Autorin und Redakteurin mit Erfahrung in Journalismus und Kommunikation. Ihre Artikel drehen sich hauptsächlich um aktuelle Themen, Gesundheit und das Wohlbefinden.
Update 27.08.2021

Übersicht Inhaltsverzeichnis

  • Einführung
  • Was ist die Genioplastik?
  • Die häufigsten Makel werden im Allgemeinen in fünf Kategorien eingeteilt
  • Wer ist ein geeigneter Kandidat?
  • Auswahl des Spezialisten
  • Wie verläuft das Beratungsgespräch?
  • Wie bereite ich mich auf den Eingriff vor?
  • Wie wird die Kinnkorrektur durchgeführt?
  • Mehr Optionen
  • Genesungszeit und Die Ergebnisse
  • Risiken und mögliche Komplikationen
  • Die Ergebnisse der Kinnplastik
  • Nicht-invasive Kinnkorrektur-Techniken
  • Häufige Fragen
  • Literaturverzeichnis

Einführung

Die Genioplastik oder Kinnplastik, allgemein bekannt als Kinnchirurgie, ist ein kosmetisch-chirurgischer Eingriff, von dem selten die Rede ist, der aber zur Harmonisierung des Gesichts bedeutende Veränderungen vornimmt. Die Genioplastik ist der Eingriff, der zusammen mit der Rhinoplastik die Profilplastik vervollständigt, durch die es möglich ist, die Form und Größe des Kinns zu verändern, um dem Gesicht ein viel ausgeglicheneres Aussehen zu verleihen. Neben der Entfernung und Umgestaltung der Kinnknochen kann sie durch das Einsetzen von Implantaten, durch Liposuktion oder Injektionslipolyse, oder durch Injektionen von resorbierbaren Füllstoffen erfolgen.

Was ist die Genioplastik?

Eine Genioplastik ist der chirurgische Eingriff zur Veränderung der Form oder Größe des Kinns.

Das Kinn spielt eine Schlüsselrolle bei der Definition eines harmonischen und proportionalen Profils. Dank der Anwendung der Genioplastik ist es möglich, die häufigsten Unvollkommenheiten des Kinns zu korrigieren, unabhängig davon, ob sie auf ein Trauma oder auf angeborene Missbildungen zurückzuführen sind. Wie von Experten erklärt, hängt die Form des Kinns zum Teil von der statischen und dynamischen Gnathologie des Mundes und den räumlichen Beziehungen der Schädelbasis ab, die dank einer kephalometrischen Studie festgestellt werden können.

Die Kinnchirurgie ist eine Schönheits OP und kann von Plastischen Chirurgen und Kieferchirurgen durchgeführt werden

Die Kinnchirurgie ist eine Schönheits OP und kann von Plastischen Chirurgen und Kieferchirurgen durchgeführt werden

Die häufigsten Makel werden im Allgemeinen in fünf Kategorien eingeteilt

  • Fliehendes Kinn, oft durch eine Krankheit namens Mikrognathie bestimmt, ist das Fehlen einer gut definierten Kontur zwischen Hals und Kinn. Die Plastische Chirurgie ermöglicht die Vergrößerung des Kinnvolumens durch das Einsetzen eines Implantats.
  • Vorstehendes Kinn, auch bekannt als "Habsburger-Kinn", weil es das gemeinsame Merkmal vieler Porträts der österreichischen Königsfamilie ist. In diesem Fall wird das Kinn nach vorne verlagert und es wird notwendig sein, es operativ zurück zu verlagern.
  • Ein kleines Kinn, eine Folge eines nicht sehr schlanken und unproportionierten Gesichts, verursacht den üblichen Effekt des "kurzen Gesichts".
  • Großes oder vorstehendes Kinn, eine Unvollkommenheit, die dem vorherigen Fall diametral entgegengesetzt ist, das Kinn wird angehoben, um die Harmonie im Gesicht wiederherzustellen und den Effekt des "verlängerten Gesichts" zu beseitigen.
  • Asymmetrisches Kinn, das Kinn wird "neu fokussiert" um es in Bezug auf den Rest des Gesichts zu zentrieren.

Wie kann man ein vorstehendes oder ein zurückliegendes Kinn korrigieren? - Dr. med. Wolfgang Funk 

Wer ist ein geeigneter Kandidat?

Die Klinik Am Opernplatz betont, dass mit kaum einer kosmetischen Operation lassen sich Form und Kontur des Gesichtes so positiv beeinflussen wie mit einer Kinnkorrektur. Studien zeigen, dass ein wichtiges Merkmal für Attraktivität und Durchsetzungsvermögen nicht nur bei einem Mann das Kinn ist. Ein dominantes, wohlgeformtes Kinn ist auch für Frauen attraktiv und daher recht feminin.

