Schwangerschaft nach Nasenkorrektur

Schwangerschaft nach Nasenkorrektur

Solina  |  Visitor  |  Bayern
  • 4 Antworten
Guten Tag, mich würde interessieren, wie lange man nach einer Nasenkorrektur damit warten sollte, schwanger zu werden. Mir ist bekannt, dass die operierte Nase erst nach 6 bis 12 Monaten vollständig verheilt sein wird. Kann sich eine Schwangerschaft in diesem Zeitraum negativ auf die Heilung auswirken (z.B. durch die Hormone oder später das Pressen bei der Geburt)? Wie lange sollte man mindestens mit der Planung warten?
Dr. med. Paul J. Edelmann  |  Premium member  |  Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie  |  Frankfurt
  • 6322 Antworten
  • 1135 Gefällt mir
"...mich würde interessieren, wie lange man nach einer Nasenkorrektur damit warten sollte, schwanger zu werden."

Gar nicht, Solina.
Aufgrund Ihrer Nasenkorrektur brauchen Sie Ihre Familienplanung nicht hinauszuschieben. Das Ergebnis der Nasenkorrektur wird sich bei Schwangerschaft / Presswehen / Entbindung nicht verändern.


Beste Grüße aus Frankfurt,

Dr. med. Paul J. Edelmann.
https://www.praxis-edelmann.de/web/content/operationen/nase.html
Solina  |  Visitor  |  Bayern
  • 4 Antworten
Vielen herzlichen Dank für Ihre Antwort, Herr Dr. Edelmann. :-)
Dr. med. Hans Bucher  |  Premium member  |  Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie  |  Nürnberg
  • 718 Antworten
  • 296 Gefällt mir
Da besteht sicher kein Zusammenhang.
Solina  |  Visitor  |  Bayern
  • 4 Antworten
Vielen Dank für Ihre Antwort, Herr Dr. Bucher. :-)
Dr. med. Joachim Dodenhöft  |  Basic member  |  Facharzt für Hals-Nasen-Ohrenheilkunde  |  Karlsruhe
  • 251 Antworten
  • 99 Gefällt mir
Sehr geehrte Solina,
nach einer Nasenoperation würde ich zumindest 3 Monate, besser 6 Monate warten. Im Prinzip könnten Sie natürlich auch sofort danach schwanger werden, aber evtl. ergibt sich in der Heilungsphase ein Befund, der evtl. zu korrigieren wäre. Das könnte man dann natürlich wiederum frühestens nach dem Abstillen des Babys machen. Das ist der einzige Grund zu warten.
Mit freundlichen Grüßen,
Dr. Joachim Dodenhöft,
Facharzt für Hals-Nasen-Ohren Heilkunde, Plastische Operationen
Parkklinik, Karlsruhe
Solina  |  Visitor  |  Bayern
  • 4 Antworten
Vielen herzlichen Dank für Ihre Antwort, Herr Dr. Dodenhöft.
Ihre Ausführungen kann ich absolut nachvollziehen. Ich denke, es ist sinnvoll, ca. 6 Monate zu warten und bei gutem Ergebnis das nächste Projekt in Angriff zu nehmen. :-)
Viele Grüße, Solina
visitor  |  Visitor  |  Bayern
  • 6 Antworten
  • 6 Gefällt mir
Bei Brustvergrößerung oder Brustverkleinerung könnte ich Deine Frage verstenen ;) Ich hatte eine Nasenkorrektur und es wäre kein Thema gewesen danach Schwanger zu werden.
Solina  |  Visitor  |  Bayern
  • 4 Antworten
Vielen Dank für deinen Beitrag! :)
Ich hatte in einem anderen Forum gelesen, dass der Knorpel durch Schwangerschaftshormone weicher wird und das Ergebnis der Nasenkorrektur dadurch negativ beeinflusst werden könnte, wenn sich die Nase noch in der Heilungsphase befindet. Daher wollte ich gerne wissen, was dahinter steckt. Offenbar nichts. ;)
Liebe Grüße.

Beraten Sie sich mit unserem Fachberater im Bereich Nasenkorrektur - Rhinoplastik

Weitere Bewertungen

Nasenkorrektur - Rhinoplastik - Videos zum Thema

Spezialist in Ihrer Nähe