Bodylift

Es lohnt sich
98%
Es lohnt sich
Basierend auf 30 Erfahrungen
Durchschnittlicher Preis
7.541 €
Durchschnittlicher Preis
Gemäß 216 Spezialisten
  • Allgemeine Anästhesie
  • 1 Tag
  • Behandlungsdauer von weniger als 1 Stunde
  • Mehr als 10 Tage Ruhezeit
  • Sofortige Effekte
  • Permanente Ergebnisse

Was ist ein Bodylift?

Upper Bodylift - Dr. Georg M. Huemer

Upper Bodylift - Dr. Georg M. Huemer

Der Body Lift, auch Ganzkörperstraffung genannt, ist ein kosmetisch-chirurgischer Eingriff zur Straffung der Haut mit beeindruckenden Ergebnissen. Der Bodylift vereint eine Reihe unterschiedlicher chirurgischer Eingriffe zur Reduzierung erschlaffter, hängender Haut und Fettdepots.
Der Hautüberschuss kann unterschiedlichen Ursprungs sein und in den meisten Fällen nach einer massiven Gewichtsabnahme auftreten, insbesondere nach bariatrischen Operationen.

Dr. Shadha Balgon erklärt, dass zwischen dem unteren Bodylift, der sich auf die Körperzonen des Bauchs, Pos und unteren Rücken konzentriert, dem oberen Bodylift, welcher Rücken und Oberarme strafft oder dem Total Bodylift, der den gesamten Körper behandelt, unterschieden wird.

Die American Society of Plastic Surgeons (ASPS) fasst zusammen an welchen Körperstellen der klassische Bodylift überschüssige, erschlaffte Haut und Fett entfernen sowie straffen kann:

  • Bauchbereich - lokal oder sich um die Seiten herum und in den unteren Rückenbereich erstreckend
  • Gesäß
  • Oberschenkel - der innere, äußere oder hintere Oberschenkel oder der Umfang des Oberschenkels
  • Alterung, Sonnenschäden, Schwangerschaft, erhebliche Gewichtsschwankungen und genetische Faktoren können zu einer schlechten Gewebeelastizität beitragen, die zu einer Erschlaffung von Bauch, Gesäß und Oberschenkeln führen kann.

Wer ist ein geeigneter Kandidat?

Total Bodylift - Prof. Dr. med. Nektarios Sinis

Es kommen unterschiedliche Kandidaten für ein Bodylift infrage, obwohl die Behandlung primär mit einem ehemals adipösen Patienten in Verbindung gebracht wird, der durch einen bariatrischen Eingriff o.ä. viel Gewicht verloren hat.

Um die Operation durchzuführen ist es sehr wichtig, dass die Patienten ihr Normalgewicht erreicht haben und nicht beabsichtigen weiter abzunehmen. Dies könnte dann die Ergebnisse beeinträchtigen, genauso wie eine weitere geplante Schwangerschaft. Prof. Dr. med. Ernst Magnus Noah betont, dass in diesem Fall der Eingriff auf einen späteren Zeitpunkt verschoben werden muss.

Die ASPS erläutert wer im Allgemeinenzu den Bodylift-Kandidaten gehört:

  • Personen mit erheblicher Weichgewebe-Lockerung in einem oder mehreren Körperbereichen
  • Gesunde Menschen ohne Krankheiten, die die Heilung beeinträchtigen oder das Operationsrisiko erhöhen
  • Personen mit einer positiven Einstellung und realistischen Zielen für das, was die Bodylift-Chirurgie erreichen kann
  • Nichtraucher
  • Personen, die sich für einen gesunden Lebensstil mit richtiger Ernährung und Fitness begeistern

Wie finde ich meinen Spezialisten?

Wie finde ich meinen Spezialisten?

Die Auswahl eines guten Plastischen Chirurgen ist entscheidend für den Erfolg ihrer OP - Dr. Georg M. Huemer

Wie für jedes chirurgische Verfahren ist die Entscheidung für den richtigen Chirurgen von zentraler Bedeutung, um zufriedenstellende Ergebnisse zu erzielen und schwerwiegende Komplikationen zu vermeiden.