Die Medical One Klinik sieht als geeignete Patienten, die das Gefühl haben, dass Ihre Nase oder Ihr Kinn nicht mit den übrigen Konturen Ihres Gesichts übereinstimm. Eine Kinnkorrektur, eventuell in Kombination mit einer Nasenkorrektur, schafft ein harmonisches Gleichgewicht.

Für eine kosmetische Operation ist der ideale Patient eine gesunde, volljährige Person, die alle Vorteile und Risiken dieses Eingriffs evaluiert hat.

Die Auswahl eines kompetenten Chirurgen ist ausschlaggebend für nachhaltig gute Ergebnisse

Die Auswahl eines kompetenten Chirurgen ist ausschlaggebend für nachhaltig gute Ergebnisse

Auswahl des Spezialisten

In Deutschland sind die Chirurgen, die eine Mentoplastik durchführen können, ästhetische Chirurgen und Chirurgen, die auf die Kiefer- und Gesichtschirurgie spezialisiert sind, ein Spezialgebiet, das alle Mund- und Gesichtschirurgien behandelt.

Wie bei jedem chirurgischen Eingriff ist die Wahl des richtigen Chirurgen entscheidend, um zufriedenstellende Ergebnisse zu erzielen und schwerwiegende Komplikationen zu vermeiden.

Um herauszufinden, welche Spezialisierung ein Facharzt absolviert hat, können Sie das offizielle Zentralregister der Bundesärztekammer (BÄK) benutzen. Sie brauchen nur in dieser Suchmaschine ihr Bundesland auswählen und dann den Namen des Arztes angeben.

Die Deutsche Gesellschaft der Plastischen, Rekonstruktiven und Ästhetischen Chirurgen erläutert, dass der Plastische Chirurg ein anerkannter Facharzt ist, der nach Abschluss der medizinischen Fakultät eine sechsjährige Zusatzausbildung absolviert hat. In diesem Zeitraum muss er zahlreiche Operationen unter Aufsicht durchführen. Nach dieser praktischen Erfahrung und einer zusätzlichen theoretischen Ausbildung muss der Arzt die Facharztprüfung bei der Ärztekammer ablegen. Erst dann erhält er offiziell den Titel "Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie".

Sobald Sie den Chirurgen gefunden haben, zögern Sie nicht, die Meinungen ehemaliger Patienten im Internet zu lesen und gründliche Nachforschungen anzustellen, um Bilder und Erfahrungsberichte über seine Ergebnisse zu finden.

Wir raten Ihnen, einen Termin mit verschiedenen Chirurgen zu vereinbaren. Es ist wichtig, unterschiedliche Meinungen auszuwerten, um sich bei der Person, die operieren wird, wohl und sicher zu fühlen.

Kinn-OP

Die Anästhesie hängt von der Art des durchzuführenden Eingriffs ab

Wie verläuft das Beratungsgespräch?

Während des ersten Besuchs wird der Arzt Ihre Motivation und Erwartungen überprüfen und Ihren Case sorgfältig analysieren. In den meisten Fällen wird der Chirurg das mögliche Ergebnis am Computer simulieren, damit Sie sich Ihr zukünftiges Gesicht vorstellen können.

*Denken Sie daran, dass der Chirurg eine mögliche Kinnform vorschlagen wird, der mit dem Rest Ihres Gesichts harmoniert.

Der Chirurg erklärt Ihnen dann die verschiedenen Vorgehensweisen, die Anästhesieverfahren, die möglichen Risiken und gibt Ihnen eine vollständige Einschätzung der erzielbaren Resultate.

Nutzen Sie diese erste Konsultation, um alle Ihre Fragen zu stellen und Ihre Zweifel zu klären und bitten Sie Ihren Arzt, Ihnen vorher nachher Fotos seiner bisherigen Ergebnisse vorzulegen.

In den meisten Fällen wird der Arzt Sie bitten, vor der Durchführung des Eingriffs eine präoperative Beurteilung und einige Analysen durchzuführen. 48 Stunden vor dem Eingriff haben Sie zudem einen Termin beim Anästhesisten.

* Es ist wichtig, daran zu denken, dass Simulationen nur zu Informationszwecken dienen und nicht unbedingt eine Gewissheit für Ihr zukünftiges Ergebnis sind.

Wie bereite ich mich auf den Eingriff vor?

Es ist wichtig, die Empfehlungen des Chirurgen zu befolgen, bevor die Operation durchgeführt wird.

Klinik Am Opernplatz gibt an, dass blutverdünnende Medikamente rechtzeitig abgesetzt werden müssen und hören Sie 1 Monat vor und 1 Monat nach der Operation mit dem Rauchen auf, um die Heilung zu erleichtern und bessere Ergebnisse zu erzielen.

Zudem müssen Sie ungeschminkt zum OP-Termin kommen.

