BodyTite™ - Sanfte Fettabsaugung und effektiver Straffungseffekt in Einem

BodyTite™ - Sanfte Fettabsaugung und effektiver Straffungseffekt in Einem
Die Schönheitsexpertin Dr. Med. Lila Bratani ist spezialisiert auf Plastische und Ästhetische Chirurgie der Gesichtskonturierung, Intimbehandlung und Körperformung durch Radiofrequenz (BodyTite).
Erstellt am 13.10.2015 · Update 18.03.2021

Frau Dr. Bratani, die BodyTite™ Methode gewinnt im Bereich der Körpermodellierung zunehmend an Bedeutung. Was hat die BodyTite™ auf sich?

Bei der BodyTite™ Technik zur Körperformung, handelt es sich um ein Radiofrequenzgerät, welches bei der Fettabsaugung durch Hitze im Gewebe, die Fettzellen sanft zum schmelzen bringt und diese emulsionsartige Fettzellen-Tumeszenz-Lösung gleichzeitig durch das Handstück abgesaugt und vom Körper entfernt wird. Da es eine ständige Temperaturkontrolle zwischen den beiden Elektroden, des Handstückes gibt, kommen keine Komplikationen wie Verbrennungen und dergleichen vor. Das wichtige bei dieser Methode ist, dass gleichzeitig zur Fettabsaugung auch eine Neubildung und Umstrukturierung von Kollagenfasern stattfindet, welche wiederum zur deutlichen Hautstraffung führt.

kiss 1428215

Warum stellt BodyTite™ eine gute Alternative zu anderen Verfahren dar?

Die BodyTite™ -Technik stellt wahrlich eine sehr gute Ergänzung zur herkömmlichen, klassischen Liposuktion dar, aufgrund der oben erläuterten, zusätzlichen Eigenschaften zur Kollagenfaserneubildung.

Eine Alternative zu anderen Techniken wie Vibrations-, Laser-, Vaser-, Wasserstrahlabgaugung ist es nicht, denn nur BodyTite™ arbeitet mit kontrollierten Radiofrequenzquellen im Fettgewebe.

Mit welchen Kosten hat der Patient zu rechnen?

Zu den Kosten die wir je nach Ausmaß des Befundes und Anzahl der abzusaugenden Regionen bei der persönlichen Untersuchung des Patienten erstellen, kommen in etwa noch 1.000 € hinzu.

Wie verläuft die Abheilung nach einer BodyTite™ Liposuktion?

Die Abheilung nach einer BodyTite™ Liposuktion ist deutlich verkürzt, als bei der herkömmlichen Liposuktion, da weniger Schwellungen und Blutungen, Hämatome entstehen. Durch die Hitze der Radiofrequenz werden kleine Gefäße gleichzeitig zur Absaugung im Gewebe verödet, so kommt es zu geringeren Blutungen und dadurch Schwellungen. Die Patienten berichten auch von geringeren, postoperativen Schmerzen, im Vergleich zur klassischen Liposuktion, wenn sie bereits eine dieser Art in der Vergangenheit hatten. In der Regel ist die Tumeszenz-Lösung, die bei der Absaugung in das Gewebe eingespritzt wird, in 2 Wochen abgebaut. Der Patient trägt so wie bei der herkömmlichen Liposuktion etwa 6 Wochen einen Kompressionsmieder. Erste deutliche Ergebnisse werden bereits nach 1 Monat ersichtlich. Bis zur kompletten Hautstraffung können 3-6 Monate vergehen, da die Kollagenfasern, als natürliches Produkt, erst vom Körper aufgebaut werden müssen.

belly button 1576347

Welche Indikationen können mittels BodyTite™ noch behandelt werden?

Durch die Vielfalt an unterschiedlichen Handstücken, welche auf das Gerät angeschlossen werden können, haben wir folgende Indikationen, die durch BodyTite™ behandelt werden können:

- Dehnungsstreifen, Schwangerschaftsstreifen (mehrere Sitzungen)

- feine, Falten im Gesicht und Hals (mehrere Sitzungen)

- Raucherfalten

- Aknenarben 

- Hänge-, oder Hamsterbäckchen, schlaffe Gesichts- und Halshaut (Facelift ohne Skalpel)

- kleine Fettdepots, Cellulite (nicht-invasive Methode), ohne Absaugung

Frau Dr. Bratani, wir danken. 

Die von Estheticon.de veröffentlichten Informationen sind rein indikativ und dienen lediglich der Information einer Behandlung unter der Annahme von normalen Bedingungen udn Gegebenheiten. Es handelt sich bei besagtem Inhalt lediglich um einen Rat. In keinster Weise handelt es sich hierbei um einen medizinischen Rat, einen Referenzdienst oder einen ärztlichen Befund.Wir sind ständig bemüht, den hohen Standard als auch die Genauigkeit der bereitgestellten Informationen beizubehalten. Die Richtigkeit und Angemessenheit der enthaltenen oder verlinkten Informationen kann jedoch weder garantiert, noch gewährt werden.