Wird eine gewünschte massive Gewichtsreduktion durch bariatrische Eingriffe oder Ernährungsumstellung und Sport erreicht, kommt es fast immer zu einem deutlichen Hautüberschuss, schlaffen Gewebestrukturen und einer stark veränderten Körpersilhouette. Dies verursacht Stress sowie physische und psychische Probleme bei den meisten Betroffenen und führt oft zu einer allgemein sehr niedrigen Lebensqualität. An dieser Stelle kann die rekonstruktive Chirurgie der Körperformung zum Einsatz kommen. Der Bodylift vereint eine Reihe unterschiedlicher chirurgischer Eingriffe zur Reduzierung erschlaffter, hängender Haut und Fettdepots.

Was ist ein Bodylift?

Der Bodylift, auch Ganzkörperstraffung genannt, ist ein kosmetisch-chirurgischer Eingriff zur Straffung der Haut mit beeindruckenden Ergebnissen. Der Hautüberschuss kann unterschiedlichen Ursprungs sein und in den meisten Fällen nach einer massiven Gewichtsabnahme auftreten, insbesondere nach bariatrischen Operationen

Dr. Shadha Balgon erklärt, dass zwischen dem unteren Bodylift, der sich auf die Körperzonen des Bauchs, Pos und unteren Rücken konzentriert, dem oberen Bodylift, welcher Rücken und Oberarme strafft oder dem Total Bodylift, der den gesamten Körper behandelt, unterschieden wird. 

bodylift huemer
Upper Bodylift - Dr. Georg M. Huemer

Die American Society of Plastic Surgeons (ASPS) fasst zusammen an welchen Körperstellen der klassische Bodylift überschüssige, erschlaffte Haut und Fett entfernen sowie straffen kann: 

  • Bauchbereich - lokal oder sich um die Seiten herum und in den unteren Rückenbereich erstreckend
  • Gesäß
  • Oberschenkel - der innere, äußere oder hintere Oberschenkel oder der Umfang des Oberschenkels
  • Alterung, Sonnenschäden, Schwangerschaft, erhebliche Gewichtsschwankungen und genetische Faktoren können zu einer schlechten Gewebeelastizität beitragen, die zu einer Erschlaffung von Bauch, Gesäß und Oberschenkeln führen kann.
liposuktion 3

Der Bodylift vereint eine Reihe unterschiedlicher chirurgischer Eingriffe zur Reduzierung erschlaffter, hängender Haut und Fettdepots

Wer ist ein geeigneter Kandidat?

Es kommen unterschiedliche Kandidaten für ein Bodylift infrage, obwohl die Behandlung primär mit einem ehemals adipösen Patienten in Verbindung gebracht wird, der durch einen bariatrischen Eingriff o.ä. viel Gewicht verloren hat.

Um die Operation durchzuführen ist es sehr wichtig, dass die Patienten ihr Normalgewicht erreicht haben und nicht beabsichtigen weiter abzunehmen. Dies könnte dann die Ergebnisse beeinträchtigen, genauso wie eine weitere geplante Schwangerschaft. Prof. Dr. med. Ernst Magnus Noah betont, dass in diesem Fall der Eingriff auf einen späteren Zeitpunkt verschoben werden muss. 

Die ASPS erläutert wer im Allgemeinenzu den Bodylift-Kandidaten gehört:

  • Personen mit erheblicher Weichgewebe-Lockerung in einem oder mehreren Körperbereichen
  • Gesunde Menschen ohne Krankheiten, die die Heilung beeinträchtigen oder das Operationsrisiko erhöhen
  • Personen mit einer positiven Einstellung und realistischen Zielen für das, was die Bodylift-Chirurgie erreichen kann
  • Nichtraucher
  • Personen, die sich für einen gesunden Lebensstil mit richtiger Ernährung und Fitness begeistern 

Bodylift

Bodylift

Wie finde ich meinen Spezialisten?

Wie für jedes chirurgische Verfahren ist die Entscheidung für den richtigen Chirurgen von zentraler Bedeutung, um zufriedenstellende Ergebnisse zu erzielen und schwerwiegende Komplikationen zu vermeiden. 

Um herauszufinden, welche Spezialisierung ein Facharzt absolviert hat, können Sie z.B. das offizielle Zentralregister der Bundesärztekammer (BÄK) benutzen. Sie brauchen nur in dieser Suchmaschine ihr Bundesland auswählen und dann den Namen des Arztes angeben. 

Die Deutsche Gesellschaft der Plastischen, Rekonstruktiven und Ästhetischen Chirurgen erläutert, dass der Plastische Chirurg ein anerkannter Facharzt ist, der nach Abschluss der medizinischen Fakultät eine sechsjährige Zusatzausbildung absolviert hat. In diesem Zeitraum muss er zahlreiche Operationen unter Aufsicht durchführen. Nach dieser praktischen Erfahrung und einer zusätzlichen theoretischen Ausbildung muss der Arzt die Facharztprüfung bei der Ärztekammer ablegen. Erst dann erhält er offiziell den Titel "Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie".

