingriff. Erhalten Sie einfacher eine konkrete Antwort von den Fachexperten der Plastischen und Ästhetischen Chirurgie: schnell und kostenlos!

  1. Step 32
  2. Step 33
  3. Step 34
  4. Step 35
  5. Step 36
  6. Step 37
  7. Step 38

Für welchen Eingriff interessieren Sie sich genau?

Was für Problem möchten Sie genau lösen? Wählen Sie eine Möglichkeit aus.

Haben Sie sich bereits einem ästhetischen Eingriff in dem Augenbereich unterzogen?

Wann sollte Ihre Operation stattfinden?

Sind Sie an einer Finanzierung interessiert?

Wollen Sie sich gegen Komplikationen nach dem Eingriff versichern?

Wie alt sind Sie?

Unterschiedliche Augenlider bekommen

Malkavian13  |  Visitor  |  Istanbul
  • 3 Antworten
  • 1 Gefällt mir
Hallo. İch hoffe hier können mir unsere arzte helfen. İch trage erst seit 3 jahren eine brille. Muss dazu sagen dass ich ohne brille nichts machen kann deshalb sehe ich auch mein auge nicht richtig ohne brille. İch hab erst neu festgestellt dass meine augenlider unterschiedlich breit sind und. Bin schockiert. İch bin mir sicher dass ich das früher nicht hatte. Bin 38 jahre alt weiblich wiege wie immer. Hab zusatzlich noch das sjörgen syndrom erst vor 2 wochen diagnostiziert und ne leichte unterfunktion. Es gefsllt mir gar nicht. Standig fotofrafiere ich meine augen um zu sehen ob es schlimmer wird. Beim augenarzt war ich schon aber hat nix zu der asymetrie gesagt. 1. Wie nennt sich das was ich habe???? Welches auge ist so zusagen verandert? Was kann Man dagegen tun? İch bedanke mich ganz herzlich im Vorraus
Univ. Prof. Dr. Edvin Turkof  |  Premium member  |  Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie  |  Wien
  • 1040 Antworten
  • 283 Gefällt mir
Bitte beschreiben Sie genau, was Sie stört...(nicht um Sie zu ärgern, sondern um es genauer zu verstehen...)
Malkavian13  |  Visitor  |  Istanbul
  • 3 Antworten
  • 1 Gefällt mir
Hallo danke für ihre Antwort. Das linke augenlid ist höher also dicker. Und das recht ist schmaler. İch hatte das früher nicht. Bin natürlich in zwischen alter geworden klar (38) 1. İst das eine krankheit ohne trauma oder grund? Was ist genau das problem welches augemüsste Man anpassen. İch hoffe es ist auf dem foto gut zuerkennen die oberlider. Und dann wollte ich noch fragen meine augen sind grundsatzlich tiefer als früher also die augenhöhlen. Hat das was mit dem alter zu tun? İch hoffe sie können mich aufklaren und helfen. Danke

