Meine BV mit Motiva Ergonomix - Teil 2 OP-Tag

Planen Sie einen Eingriff?

Füllen Sie einen kurzen Fragebogen aus und schicken Sie unverbindlich Ihre persönliche Anfrage an bis zu 4 Spezialisten für diesen Eingriff. Erhalten Sie einfacher eine konkrete Antwort von den Fachexperten der Plastischen und Ästhetischen Chirurgie: schnell und kostenlos!

Haben Sie den Eingriff hinter sich?

Teilen Sie Ihre Erfahrungen in einem kurzen Fragebogen mit und helfen Sie anderen, eine Entscheidung zu treffen.

  1. Step 8
  2. Step 9
  3. Step 10
  4. Step 11
  5. Step 12
  6. Step 13
  7. Step 14
  8. Step 15

Was ist Ihre jetzige Körbchengröße?

Welche Körbchengröße wünschen Sie sich?

Welche Brustform gefällt Ihnen?

Wie würden Sie Ihre Brust bezeichnen?

Welche Implantatmarke bevorzugen Sie?

Wann soll die BrustOP stattfinden?

Sind Sie an einer Finanzierung interessiert?

Wollen Sie sich gegen Komplikationen nach dem Eingriff versichern?

Meine BV mit Motiva Ergonomix - Teil 2 OP-Tag

Melow  |  Visitor  |  Bayern
  • 23 Antworten
  • 18 Gefällt mir
Die Nacht war schnell vorbei als um 5.30 Uhr der Wecker klingelte. Ich hab noch gemütlich geduscht mich hergerichtet und ganz wichtig - nen Zipperpulli mitnehmen. Dann ging es auch schon in die Privatklinik nach Wolfratshausen, denn um 8.30 Uhr war der Termin und um 9:15 Uhr sollte der Schnitt gemacht werden. In der Klinik angekommen gleich mal hoch Hände waschen, Anmelden, Klinikaufenthalt bezahlen etc eben alle Formalitäten erledigen 😊 Danach ging es auch nahtlos weiter. Eine super liebe Schwester nahm mich mit zum dem Raum mit den Spinden, hier heißt es dann runter mit den Klamotten, Schmuck etc und an mit dem klassischen Klinikhemdchen 😁 das gehört einfach dazu. Danach gab es noch eine OP Haube für mich und dann wartete auch schon Herr Priv.doz. Dr. Daniel Müller mit seinem Stift auf mich. Er nahm Maß, zeichnete seine Linien an und berechnete die Schnittstellen proportional zum Rest. Ursprünglich war UBM geplant, aber er hatte sich dann nach Begutachtung usw für die Dual Plane Technik umentschieden. Die Größe mit 335 cc Full Projektion stand von vornherein bei mir fest, da ich meine bisherige Brust als „Skischanze“ bezeichnen würde. Zeitgleich hing ich am EKG und dann ging es auch schon weiter. Ich wurde in den OP Raum geschoben, dann sah ich noch die Maske und dann weiß ich rein gar nichts mehr. Das Ganze ging so schnell, dass man nicht mal Panik schieben konnte oder Nervös werden 😊 Ein paar Stunden später wachte ich im Aufwachraum auf und versuchte wieder „klar“ zu kommen - hehe das hat etwas gedauert 😅 Ich bekam dort etwas zu trinken und eine Butterbreze, danach wurde ich in mein Einzelzimmer gebracht. Die Klinik ist wirklich super modern und alle Schwestern sind sooo unfassbar lieb und nett. Ich wurde von vorne bis hinten unterstützt und bekam zum Abendessen sogar Schnitzel (die Schwester hatte es mir gleich klein geschnitten) mit Kartoffelsalat 🤤 Schmerztechnisch ging es mir nach der OP soweit wirklich gut, nur meine Drainagen haben durch den BH gedrückt. Und mein Rücken hat mich die erste Nacht umgebracht. Nachmittags musste ich dringend auf Toilette und durch den Schmerz und das ins Bett zurück gehebe wurde mir richtig schlecht und ich hab Schweißausbrüche bekommen - ciao Kreislauf. Mir wurde dann etwas in meinen Zugang gespritzt und dann ging es wieder. Der restliche OP Tag war eigentlich zu nichts zu gebrauchen, weil ich eigentlich nur geschlafen habe. Bachelor hab ich probiert zu schauen, aber bin alle 15 Minuten mindestens für 15 Minuten eingeschlafen 😂 die Nacht war auch nicht so toll und ich bin alle 20-30 Minzen aufgewacht und um 6:15 Uhr war es mir dann zu doof und ich bin aufgestanden. Um kurz nach 8 kam Herr Dr. Müller zur Visite und zum Drainagenziehen vorbei - Mädels ich hatte noch niemals so ein ekelhaftes Gefühl/Schmerz erlebt puuuuuh nicht mehr daran denken. Die Autofahrt nach Hause (2 Stunden) war sehr anstrengend, einfach durch die Unebenheiten und normales Verkehrsaufkommen. Aber auch das hab ich geschafft. Heut Abend um 21 Uhr noch eine Tilidin und dann kann ich hoffentlich gut und vorallem durch schlafen. Bei Fragen gerne melden ihr Lieben 🤍
Anni  |  Visitor  |  Nordrhein-Westfalen
  • 45 Antworten
  • 25 Gefällt mir
Herzlichen Glückwunsch zur überstandenen Op.Ich bin in 10 Tagen dran.Bekomme 300 bis 400 cc high von Mentor.Wie war deine Ausgangslage?
Konntest du deine Brust schon sehen?
LG
Anni  |  Visitor  |  Nordrhein-Westfalen
  • 45 Antworten
  • 25 Gefällt mir
Ah sehe grad in nem anderen Beitag von dir,dass du ein B hattest.Wie ist denn dein UBU?
Melow  |  Visitor  |  Bayern
  • 23 Antworten
  • 18 Gefällt mir
Hallo Anni 😊 mein UBU ist 70 Von B mit 335 cc 😊 und schon nervös? Was hast du denn jetzt?