Es wird empfohlen ausreichend Kühlpacks vorbereiten.

Kinnvergrößerung mit Silikonimplantat - Univ. Prof. Dr. Edvin Turkof

Vor der Kinnvergrößerung mit Silikonimplantat - Univ. Prof. Dr. Edvin Turkof

Wie wird die Kinnkorrektur durchgeführt?

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, eine Genioplastik durchzuführen:

  • Kinnkorrektur mit Implantat

Diese wird durchgeführt, wenn das Kinn zurückgestellt ist und eine Volumenvergrößerung benötigt. Der einfachste Weg, den Eingriff durchzuführen, ist das Einsetzen eines Implantats am Kinn, die den Makel ein Leben lang dauerhaft beseitigt. Dieses Verfahren dauert zwischen 30 Minuten und 1 Stunde. Es gibt dreidimensionale Prothesen in verschiedenen Formen und Größen, die der Anatomie des jeweiligen Patienten entsprechen.

Die Klinik am Rhein erklärt, dass bei der Kinnaugmentation das gewünschte Ergebnis zunächst mit modernster 3D-Technologie simuliert wird. Abhängig davon wird das geeignete Implantat aus einer Auswahl von anatomisch geformten Vollsilikonimplantaten ausgewählt. Die Tasche wird präpariert und durch einen kleinen, von außen nicht sichtbaren Schnitt im Bereich der inneren Mundschleimhaut eingebracht. Der Zugang kann alternativ auch von außen, durch die untere Kinnfalte, vorgenommen werden.

Das Ergebnis ist sofort sichtbar, das Kinn wird ästhetisch und in Harmonie mit dem übrigen Gesichtsproportionen sein. Allerdings ist das endgültige Ergebnis erst nach 2 bis 3 Monate zu sehen, sobald das Ödem vollständig verschwunden ist.

Ab welchem Alter kann Kinn modelliert werden? - Dr. med. Ulrich Twent

Mehr Optionen

  • Kinnverkleinerung

Dies ist invasiver als die vorherige Operation, die etwa 1 Stunde und 30 Minuten dauert. Der Chirurg macht einen Schnitt innerhalb des Mundes (unsichtbare Narbe) und mit Hilfe einer mikromotorischen Fräse wird das Knochenfragment entsprechend dem gewünschten Effekt und den Proportionen des Gesichts abgeschliffen, erklärt die Klinik am Rhein. Die Inzision wird dann vernäht und ein externer Verband angelegt, um den Heilungsprozess zu erleichtern. Der Verband wird in den 3 Tagen nach der Operation entfernt, während Ödeme und Blutergüsse in den folgenden 15 Tagen verschwinden.

Diese Behandlung findet in der Regel in örtlicher Betäubung statt und ist minimal invasiv. Mit einer klassischen Fettabsaugung wird das zuvor markierte Gewebe mit einer speziellen Betäubungsmittellösung aufgeschwemmt. So lässt sich das Fettgewebe ganz einfach über eine per Einstich eingesetzte Vibrationskanüle in Kinnmitte dauerhaft entnehmen. Der Patient darf die Klinik unmittelbar nach dem Eingriff wieder verlassen.

Kinnaugmentation mit Silikonimplantat - Univ. Prof. Dr. Edvin Turkof

Patientin nach der Kinnaugmentation mit Silikonimplantat - Univ. Prof. Dr. Edvin Turkof

Genesungszeit und Die Ergebnisse

Genesungszeit

Die Medical One Klinik gibt an, dass eine ausgezeichnete Mundhygiene essentiell ist, um Infektionen bei oralchirurgischen Eingriffen zu verhindernI. Darüber hinaus sollten Sie mindestens zwei Wochen lang auf Nikotin und drei Monate lang auf Sonne, Solarium, körperliche Anstrengung und Sport verzichten.

Während der ersten beiden Tage sollten Sie sich eine weiche Diät gönnen. Nach drei Tagen können Sie wieder wie gewohnt mit dem Essen beginnen.

Profilplastik - Indikationen - Dr. med. Wolfgang Funk

Risiken und mögliche Komplikationen

Glücklicherweise gibt es nur sehr wenige Fälle mit Komplikationen. Es ist jedoch wichtig, vor Beginn der Operation alle möglichen Risiken zu kennen.

