Prof. Dr. Nektarios Sinis behandelt Säureopfer

15.02.2016

Adnan Ali Al-Madani, Opfer eines grausamen Racheaktes. Am 9. Juli 2014 wurde der Mann wegen eines Säureangriffs in ein Krankenhaus eingeliefert. Sein Gesicht ist entstellt und er leidet an großen Schmerzen. Prof. Dr. Sinis aus Berlin bietet ihm seine chirurgische Hilfe an und operierte ihn bereits fünf Mal. In diesem Video schaut der Patient zum ersten Mal nach dem Angriff in einen Spiegel. Er ist optimistisch, denn Prof. Dr. Sinis plant die Rekonstruktion seines Gesichtes, so dass es am Ende wieder gut aussieht. Schritt für Schritt kann er nun wieder in ein normales Leben entlassen werden.

Prof. Dr. med. Nektarios Sinis