Antwort an Melow

Anni  |  Visitor  |  Nordrhein-Westfalen
  • 45 Antworten
  • 25 Gefällt mir
Jaaaa kann es kaum abwarten.Ich bin 172 ,ca 58 KG UBU 72 und aktuell ein B .Es werden Mentor High 300 bis 400 cc der PC schaut mit seinem gesamten Team unter der OP was am besten passt..ich würde am liebsten die 400cc haben.Hatte in den Stillzeiten D bis DD und sah echt super aus 😅.Also D hätte ich schon gerne..darf auch mehr sein..und darf auch künstlich aussehen...meine Stillbrüste sahen auch aus wie große Silikonbrüste😅

Antwort an Anni

Melow  |  Visitor  |  Bayern
  • 23 Antworten
  • 18 Gefällt mir
Ja das glaub ich dir 😊 hab zwar noch nicht gestillt aber eine Freundin hat das gleiche gesagt. Das wird super 😋 und wenn 400 cc nicht passen (was ich nicht glaube weil deine Haut ja schon so weit gedehnt wurde) dann nimmst du einfach 380 cc. Ich glaub so viel unterschied wirst du nicht mehr merken 🙈 Aber ist schon anders der Druck aufm Brustkorb wenn da 335 cc pro Seite mehr hast 😂
Melow  |  Visitor  |  Bayern
  • 23 Antworten
  • 18 Gefällt mir
Update 3. Tag Post-OP Meine Nacht heut war wirklich übel, hab kaum geschlafen und um 4 bin ich dann tatsächlich ausm Bett gekrabbelt und aufs Sofa. Und ich hab aufgrund meiner Atemnot tatsächlich im Sitzen gepennt - klingt witzig war es aber nicht 😂 Mädels schaut immer dass ihr ein gutes Schmerzmittelpensum intus habt, damit ihr da gar nicht hin kommt. Meine Rippen und meine Lunge tut so weh, weil ich dachte, ach super meine Hupen schmerzen nicht und ich muss nicht mehr so viel nehmen 🙈 das war auch ein Lerneffekt 😅 Aber dank voltaren geht die Schwellung langsam zurück 😊
Momof4  |  Visitor  |  Hessen
  • 69 Antworten
  • 37 Gefällt mir
Wie nimmst du Voltaren ein ?
Gefällt dir deine Form jetzt? Ich hoff meine verändert sich noch etwas. Sind ja erst drei Tage her 🙈

Weitere Bewertungen

Brustvergrößerung - Videos zum Thema

Spezialist in Ihrer Nähe