Brustvergrößerung mit Straffung von 75 B/C auf 75 D/E mit 390 cc

KaEl

Seit der Stillzeit (mein Sohn ist jetzt 7 Jahre alt) war ich mit meiner Brust unzufrieden, da mein Gewebe nach unten gerutscht ist. Meine Ausgangslage war ein 75 B/C - ich habe ein B-Cup ausgefüllt, durch das hängende Gewebe habe ich jedoch ein C-Cup gebraucht. Ich war nur bei zwei verschiedenen Ärzten, denn das 2. Gespräch, dass ich bei Herrn Dr. Heitland hatte, hat mich völlig überzeugt. Dr. Heitland ist ein sehr symphatischer Arzt, der alles ausführlich erklärt und einem sofort ein gutes Gefühl gibt. Mein Vertrauen hatte er sehr schnell gewonnen, sodass bei der Verabschiedung für mich bereits feststand, dass ich mich dort operieren lassen möchte. Um das bestmöglichste Ergebnis nach meinen Vorstellung erzielen zu können, hat mir Dr. Heitland eine Bruststraffung (T-Technik, inkl. Verkleinerung der Brustwarzenvorhöfe) sowie Eurosilicone Implantate mit 390 cc empfohlen. Ich hatte etwas Bedenken bezüglich der Implantatgröße, da ich ja Eigengewebe hatte und mir 390 cc sehr viel vorkam. Ich habe Dr. Heitland jedoch vertraut und ihn während der Operation die tatsächliche Größe entscheiden lassen (während der OP werden Testimplantate eingesetzt und man wird aufgesetzt um das Ergebnis in aufrechter Position beurteilen zu können). Letztendlich sind es tatsächlich die 390 cc geworden und ich finde sie passen perfekt zu meinem Körper. Meine OP war Ende November 2018 und ich bin sehr, sehr glücklich mit dem Ergebnis. Dr. Heitland und vorallem auch Denise haben immer alle Fragen ausführlich beantwortet und waren sehr, sehr fürsorglich. Mit der Nachsorge war ich auch super zufrieden, es wurden mehrere Termine vereinbart und sogar während der Feiertage wurden Fragen per Email beantwortet. Ich bin sehr froh, dass ich zu Dr. Heitland gegangen bin, er hat all meine Wünsche und Erwartungen erfüllt und übertroffen!

Beiträge anzeigen2 Beiträge ausblenden2
Venezia97

Hallo liebe KaEl, da ich dein schönes Ergebnis ja kenne, magst du nicht ein Bild posten. 👍

Charly

Hallo KaEl, wie sieht das Ergebnis denn jetzt nach 2 Monaten aus? Hatte eine ähnliche Ausgangslage und habe anatomische Implantate 255 ml unter der faszie bekommen. Mein PC meine es geht ohne Straffung ich und ich bin über das Ergebnis gar nicht glücklich. Überlege nun, es noch mal machen zu lassen.

eigentlich ist ein Bild dabei :) ich weiß…

KaEl

eigentlich ist ein Bild dabei :) ich weiß nicht wo es bei der Veröffentlichung verschwunden ist :D habe auch ein 75 D/E also die Überschrift wurde leider auch geändert ;-)

Beiträge anzeigen6 Beiträge ausblenden6
Venezia97

Es sieht toll aus und das nach so kurzer Zeit. 😍

Die Antwort anzeigen 3
KaEl

Ja ich bin so glücklich 😊

Antwort an KaEl
Noemi007

wunderschönes Ergebnis 😍 und Hammer Dekoltee 😊

Antwort an Noemi007
KaEl

Danke 😁

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer

Dieser Beitrag wurde aufgrund des Löschrechtes entfernt.

Die Antwort anzeigen
KaEl

fake ? mein busen, mein Foto... nix fake 😂 liebe Moderatoren bitte löschen!

hallo charly, meine OP ist nun knapp 4…

KaEl

hallo charly, meine OP ist nun knapp 4 Monate her. ich bin immer noch total zufrieden mit dem Ergebnis. die Narben finde ich auch schon sehr verblasst. da fallen meine Dehnungsstreifen (die ich seit dem stillen habe) in real fast schon mehr auf. ;-) bei ähnlicher Ausgangslage versteh ich nicht warum du anatomische bekommen hast? hat dir nicht auch das Volumen im oberen Bereich gefehlt ? ich hab um das auszugleichen runde implantate benötigt. LG

Beiträge anzeigen1 Beiträge ausblenden1
Charly

Ich wollte auf jedenfall ein natürliches Ergebnis. Mein PC meint das es ohne straffung geht. Mein Problem ist wahrscheinlich dass ich zu feige war was die Größe angeht. Das Implantat füllt die Haut nicht aus. Jetzt überlege ich: Straffen oder mehr Volumen.

charly ich finde das wäre aber auch…

KaEl

charly ich finde das wäre aber auch Aufgabe des pc gewesen dir die richtige Größe zu empfehlen. ich wurde vermessen und ich sollte wunschbilder mitbringen um so die für mich passende Größe abzuschätzen. trotzdem habe ich das okay gegeben, das erst im OP die tatsächliche Größe entschieden wird. so konnte in einem gewissen Rahmen den ich wollte dann das wirklich passende Implantat gefunden werden. auf lange Sicht gesehen denke ich wirst du nur mit einer straffung wirklich zufrieden sein. zu große Implantate ohne Straffung sind halt auch so eine Sache. mir waren die Narben ehrlich gesagt egal weil ich halt eh seit dem stillen so viele Dehnungsstreifen habe.

Arztbewertung

Gesamtbewertung
Umgang mit dem Patienten
Meine Fragen wurden beantwortet
Für mich aufgewendete Zeit
Nachsorge
Reaktionsverhalten auf Telefonanruf oder E-Mail
Professionalität und Freundlichkeit des Personals
Wartezeiten

Weitere Bewertungen