Mesotherapie

Es lohnt sich
100%
Es lohnt sich
Basierend auf 2 Erfahrungen
Durchschnittlicher Preis
443 €
Durchschnittlicher Preis
Gemäß 137 Spezialisten
  • Nicht erforderlich
  • Kein Krankenhausaufenthalt erforderlich
  • Behandlungsdauer von weniger als 1 Stunde
  • Keine Ruhezeit erforderlich
  • Sofortige Effekte
  • Vorläufige Ergebnisse

Was ist Mesotherapie?

Dank Mesotherapie zu glatter und gesunder Haut

Dank Mesotherapie zu glatter und gesunder Haut

Bei der Mesotherapie, auch Mesolift genannt, handelt es sich um eine sanfte und wirksame Methode, die natürliche Schönheit von Gesicht, Hals und Decolleté wiederherzustellen, erklärt der Spezialist Dr.med. Rolf Bartsch.

Der Name "Mesotherapie" leitet sich von den griechischen Wörtern meso, was Nadel bedeutet, und Therapie, was Behandlung bedeutet, ab. Der Name steht in engem Zusammenhang mit dem Verlauf der Methode, bei der verschiedene Substanzen mit Nadeln in die Dermis injiziert werden. Die Mesotherapie hat eine lange Tradition - sie wurde 1958 eingeführt und wurde zur Behandlung von Erkrankungen des Lymph- und Venensystems eingesetzt.

Die Technik der kleinen Mikropunktionen während der Mesotherapie nutzt das resultierende Trauma als natürliche Hautreaktion, um die Zellen der Epidermis und Dermis zu stimulieren. Dadurch werden die Zellen genährt, mit Sauerstoff versorgt, kleine Fältchen werden flacher, die Hautdichte und -festigkeit wird verbessert.

Dr. med. Nikolaus Linde gibt an, dass die Mesotherapie in Spanien, Italien, Südamerika und auf dem afrikanischen Kontinent gut bekannt ist. Sie repräsentiert eine Synthese von Reflextherapie mit lokaler Wirkung und wirkt im Sinne einer Mischung aus Neuraltherapie/Akupunktur und medikamentöser Wirkung.

Deep Meso®, Meso Shaping oder Mesotherapie ist die Einführung einer Mischung aus Enzymen und Vitaminen in extrem niedrigen Dosen durch mehrfache Mikroinjektionen direkt unter die Haut. Auf diese Weise werden maximale Stimuli angewendet, um die Mikrozirkulation unter der Haut anzuregen, was sich wie eine sofortige Erwärmung des behandelten Bereichs anfühlt. Diese Stimulation der Mikrozirkulation führt zu einer maximalen Steigerung des Lymphabflusses - das Ödem verschwindet, die Cellulite wird dauerhaft reduziert.

Die Mesotherapie ist eine ausgezeichnete ergänzende Therapie für Behandlungen wie Peelings, Lasertherapie, Radiofrequenz- oder Botoxinjektion.

In der Mesotherapie verwendete Präparate

 Die Zusammenstellung richtet sich nach dem individuellen Hautzustand des Patienten

Die Zusammenstellung richtet sich nach dem individuellen Hautzustand des Patienten

Eine Substanz oder eine Mischung von Präparaten kann in der Mesotherapie verwendet werden. Die Zusammensetzung des Präparats hängt vom Verwendungszweck, der Art und dem Grad der Hautschädigung ab. Zu den am häufigsten verwendeten Substanzen gehören:

  • Vitamine: aufgrund ihrer antioxidativen Eigenschaften
  • Zink, Eisen: antioxidative und entzündungshemmende Wirkung
  • Organisches Silizium: unterstützt die Kollagenproduktion, erhöht die Hautfeuchtigkeit und baut Zellwände auf
  • Dimethylethanolamin (DMAE): befeuchtet und strafft die Haut
  • Hyaluronsäure: Dank ihrer wasserbindenden Eigenschaften macht sie die Haut straffer und hydratisiert
  • Glyzerin: hat feuchtigkeitsspendende Eigenschaften
  • Lezithine (Phosphatidylcholin): hilft bei der Zerstörung von Fettzellen
  • Thrombozytenreiches Plasma (PRP): Die Mesotherapie mit thrombozytenreichem Plasma ist ein so genanntes Vampir-Lifting; es ermöglicht der Haut, sich zu regenerieren und ihr jugendliches Aussehen wiederherzustellen.

