Nasenbegradigung und Nasenscheidewandoperation: noch nie so gut Luft bekommen!

Nasenbär92

Herr Dr. Maas war eine persönliche Empfehlung meines HNO-Arztes im Rhein-Main Gebiet. Es handelte sich in meinem Fall um eine Nasenscheidewandkorrektur mit leichter Begradigung der äußeren Nase. Primär habe ich mich für eine Operation aus funktionalen Gründen entschieden, da ich wechselseitig durch meine Nasenlöcher sehr schlecht Luft bekam.

Im ersten Beratungsgespräch hat mich Dr.Maas darauf hingewiesen, dass eine Operation aus seiner Sicht nicht dringend notwendig sei und empfahl vorerst die Behandlung mit einem Kortisonnasenspray (Nasonex).
Auch auf eine Asymmetrie meines Gesichts hat mich Dr.Maas hingewiesen, wodurch eine alleinige Begradigung der Nase keinen starken Effekt auf mein Gesicht haben werde.
Herr Dr. Maas machte einen sehr erfahrenden und emphatischen Eindruck. Alle Fragen wurden zu vollster Zufriedenheit beantwortet und man fühlt sich in guten Händen.
Da die reine Behandlung mit dem Kortisonnasenspray für mich jedoch nicht ausreichend befriedigend war, entschied ich mich zu einer Nasenscheidewandoperation.

Für die OP wurde ich im Elisabeth Krankenhaus in Kassel 4 Tage stationär aufgenommen. Ich hatte nach der Operation keinerlei Schmerzen jedoch starke Schwellungen, welche individuell stärker oder schwächer ausgeprägt sind. Ansonsten war ich mit der Behandlung auf der HNO-Station im Elisabeth-Krankenhaus sehr zufrieden. Hier merkt man, dass es sich um ein gutes und erfahrenes Schwestern-Team handelt, was Tag und Nacht für die Patienten da ist.

Meine Nasen-OP ist nun 2 Wochen her und mir wurden bereits Schienen und Verband abgenommen. Ich trage nun noch eine Woche ein Tape auf der Nase. Schon jetzt bin ich mit der Atmung sehr zufrieden, da ich noch nie so gut Luft bekommen habe! Optisch ist die Nase noch etwas geschwollen. Hier sollte man auch Realist sein und Geduld mitbringen! Dennoch ist auch der gerade Verlauf der Nase zu erkennen.

Beiträge anzeigen2 Beiträge ausblenden2
Jitka

Liebe Nasenbär92,
eine NasenOP war auf die Dauer für Dich eine bessere Lösung, da Du jetzt keine Atmungsprobleme hast... super! Und dazu noch eine gerade Nase.... wurde noch etwas an der Nase gemacht? Nasenspitze, Verkürzung, etc.?
LG
Jitka

Die Antwort anzeigen
Nasenbär92

Hallo!
Nein eine weitere ästhetische Operation wurde nicht unternommen, da ich mit meiner Nase auch vorher zufrieden war.
Lg

Arztbewertung

Gesamtbewertung
Umgang mit dem Patienten
Meine Fragen wurden beantwortet
Für mich aufgewendete Zeit
Nachsorge
Reaktionsverhalten auf Telefonanruf oder E-Mail
Professionalität und Freundlichkeit des Personals
Wartezeiten

Weitere Bewertungen

Spezialist in Ihrer Nähe