Antwort an Malkavian13

Univ. Prof. Dr. Edvin Turkof  |  Premium member  |  Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie  |  Wien
  • 1040 Antworten
  • 283 Gefällt mir
OK, habe verstanden; links ist das Oberlid etwas breiter, 4-5mm, re nur 2-3mm; außerdem ist der Lidspalt li etwas größer, also von vorn wirkt das li Auge etwas größer; Grund dafür ist die unterschiedliche Fettmenge HINTER dem Auge, deshalb ist das li Auge etwas weiter vorn und steht weiter aus der Höhle heraus, daher wirkt es größer; das ist alles normal, haben sehr viel Menschen; Korrektur: ein wenig Eigenfett in das li Oberlid, dann wird sich das dort angleichen;
Tip Dr. (Univ. Istanbul) Abbas Ahmadli  |  Basic member  |  Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie  |  Braunschweig
  • 57 Antworten
  • 29 Gefällt mir
Liebe Malkavian13, eine leichte Asymmetrie ist immer noch “normal”. Gibts bei Ihnen eine Notwendigkeit diese Asymmetrie zu korrigieren? Nein! Augenlid links sieht leicht ptotisch aus, aber kein Korrekturbedarf auch da. Es gäbe viele Gründe dazu, was Ihr Neurologe/-in und Augenarzt/-in abklären könne. Wenn Sie keine funktionelle Problemen haben, ich glaube kein Chirurg wird irgendeine Lösung , was alleine nur Asymmetrie angeht, anbieten. Liebe Grüße
Themistoklis Stavrakis  |  Premium member  |  Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie  |  Berlin
  • 3 Antworten
  • 5 Gefällt mir
Liebe Malkavian, bevor man hier eine Diagnose feststellt, sollte man deine Lidfunktion überprüfen. Die linke Oberlidkante erscheint tiefer als die rechte (falls das Bild im Spiegel gemacht wurde, dann sind die Seiten spiegelverkehrt), das kann durch eine leichte Unterfunktion des Lidheber-Muskels verursacht sein. Man sieht, dass deine Iris auf der linken Seite mehr “bedeckt” ist durch deine Oberlid, das spricht auch dafür. Dies kann man aber bei einer Untersuchung messen und festlegen. Die Asymmetrie ist aber leicht und mal sollte gut überlegen ob es Sinn macht sie korrigieren zu lassen. Liebe Grüße.
Malkavian13  |  Visitor  |  Istanbul
  • 3 Antworten
  • 1 Gefällt mir
Herzlichen Dank für die ganzen infos. İst das denn eine ptotis? İch war ja schon beim augen arzt. Müsste Man speziell zu einem annderen arzt gehen für eine richtige untersuchung? Wenn ich es nicht korrigiere, kann es schlimmer werden? İch weiss nicht ob es einen zusammenhang gibt aber habe vor 2 wochen die diagnose sjörgen bekommen und habe eine leichte unterfunktion die t eutrox eingestellt ist. Hab angst das es schlimmer wird und es eine sozusagen gefahrliche andere ursache gibt. Vielen dank nochmals an alle Arzte.

Antwort an Malkavian13

Malkavian13  |  Visitor  |  Istanbul
  • 3 Antworten
  • 1 Gefällt mir
Und noch eine frage : sollte die untersuchung vom neuro ophtalmologen oder okuloplastischem chirugen durchführt werden?

Antwort an Malkavian13

Tip Dr. (Univ. Istanbul) Abbas Ahmadli  |  Basic member  |  Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie  |  Braunschweig
  • 57 Antworten
  • 29 Gefällt mir
Abklärungen sollten neurologisch und augenärztlich erfolgen. Sollten Sie Ihren Augenarzt/-in wechseln? Gegebenenfalls JA! Liebe Grüße, Ahmadli

Antwort an Malkavian13

Themistoklis Stavrakis  |  Premium member  |  Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie  |  Berlin
  • 3 Antworten
  • 5 Gefällt mir
Die Untersuchung für die Lidfunktion ist klinisch und kann von einem erfahrenen okuloplastischen Chirurgen erfolgen. Man kann durch ein frontales Bild nicht 100% sicherstellen ob es um eine Ptosis handelt, sieht aber stark danach. Eine Zusammenhang mit morbus Sjörgen ist mir persönlich nicht bekannt.
Tip Dr. (Univ. Istanbul) Abbas Ahmadli  |  Basic member  |  Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie  |  Braunschweig
  • 57 Antworten
  • 29 Gefällt mir
Ob es noch schlimmer sein kann? Je nach gestellter Diagnose als Grund für die Ptose ja, kann noch schlimmer werden oder stabil bleiben. Wie Sie schon hoffentlich verstanden haben, ohne Abklärung, kann man auch keine prognostische Aussagen treffen. LG

Weitere Bewertungen

Augenlidstraffung - Videos zum Thema

Spezialist in Ihrer Nähe