Um herauszufinden, welche Spezialisierung ein Facharzt absolviert hat, können Sie z.B. das offizielle Zentralregister der Bundesärztekammer (BÄK) benutzen. Sie brauchen nur in dieser Suchmaschine ihr Bundesland auswählen und dann den Namen des Arztes angeben.

Die Deutsche Gesellschaft der Plastischen, Rekonstruktiven und Ästhetischen Chirurgen erläutert, dass der Plastische Chirurg ein anerkannter Facharzt ist, der nach Abschluss der medizinischen Fakultät eine sechsjährige Zusatzausbildung absolviert hat. In diesem Zeitraum muss er zahlreiche Operationen unter Aufsicht durchführen. Nach dieser praktischen Erfahrung und einer zusätzlichen theoretischen Ausbildung muss der Arzt die Facharztprüfung bei der Ärztekammer ablegen. Erst dann erhält er offiziell den Titel "Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie".

Nur der Titel "Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie" (oder "Facharzt für Plastische Chirurgie") ist geschützt. Andere Bezeichnungen wie "plastischer Chirurg", "Schönheitschirurg" oder "kosmetischer Chirurg" sind keine geschützten Titel und können von jedem Arzt, auch ohne nachgewiesene Weiterbildung, verwendet werden.

Im Falle eines Bodylifts ist die Erfahrung des Arztes äußerst wichtig: Nur ein hochqualifizierter und erfahrener Spezialist ist in der Lage, die beste Technik auszuwählen, um die verhältnismäßigste und natürlichste Form zu erreichen. Versuchen Sie, im Internet nach Meinungen anderer Patienten und Fotos davor und danach zu suchen. Es lohnt sich, mehr als ein Angebot zu prüfen und mehrere Spezialisten zu konsultieren, um mehrere Standpunkte und Behandlungsmethoden kennen zu lernen.

Literaturverzeichnis

American Society of Plastic Surgeons. Body Lift. [online] Verfügbar unter: <https://www.plasticsurgery.org/cosmetic-procedures/body-lift> [Zugriff vom 01. Oktober 2020]

Bundesärztekammer. [online] Verfügbar unter: <https://www.bundesaerztekammer.de/> [Zugriff 01. Oktober 2020]

Deutschen Gesellschaft der Plastischen, Rekonstruktiven und Ästhetischen Chirurgen (DGPRÄC). 2019. [online] Verfügbar unter: <https://www.dgpraec.de/> [Zugriff vom 01. Oktober 2020]

Dr. med. Shadha Balgon. Straffungsoperationen nach massiver Gewichtsreduktion (postbariatrische Chirurgie) Bodylift. [online] Verfügbar unter: <https://www.balgon-aesthetics.de/koerperchirurgie/postbariatrische-chirurgie/> [Zugriff vom 01. Oktober 2020]

Prof. Dr. med. Ernst Magnus Noah. Bodylift in der Noahklinik Kassel. [online] Verfügbar unter: <https://noahklinik.de/aesthetische-chirurgie/body-lift/> [Zugriff vom 01. Oktober 2020]

Prof. Dr. med. Nektarios Sinis. Total-Body-Lift. [online] Verfügbar unter: <https://www.sinis-aesthetics.de/total-body-lift/> [Zugriff vom 01. Oktober 2020]

"Die Informationen auf dieser Website sind nur Richtwerte und können niemals die Informationen ersetzen, die Ihr eigener ästhetischer Arzt, ästhetischer Chirurg oder ästhetischer Spezialist bereitstellen würde. Wenn Sie die Möglichkeit einer Behandlung oder eines medizinischen Eingriffs (auch bei Zweifeln oder Fragen) prüfen, wenden Sie sich direkt an Ihren Facharzt, um die entsprechenden Informationen zu erhalten. Estheticon.de befürwortet oder empfiehlt keine Inhalte, Verfahren, Produkte, Meinungen, Angehörigen der Gesundheitsbranche oder sonstiges Material und Informationen auf dieser oder auf anderen Seiten dieser Website."
Ärzte anzeigen