Weit herausstehender Nabel nach Schwangerschaften

Weit herausstehender Nabel nach Schwangerschaften

jelda.k  |  Visitor  |  Baden-Württemberg
  • 7 Antworten
  • 1 Gefällt mir
Hallo,
Seit meinen Schwangerschaften steht mein Nabel sehr weit heraus was wirklich störend ist. Letztes Jahr wurde ein kleiner Nabelbruch operativ entfernt, der hässliche Nabel blieb. Kann dieser denn (Plastische Chirurgie) überhaupt schön operiert werden ?
Priv.-Doz. Dr. Georg M. Huemer MSc, MBA  |  Basic member  |  Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie  |  Linz
  • 168 Antworten
  • 35 Gefällt mir
S.g. Jelda!

diese Problem trifft man häufig nach Schwangerschaft an. Es lässt sich jedoch sehr gut im Zuge einer Bauchstraffung korrigieren. Am besten geeignet ist hier sichelich eine Kombination aus Fettabsaugung und operativer Straffung - Lipoabdominoplastik.
Hier lässt sich ein deutlich verbessertes Ergebnis erzielen!
Ich hoffe, Ihnen damit geholfen zu haben und wünsche Ihnen alles Gute für die weiteren Schritte!
mbG,
G Huemer
XXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXX
jelda.k  |  Visitor  |  Baden-Württemberg
  • 7 Antworten
  • 1 Gefällt mir
Vielen Dank für Ihre Antwort, ich denke eine Bauchstraffung ist in meinem Fall nicht nötig, nur der Nabel stört.

Antwort an jelda.k

Priv.-Doz. Dr. Georg M. Huemer MSc, MBA  |  Basic member  |  Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie  |  Linz
  • 168 Antworten
  • 35 Gefällt mir
Liebe Jelda!

nach Sichtung der Fotos ist das natüröoch ganz richtig! Eine Straffung ist absolut nicht notwendig!
Trotzdem lässt sich die Situation gut durch eine Nabelplastik lösen!

LG,
G Huemer

XXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXX
jelda.k  |  Visitor  |  Baden-Württemberg
  • 7 Antworten
  • 1 Gefällt mir
Vielen Dank für diese Antwort, jedoch werden sie an meinem Bauch kein Fett zum absaugen finden, und straff ist er auch, lediglich der Bruch ist deutlich sichtbar

Antwort an jelda.k

Priv.-Doz. Dr. Georg M. Huemer MSc, MBA  |  Basic member  |  Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie  |  Linz
  • 168 Antworten
  • 35 Gefällt mir
Hallo!
Wenn gar nicht viel Fett vorhanden ist, dann wird es ausreichend sein, eine Straffung der Muskulatur durchzuführen - dadurch wird auch der Nabel weiter nach innen verlagert!
LG, G Huemer
Amina  |  Visitor  |  Hessen
  • 18 Antworten
  • 14 Gefällt mir
Hi jelda, eine Bauchstraffung oder Fettabsaugung brauchst du zum Glück nicht ;) Ich hatte da ein komplett anderes Programm - mommy makeover mit Bruststgraffung + Impli und Bauchstraffung + Fettabsaugen+ Muskelvernähen und der Nabel wurde in dem Zuge auch noch schick geformt und sogar versetzt. Ich bin heute immer noch ganz sprachlos was hier alles möglilch ist. Mein PC hat fantastische Arbeit geleistet. Alles Gute für dich :) Wird sicher sehr gut gehen mit deinem Nabel und dann wieder schick ausschauen :)
registrierter benutzer  |  Visitor  |  Brandenburg
  • 6 Antworten
  • 3 Gefällt mir
Hallo Amina, ich habe dich über pn angeschrieben. Wie ist dein Ergebnis mit dem Implantat heute? Fängt die Haut wieder an schlaff zu werden? Wie sitzen die Implantate besser bei einer Straffung? UBM oder ÜBM?

Antwort an registrierter benutzer

Amina  |  Visitor  |  Hessen
  • 18 Antworten
  • 14 Gefällt mir
Leider habe ich keine Nachricht erhalten! Vielleicht schickst du sie noch mal? Grüße

Antwort an Amina

registrierter benutzer  |  Visitor  |  Brandenburg
  • 6 Antworten
  • 3 Gefällt mir
ist noch mals raus 🤷‍♀️

Weitere Bewertungen

Mommy makeover - Videos zum Thema

Spezialist in Ihrer Nähe