Wie verhindere ich ein Rezidiv der Rektusdiastase?

Planen Sie einen Eingriff?

Füllen Sie einen kurzen Fragebogen aus und schicken Sie unverbindlich Ihre persönliche Anfrage an bis zu 4 Spezialisten für diesen Eingriff. Erhalten Sie einfacher eine konkrete Antwort von den Fachexperten der Plastischen und Ästhetischen Chirurgie: schnell und kostenlos!

Haben Sie den Eingriff hinter sich?

Teilen Sie Ihre Erfahrungen in einem kurzen Fragebogen mit und helfen Sie anderen, eine Entscheidung zu treffen.

  1. Step 24
  2. Step 25
  3. Step 26
  4. Step 27
  5. Step 28
  6. Step 29
  7. Step 30
  8. Step 31

Was stört Sie an Ihrem Bauch?

Wie ist dazu gekommen?

Interessieren Sie sich auch für ein anderes Verfahren? Ich interessiere mich für:

Wie lange überlegen Sie, sich einer Operation zu unterziehen?

Wann sollte die Operation stattfinden?

Sie sind…

Sind Sie an einer Finanzierung interessiert?

Wollen Sie sich gegen Komplikationen nach dem Eingriff versichern?

Wie verhindere ich ein Rezidiv der Rektusdiastase?

VergissMeinNicht  |  Visitor  |  Baden-Württemberg
Ich hatte vor 4 Wochen eine Bauchdeckenstraffung mit Verschluss der Rektusdiastase und meine Hernie wurde versorgt. Alles ohne Netz. Die Bruchpforte war ca 2-3 cm. Die Rektusdiastase auf Höhe des Nabels ca 5 cm nach Schwangerschaften.
Das Ergebnis ist jetzt schon super toll geworden. Der Bauch sieht wieder wunderschön aus.
Nun mache ich mir Sorgen dass alles schnell wieder kaputt gehen kann da ich hier oft gelesen habe dass es häufig zu einem Rezidiv kommt.
Kann ich das Aufreißen der Nähte der Rektusdiastase verhindern indem ich lange nichts Schweres hebe und auf Kraftsport verzichte?
Ich habe kein Übergewicht.
Dr. med. Joachim Karl Grab  |  Basic member  |  Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie  |  Mannheim
  • 484 Antworten
  • 168 Gefällt mir
Guten Morgen,

üblicherweise heilt die vordere Bauchwand nach einer sogenannten Doppelung der Faszie innerhalb von 6 Wochen stabil aus. Wenn Sie also in dieser Zeit Belastungen ( Sport, Heben, Erhöhung der Bauchpresse etc.) strikt vermeiden, sollte ein Rezidiv vermieden werden können.
Alles Gute und herzliche Grüße aus Mannheim!

Dr. med. Joachim Grab
Privatdozent Dr. med. Andreas E. Steiert  |  Premium member  |  Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie  |  Berlin
  • 433 Antworten
  • 381 Gefällt mir
Hallo.
Wenn es technisch gut versorgt ist, sollte nach 6 Wochen eine Alltagsstabilität entwickelt sein.
Kraftsport würde ich erst nach 3 Monaten beginnen. Ein Stützverband (Verba) schont die Naht zusätzlich.
Viel Freude am Erfolg
Dr. med. Petra Berger  |  Basic member  |  Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie  |  Frankfurt Zürich Palma de Mallorca
  • 1677 Antworten
  • 269 Gefällt mir
Guten Tag,

Es kommt immer auch ein wenig auf die Versorgung an, wir verwenden gerne zusätzlich zum aufloesbaren Fadenmaterial eine obere Schicht nicht auflösbaren Materials. Besorgen Sie sich einfach Ihren Op Bericht und schauen Sie dort einmal nach, was genau gemacht wurde. Schwere Belastung und schwerer Pressdruck auf das Abdomen sollte für mindestens 2 Monate unterbleiben.

Beste Gruesse und einen guten Start ins Jahr 2020!!!!

Dr Berger

Weitere Bewertungen

Spezialist in Ihrer Nähe