Nur der Titel "Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie" (oder "Facharzt für Plastische Chirurgie") ist geschützt. Andere Bezeichnungen wie "plastischer Chirurg", "Schönheitschirurg" oder "kosmetischer Chirurg" sind keine geschützten Titel und können von jedem Arzt, auch ohne nachgewiesene Weiterbildung, verwendet werden. 

Im Falle eines Bodylifts ist die Erfahrung des Arztes äußerst wichtig: Nur ein hochqualifizierter und erfahrener Spezialist ist in der Lage, die beste Technik auszuwählen, um die verhältnismäßigste und natürlichste Form zu erreichen. Versuchen Sie, im Internet nach Meinungen anderer Patienten und Fotos davor und danach zu suchen. Es lohnt sich, mehr als ein Angebot zu prüfen und mehrere Spezialisten zu konsultieren, um mehrere Standpunkte und Behandlungsmethoden kennen zu lernen.

bodylift huemer b

Die Auswahl eines guten Plastischen Chirurgen ist entscheidend für den Erfolg ihrer OP - Dr. Georg M. Huemer

Wie verläuft das Beratungsgespräch?

Prof. Dr. med. Ernst Magnus Noah legt großen Wert auf eine individuelle und persönliche Beratung, die für ein erfolgreiches Bodylift unerlässlich ist. Der Patient wird über das genaue Vorgehen informiert und der Chirurg entscheidet, ob die Behandlung der Beine, des Gesäßes und des Abdomens in einer Operation durchgeführt werden kann. Es ist wichtig, dass die Patienten ein Normalgewicht erreicht haben. Denn eine erhöhte Gewichtsabnahme beeinträchtigt den Behandlungserfolg ebenso wie eine erhöhte Schwangerschaft. 

Zudem analysiert der Plastische Chirurg ihren allgemeinen Gesundheitszustand und alle bestehenden Risikofaktoren. Dazu zählt eine Untersuchung und Messung ihres Körpers und die Aufnahme und Fotografieren der detaillierten Körpermaßen. 

Der Erfolg und die Sicherheit Ihres Bodylifting-Verfahrens hängen von Ihrer völligen Offenheit während Ihrer Konsultation ab. Es werden Ihnen eine Reihe von Fragen zu Ihrer Gesundheit, Ihren Wünschen und Ihrem Lebensstil gestellt.

Brauche ich ein Bodylift?

Brauche ich ein Bodylift?

Vor der Operation 

Es ist wichtig, dass Sie diese Hinweise befolgen, um sich auf das Verfahren vorzubereiten. Ihr Chirurg wird sie Ihnen während Ihrer präoperativen Konsultation erklären. Sie sollten mindestens 2 Monate vor der Operation und 2 Monate nach der Operation das Rauchen einstellen, um eine bessere Heilung zu gewährleisten. Außerdem müssen Sie mindestens 10 Tage vor der Operation auf die Einnahme blutverdünnender Medikamente wie z.B. Aspirin sowie 1 Monat vorher auf die Einnahme der Antibabypille verzichten, um das Risiko von Thromboembolien zu verringern.

Einige Ärzte geben ihren Patienten vor der Operation ein homöopathisches Arzneimittel (Arnika). Diese Medikamente sollten Sie idealerweise 3 bis 5 Tage vor dem Eingriff einnehmen, um Schwellungen und Entzündungen zu reduzieren.

Für ein Bodylift sollten Sie in einer gesunden Verfassung sein. Deshalb ist es wichtig, dass Sie vor dem Eingriff nicht zu viel leisten, damit Sie für die Operation möglichst geistig stabil und ausgeruht sind.

Schließlich werden Sie mindestens 48 Stunden vor dem Bodylift einen Termin mit Ihrem Anästhesisten haben, um Sie auf die Operation vorzubereiten.

abdomino 4

Der Bodylift ist ein sehr umfangreicher chirurgischer Eingriff, der die gesamte Körpersilhouette behandelt

Wie läuft die Operation des Bodylifts ab? 

Eine Ganzkörperstraffung ist eine umfangreiche Operation, die zwischen 4 und 6 Stunden dauert. Sie wird unter Vollnarkose durchgeführt, so dass Sie nach der Operation einige Tage in der Klinik bleiben müssen.

Prof. Dr. med. Ernst Magnus Noah erläutert, dass ein Schnitt im unteren Teil des Körpers, in Höhe der Bikinizone um den Körper herum erfolgt. Der Chirurg kann dann das überschüssige Gewebe entfernen und die darunter liegenden Muskeln straffen. Wird zusätzlich eine Oberschenkelstraffung durchgeführt, wird auch ein Schnitt in der Leistengegend und in Gesäßfalten oder an der Innenseite der Oberschenkel gemacht, um ein ästhetisches Aussehen zu erreichen. Abschließend wird der Bauchnabel in einer neuen Position eingesetzt. 

bodylift

Schnittführung beim unteren Bodylift - ASPS

Die vorgenommenen Hautschnitte, die je nach der zu entfernenden Hautmenge relativ lang sein können, werden mit selbstauflösenden Fäden genäht.