Die Klinik am Rhein listet die allgemeinen Risiken im Zusammenhang mit der Allgemeinanästhesie und die mit der Operation verbundenen Risiken auf, die durch die Wahl eines zugelassenen und kompetenten Chirurgen begrenzt werden können. Zu den möglichen Risiken gehören:

  • Blutungen
  • Schwellungen
  • Sensibilitätsstörungen
  • Wundheilungsstörungen
  • Implantat-Abstoßung
  • Eventuelle Unvollkommenheiten können von Ihrem Chirurgen leicht retuschiert werden. Es ist jedoch ratsam, mehrere Monate auf eine weitere Korrektur zu warten, damit der Bereich vollständig verheilt ist.
Die Kinnplastik verbessert das Gesichtsprofil und definiert die Kieferlinie

Die Kinnplastik verbessert das Gesichtsprofil und definiert die Kieferlinie

Die Ergebnisse der Kinnplastik

Die Ergebnisse sind sofort sichtbar, sowohl nach einer Genioplastik als auch nach einer Knochenresektion, obwohl zur Beurteilung des Endergebnisses in der Regel 3 Monate gewartet werden muss, nachdem die Blutergüsse und Ödeme verschwunden sind.

Die Patienten sind im Allgemeinen sehr zufrieden mit ihrer Operation, die vorgenommenen Veränderungen geben dem Patienten mehr Selbstvertrauen und eine Steigerung des Selbstwertgefühls.

Das Ergenis soll den Kiefer besser abgrenzen und die Nase ein wenig kleiner erscheinen lassen. Dieser Effekt lässt die Gesamtform des Gesichts proportionaler und damit von vornherein attraktiver erscheinen.

Nicht-invasive Kinnkorrektur-Techniken

Menschen mit Kinn- oder Doppelkinnproblemen können sich auch für eine weniger invasive Technik entscheiden. Dazu zählen unter anderem:

Lipofilling-Mentoplastik

Diese Technik besteht darin, dem Patienten eine Menge Eigenfett aus einem Spenderbereich zu entnehmen, diese dann zu reinigen, aufzubereiten und wieder in das Kinn einzuführen. Das injizierte Fett kann in den folgenden Monaten bis zu 30% resorbiert werden und erfordert möglicherweise eine Nachbehandlung.

Mentoplastik mit Hyaluronsäure

Der Arzt injiziert eine sehr kohäsive Hyaluronsäure, um das Kinn neu zu formen. In diesem Fall wird oft gleichzeitig eine medizinische Rhinoplastik durchgeführt, um die Nase neu zu formen. Diese Injektionen müssen alle 8-12 Monate erneuert werden.

Belkyra™

Bis heute ist es die einzige nicht-invasive Behandlung zur Bekämpfung des Doppelkinn. Belkyra ist ein Medikament, das, in den Bereich unterhalb des Kinns injiziert, die Auflösung von abgelagerten Fetten ermöglicht, die dann vom Körper resorbiert werden. Dr. Walter Grath stellt sicher, dass die Auswirkungen bereits in der ersten Sitzung sichtbar sind, obwohl es zur vollen Ausschöpfung des Potenzials dieser Technik notwendig ist, mindestens 2 bis 4 Behandlungssitzungen durchzuführen.

Häufige Fragen

  • Wie lange dauert die Genesung nach einer Mentoplastik? Im Falle einer Behandlung mit Filler können Sie ab dem nächsten Tag Ihre normalen Aktivitäten wieder aufnehmen, während invasivere Rekonstruktionstechniken 7 bis 14 Tage für eine vollständige Genesung benötigen.
  • Wie verläuft die Narbe bei einer Kinnkorrektur? Die Narbe nach einer Kinn-OP liegt beim äußeren Eingriff unter dem Kinn und ist so in der Regel nicht sichtbar. Beim Zugang über den Mundraum ist die Narbe nie zu sehen, so die Medical One Klinik.
  • Welche anderen Maßnahmen können ergriffen werden, um das Profil zu verbessern? Sie können eine Fettabsaugung an Hals und Kinn, Kieferchirurgie, Rhinoplastik und eine Vergrößerung der Wangenknochen durchführen. Ihr Chirurg wird Sie am besten über die Art der durchzuführenden Operation beraten können.
  • Wie stark sind die Schmerzen nach der Kiefer OP? Die meisten Patienten haben keine oder nur leichte Wundschmerzen. Wir verschreiben Ihnen ein leichtes Schmerzmittel (Ibuprofen). Dennoch fühlen Sie sich die ersten Tage nach der Operation müde und abgeschlagen, so die Klinik Am Opernplatz.

Literaturverzeichnis

"Die Informationen auf dieser Website sind nur Richtwerte und können niemals die Informationen ersetzen, die Ihr eigener ästhetischer Arzt, ästhetischer Chirurg oder ästhetischer Spezialist bereitstellen würde. Wenn Sie die Möglichkeit einer Behandlung oder eines medizinischen Eingriffs (auch bei Zweifeln oder Fragen) prüfen, wenden Sie sich direkt an Ihren Facharzt, um die entsprechenden Informationen zu erhalten. Estheticon.de befürwortet oder empfiehlt keine Inhalte, Verfahren, Produkte, Meinungen, Angehörigen der Gesundheitsbranche oder sonstiges Material und Informationen auf dieser oder auf anderen Seiten dieser Website."