Narbenbehandlung nach Oberlidstraffung

anitram
30.04.2014 · letzte Antwort: 31.05.2014

Hallo, meine Oberlidstraffung war am 09.04.14, und ich bin verunsichert was die Heilung angeht. Die Narben sind etwas knubbelig und gehen auch sehr weit nach aussen, ist das normal? In der Apotheke empfahl man mir kelo-cote zur Narbenbehandlung, eine Freundin meinte ich solle lieber Bepanthen Augensalbe nehmen, was ist besser? Da der Operateur meinte ich bräuchte nichts Spezielles! Hab echt Angst, das die Narben unschön verheilen, da ich mich nicht schmincke und auch jetzt eigentlich nicht damit anfangen möchte.

Freue mich auf Antwort.

Anzeige

Antworten (7)

Alle Antworten auf diese Frage stammen von echten Ärzten
Dr. med. Marian Stefan Mackowski
2 Standorte in Bremen, Hamburg... · 2.05.2014
Beste Antwort
Liebe Anitram,

Ihre Narben sehen eben aus wie frische Narben aussehen müssen. Die Reifung der Narbe beträgt im Schnitt 1 Jahr und sie glätten sich ohne zusätzliche Hilfsmittel. Bitte keine Bepanthenaugensalbe benutzen, die ist zu fett und verstopft nur die Poren. Der seitliche Auslauf der Narben ist richtig. Wenn die Schnitte in die Falte gelegt werden, d.h. seitlich nach unten gezogen werden (viele Machen das so,) ergibt sich anschließend das Bild eines runden Kuh-Auges und das will keiner. Der kleine, vorübergehende Nachteil jetzt ist, dass die Narben seitlich sichtbar sind. Wenn die Narbe abheilt wird sie weiß und unsichtbar. Die Narben in der Lidregion werden meistens sehr fein. Also Geduld und nochmals Geduld. Alles wird gut.

Gruß aus Hamburg

Dr.Mackowski
Dr. med. Mathew Muringaseril
2 Standorte in Baden-Württemberg, Niedersachsen... · 31.05.2014
Wenn Sie die Narbe massieren, sind die "Knubbel" wahrscheinlich in 3-4 Monaten weg! Gerne können Sie auch schon ein Make-up auftragen.


Viele Grüße



Dr. Muringaseril
Premium
Köln · 27.05.2014
Hallo Anitram,

ich empfehle meinen Patienten Contratubex und habe damit sehr gut Erfahrungen gemacht.
Wichtig ist jedoch, dass Sie Ihrem Körper bzw. der Wundheilung Zeit geben.

Ich hoffe Ihnen einen guten Tip gegeben zu haben,

Mit besten Grüßen aus Köln,

Dr. med. Amir Razzaghi
Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie
Praxisklinik am Rheinbogen GmbH
Hauptstraße 463
D-51143 Köln
Tel.: 0049 (0)2203 591882
Fax: 0049 (0)2203 591883
http://www.rheinbogenklinik.de/
Dr.med. Ali Saalabian
flag Wien · 5.05.2014
Guten Tag!

Ich empfehle Ihnen eine rückfettende Salbe und min zweimal am Tag kreisförmiges Einmassieren. Zudem Make-up oder eine Creme mit hohem Lichtschutz-Faktor für den Sommer.
Sie werden sehen die Narbe wird deutlich besser werden.

Mit besten Grüßen aus Wien,

Dr Ali Saalabian

http://www.drsaalabian.com
Praxis Dr. Edelmann
Praxis Dr. Edelmann
Frankfurt am Main · 2.05.2014


Zum derzeitigen postoperativen Zeitpunkt sind die Narben am auffälligsten.
Im Oberlidbereich werden diese nach bereits ca 8 Wochen wieder blasser und unauffälliger.
Bepanthen-Augensalbe ist zur Pflege vollkommen ausreichend.
Wichtig ist, dass Sie die Narben in den nächsten Monaten vor direkter Sonneneinstrahlung (auch Solarium) schützen, d.h. zumindest mit LSF 50 bestreichen.
Sofern Sie keine Neigung z.B. zur hypertrophen Narbenbildung haben, werden Sie sehen, dass Ihre Narben sehr unauffällig abheilen.

Beste Grüße aus Frankfurt,

Dr. med. Paul J. Edelmann.
http://www.frankfurter-klinik.de

Karlsruhe · 1.05.2014
Ihr Befund ist ein regelrechter postoperativer Befund. Ich habe nach einer Oberlidoperation noch nie Narbensalben oder -cremes empfohlen. In aller Regel werden die Narben von alleine sehr fein und letzlich dann fast unsichtbar. Haben Sie Geduld - gut Ding will Weile haben! Machen Sie sich nicht unnötige Sorgen!

MfG
Dr. med. Friedemann Ruß
http://www.parkklinik.info
Dr. Chung Suk Yun
Frankfurt am Main · 30.04.2014
Hallo anitram,

3 Wochen nach der Operation ist es normal, dass Narben etwas fester und rötlicher werden. Das wird auch eine zeitlang anhalten, bis die Narben wieder weicher werden und verblassen. Die Narbenreifung dauert mindestens 1 Jahr.
Wenn Sie mit Narbenbildung keine Probleme haben, brauchen Sie keine spezielle Narbensalben. Ich empfehle meine Patienten, die Narben 2-3x/Tag mit fetthaltiger Salbe einzucremen und zu massieren. Außerdem bitte Sonnenstrahlung meiden.
Machen Sie sich keine Sorgen, die Narben sehen gut aus.

Schöne Grüße

Dr. Chung Suk Yun
www.yunde.de

Verwandte Fragen

Oberlidstraffung nötig?

Laura934052
Laura934052
17.07.2020 · letzte Antwort: 28.08.2020

Hallo, Ich bin 62 Jahre alt und mich stören meine Oberlieder. Was könnte man da machen ? Liebe Grüße

Antworten (7)

Alle Antworten auf diese Frage stammen von echten Ärzten
Premium
Beste Antwort
Hallo Laura,
Sie benötigen eine Oberldistraffung und eine 5-8mm Anhebung der seitlichen Augenbrauen, die sind jetzt eher waagrecht bzw. leicht nach unten verlaufend und würden durch die OP noch weiter nach unten gezogen werden, was unweigerlich einen etwas traurigen Ausdruck zur Folge hat. Weitere Infos zu Ihrer OP können Sie in meinem Buch nachlesen, 'Augenlidkorrektur', speziell für Patienten geschrieben; dieser Ratgeber beschreibt auf 120 Seiten den Eingriff, es gibt Zeichnungen, vorher-nachher Fotos, und alle Komplikationen werden in einem eigenem Kapitel aufgelistet; weiters finden Sie ausführliche und erklärende Texte zu den verschiedenen Techniken/OP-Methoden; erhältlich online unter www.enzyklopaedia-aesthetica.com/ ; ein ausführliches read-in können sie unter derselben Adresse ansehen. Viel Spaß beim Lesen ! Und wennSie es genau wissen wöllen, können Sie auch einen Film zur OP
(ACHTUNG-ECHTE OP !)  unter https://www.youtube.com/watch?v=LGQkhgL9J_A
ansehen, da wir genau das und noch mehr gezeigt...

Die auf Estheticon.de erschienen Informationen ersetzen in keinem Fall den Kontakt zwischen Arzt und Patient. Estheticon.de übernimmt keinerlei Haftung für jedwede Aussagen oder Dienstleistungen.

Beraten Sie den Patienten