Woraus bestehen Ellansé-Filler?

Woraus bestehen Ellansé-Filler?

FAQ
FAQ
  • 118 Gefällt mir
Woraus bestehen Ellansé-Filler?
Sinclair Pharma  |  Premium member  |  Heidelberg
  • 41 Antworten
  • 1 Gefällt mir
Ellansé besteht aus Mikrosphären in einem Gelträger. Das Gel besteht aus Carboxymethylcellulose (CMC) und Polycaprolacton-(PCL-)Mikrosphären. Die PCL-Mikrosphären sind kugelförmig und haben eine glatte Oberfläche. Sie bilden ein Gerüst für die Neokollagenese, welche langanhaltende Ergebnisse liefert. CMC ist ein Trägergel für das PCL und füllt bereits unmittelbar nach der Injektion das Volumen auf. CMC wird aus nicht-tierischen – menschlichen – bakteriellen Quellen hergestellt.
Es ist die Länge der PCL-Polymerketten, die den verschiedenen Ellansé-Produkten ihre unterschiedliche Wirkungsdauer verleiht. Dank dieser unterschiedlichen Länge der PCL-Ketten ist es möglich, die Behandlungsdauer zu wählen.

Beraten Sie sich mit unserem Fachberater im Bereich Faltenbehandlung (Faltenunterspritzung)

Alexander Eisenbrand
Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie, Schweinfurt, 14 Jahre Erfahrung
41 Berichte

Weitere Bewertungen

Faltenbehandlung (Faltenunterspritzung) - Videos zum Thema

Spezialist in Ihrer Nähe