Bei der Behandlung von Alopezie (Haarausfall) und übermäßigem Verlust der Haare werden Präparate verwendet, die Substanzen enthalten, die das Haarwachstum stimulieren, wie z.B.: Vitamine, Aminosäuren, Antioxidantien, Dutasteride oder Minoxidil. Diese Art der Therapie besteht in der Regel aus mehreren Sitzungen, die in wöchentlichen Abständen durchgeführt werden. Danach reicht eine Behandlung pro Monat aus, um die Effekte zu erhalten.

Im Kampf gegen schlaffe, dünne Haut werden dagegen häufig Präparate auf der Basis von Hyaluronsäure und DMAE eingesetzt, um die Haut mit Feuchtigkeit zu versorgen und zu straffen. Darüber hinaus stimuliert der Einstechprozess selbst die Zellen zur Kollagenproduktion und verbessert die Mikrozirkulation.

Die Nadelmesotherapie ist derzeit eine der wirksamsten Behandlungen von Cellulite. Laut Experten wird die Mesotherapie unterstützen, die Cellulite unabhängig von ihrer Entwicklungsphase und ihrer Lokalisierung (Oberschenkel, Hüften, Gesäß) zu bekämpfen. Die Behandlung erzielt jedoch bessere Ergebnisse bei Menschen mit weniger fortgeschrittener Cellulite. Die Behandlung wird sich aber auch bei Frauen mit sehr ausgedehnter Cellulite in der letzten Phase der Entwicklung als wirksam erweisen - selbst wenn die Orangenhaut nicht vollständig verschwindet, wird sich der Zustand der Haut deutlich verbessern.

Für wen ist eine Mesotherapie geeignet?

Mesotherapie hilft bei den unterschiedlichsten Hautdefekten

Mesotherapie hilft bei den unterschiedlichsten Hautdefekten

Die Mesotherapie ist eigentlich eine der Arten der Verabreichung von Medikamenten und Präparaten, daher wird diese Technik in vielen Zweigen der Medizin eingesetzt, zum Beispiel in der Rheumatologie, Zahnmedizin oder Sportmedizin.

In der ästhetischen Medizin wird die Mesotherapie zur Behandlung folgender Indikationen eingesetzt:

Menschen jeden Alters und mit gutem Allgemeinzustand können sich für eine Mesotherapie entscheiden. Die Rolle des Spezialisten besteht darin, die Art der Mesotherapie zu wählen, die der Art des Defekts oder der Krankheit und den Erwartungen und Bedürfnissen des Patienten entspricht. Das mesotherapeutische Verfahren ermöglicht ein tiefes Eindringen der Wirkstoffe, dank dessen es wirksamer ist als andere Methoden zur Einführung von Präparaten in die Haut.

Schwangerschaft und Stillzeit sind Kontraindikationen für die Behandlung. Die Mesotherapie wird auch bei Minderjährigen angewandt, die an Diabetes oder chronischen Herz-Kreislauf-Erkrankungen leiden. Eine Allergie auf einen der während des Verfahrens verabreichten Inhaltsstoffe disqualifiziert den Patienten ebenfalls.

Literaturverzeichnis

Dr. Alexander T. Hamers. Mesotherapie.[online] Verfügbar unter: <http://drhamers.de/drhamers/de/?project=mesotherapie&lang=de> [Zugriff vom 15. September 2020]

Dr.med. Rolf Bartsch. Ästhetische Mesotherapie. [online] Verfügbar unter: <https://www.theaesthetics.at/leistungen/dermapen/> [Zugriff vom 15. September 2020]

Dr. med. Nikolaus Linde. Mesotherapie/Deep Meso®. [online] Verfügbar unter: <https://www.beautyclinic.ch/mesotherapiedeep-meso-glossar/> [Zugriff vom 15. September 2020]

"Die Informationen auf dieser Website sind nur Richtwerte und können niemals die Informationen ersetzen, die Ihr eigener ästhetischer Arzt, ästhetischer Chirurg oder ästhetischer Spezialist bereitstellen würde. Wenn Sie die Möglichkeit einer Behandlung oder eines medizinischen Eingriffs (auch bei Zweifeln oder Fragen) prüfen, wenden Sie sich direkt an Ihren Facharzt, um die entsprechenden Informationen zu erhalten. Estheticon.de befürwortet oder empfiehlt keine Inhalte, Verfahren, Produkte, Meinungen, Angehörigen der Gesundheitsbranche oder sonstiges Material und Informationen auf dieser oder auf anderen Seiten dieser Website."
Ärzte anzeigen