Ultraschall-Liposuktion

92%
Zufriedenheit
Insgesamt 50 Erfahrungen

Bei einer Ultraschall-Fettabsaugung benutzt man zur Verflüssigung der Fettzellen und zur Absaugung Ultraschall-Kanülen. Der Eingriff nimmt 1-2 Stunden in Anspruch, wird unter örtlicher Anästhesie durchgeführt, das Resultat ist dauerhaft. Oft kombiniert man sie mit einer tumeszenten Technik, gut kommt sie zur Geltung in einem Bereich mit einer... Details anzeigen 

Vorher/nachher-Bilder

Weitere Bewertungen

Ultraschall-Liposuktion - Preise

Preis ab 2.500 €
Prof. Dr. med. Nektarios Sinis
Dr. med. Nikolaus Linde
Zürich, St. Gallen
Preis ab 2.500 €
gewöhnlich bis 5.000 €
Dr. med. Nikolaus Linde
proaesthetic - Heidelberger Klinik für plastische Chirurgie
Heidelberg, Darmstadt, Karlsruhe, Stuttgart, Frankfurt
Preis ab 2.800 €
proaesthetic - Heidelberger Klinik für plastische Chirurgie
Dr. Sabine Apfolterer MBA
Wien, Baden (AT)
Preis ab 6.000 €
Dr. Sabine Apfolterer MBA
Preis ab 2.500 €
gewöhnlich bis 5.000 €
Dr. med. Alexander Handschin

Infos zum Eingriff

Bei einer Ultraschall-Fettabsaugung benutzt man zur Verflüssigung der Fettzellen und zur Absaugung Ultraschall-Kanülen. Der Eingriff nimmt 1-2 Stunden in Anspruch, wird unter örtlicher Anästhesie durchgeführt, das Resultat ist dauerhaft. Oft kombiniert man sie mit einer tumeszenten Technik, gut kommt sie zur Geltung in einem Bereich mit einer größeren Menge vermehrten Zellengewebes.

Was ist eine Ultraschall-Liposuktion?

Die Ultraschall-Liposuktion (UAL - ultrasonic-assisted liposuction) verwendet für die Fettabsaugung eine spezielle Kanüle, die Ultraschallenergie erzeugt. Diese Energie wirkt auf die Wände der Fettzellen und verflüssigt somit das Fett. Die Ultraschall-Liposuktion wird bei solchen Körperbereichen, wie der obere Rückenbereich, das Männergesäß, die Vergrößerung der Männerbrust, im vernarbten Bereich oder bei älteren Patienten verwendet. Zu den Vorteilen der Ultraschall-Liposuktion gehören die Fähigkeit, durch ein Gewebe mit größerem Bindegewebeanteil durchzudringen, sowie der geringere Blutverlust. Wird diese Technik nicht richtig durchgeführt, so droht ein größere Risiko von Hautverbrennungen, welches jedoch nicht häufig ist. Die Fettabsaugung selbst erfolgt dann ähnlich wie bei den anderen Liposuktionsmethoden. Die zur Fettabsaugung bestimmte Ultraschallkanüle kann erfolgreich mit der Tumeszenztechnik kombiniert werden. Wegen hoher Kosten des Ultraschallgerätes und dadurch auch des Eingriffs selbst wird jedoch die Ultraschall-Liposuktion wenig eingesetzt.

Unter der Bezeichnung Ultraschall-Liposuktion wird zum Teil falsch auch die E-UAL – external ultrasonic – assisted liposuction – bezeichnet, bei der die Fettzellen durch den Ultraschall über die Haut zerstört und dann durch den natürlichen Wechselstoff aus dem Körper ausgeschieden werden. Die Haut bleibt intakt und das Fett wird auch nicht mit einer Kanüle abgesaugt. Diese Methode der Fettbeseitigung und Korrektur der Körperform setzen die Geräte Ultracontour, Ultrashape ein.

Mehr Informationen finden Sie unter http://www.estheticon.de/verfahren/liposuktion

Aktualisiert: 11.02.2013

Sind Sie ein Spezialist für diesen Eingriff? Werden Sie zum Autor der Fachbeschreibung zu diesem Eingriff. Von den Besuchern werden Sie als Experte wahrgenommen, was das Vertrauen potentieller Patienten stärkt. Wollen Sie zum Autor werden? Kontaktieren Sie uns sofort! Beispiel- Fachartikel und Regeln für die Verfassung der Autorentexte.

Ultraschall-Liposuktion

92% Zufriedenheit. Insgesamt 50 Erfahrungen.

Spezialist in Ihrer Nähe   
Eingriffe, die andere planen