Dr. Shadha Balgon ergänzt, dass bei dem weniger häufig durchgeführten Oberkörperlift eine Oberarmstraffung und eine Rückenstraffung kombiniert werden. Der Schnitt erfolgt an der Innenseite der Oberarme und horizontal auf dem Rücken in Höhe des BHs. Bei der Oberkörperstraffung wird zusätzlich überschüssige Haut entfernt, die Schnitte genäht und so der Körper effektiv gestrafft.

bodylift 1

Tiefe Nähte innerhalb des darunter liegenden Gewebes helfen, die neu geformten Konturen zu formen und zu stützen - ASPS

Kann während eines Bodylifts eine zusätzliche Fettabsaugung durchgeführt werden?

Prof. Dr. med. Nektarios Sinis bestätigt, dass die meisten Liftingoperationen mit der zusätzlichen Anwendung der Liposuktion erfolgen. Dies geschieht auch während eines Bodylifts. Die Fettabsaugung kann das Gewebe lockern und verdünnen, so dass die einzelnen Hautpartien in einem kontinuierlichen Prozess miteinander verbunden werden können. Darüber hinaus kann die Fettabsaugung mit einem Bodylift das Gewebe auch so modulieren, dass eine Körperkonturierung und Körperformung nach den Wünschen des Chirurgen und des Patienten durchgeführt werden kann.

bodylift huemer c

Upper Bodylift - Dr. Georg M. Huemer

Genesungszeit

Ein Bodylift ist ein bedeutender Eingriff. Daher braucht der Körper mehrere Wochen, um zu heilen. Um Sie dabei zu unterstützen, erhalten Sie eine spezielle Kompressionsbekleidung, die Sie in den nächsten sechs Wochen konsequent tragen müssen, erklärt Prof. Dr. med. Ernst Magnus Noah. Dies schützt das Gewebe und gibt ihm gleichzeitig Halt. Darüber hinaus wird der Lymphfluss angeregt, was die Wundheilung fördert. Nach etwa zwei Wochen entfernen wir die Fäden. Die meisten Patienten sind drei oder vier Wochen nach der Operation wieder arbeits- und sozialfähig. Sport und intensive körperliche Betätigung sind sechs Wochen nach der Operation wieder möglich, steigern Sie Ihr Training jedoch schrittweise.

Sobald die Wunden verheilt sind, können Sie mit der Narbenpflege beginnen. Die Einschnitte werden immer so positioniert, dass die Narbe unter Ihrer Unterwäsche oder dem Bikiniunterteil verschwindet. Die Narbenpflege ist jedoch neben der individuellen Veranlagung besonders wichtig, um die Narben später so fein und unauffällig wie möglich zu gestalten.

bodylift huemer d

Under-Buttock-Lifting -  Dr. Georg M. Huemer

Risiken

Die ASPS betont, dass die Entscheidung für eine plastische Operation sehr persönlich ist. Sie werden entscheiden müssen, ob der Nutzen Ihre Ziele erreicht und ob die Risiken und potenziellen Komplikationen einer Bodylift-Operation akzeptabel sind.

Ihr plastischer Chirurg wird Ihnen die mit der Operation verbundenen Risiken im Detail erklären. Sie werden gebeten, Einwilligungserklärungen zu unterschreiben, um sicherzustellen, dass Sie den Eingriff, dem Sie sich unterziehen werden, sowie die Risiken und möglichen Komplikationen vollständig verstehen. Zu den möglichen Risiken einer Bodylift-Operation gehören:

  • Risiken der Anästhesie
  • Blutung (Hämatom)
  • Infektion
  • Schlechte Wundheilung
  • Flüssigkeitsansammlung 
  • Taubheit oder andere Veränderungen des Hautgefühls
  • Fettgewebe unter der Haut kann absterben (Fettnekrose)
  • Schmerzen, die andauern können
  • Wiederkehrende Lockerung der Haut
  • Anhaltende Schwellung in den Beinen
  • Hautverfärbung und/oder verlängerte Schwellung
  • Asymmetrien
  • Tiefe Venenthrombose, kardiale und pulmonale Komplikationen
  • Möglicher Bedarf an revisionärer Chirurgie
  • Hautverlust
  • Nähte können spontan durch die Haut auftauchen, sichtbar werden oder Reizungen verursachen und entfernt werden müssen
  • Ungünstige Narbenbildung

Diese und andere Risiken werden vor Ihrer Zustimmung ausführlich besprochen. Es ist wichtig, dass Sie alle Ihre Fragen direkt mit Ihrem Plastischen Chirurgen besprechen.

Vorteile der Straffungsoperationen

Vorteile der Straffungsoperationen

Effekte des Bodylifts

Die Ergebnisse des Bodylifts sind nahezu sofort sichtbar. Es kann jedoch zwei Jahre oder länger dauern, bis sich die Endergebnisse der Körperstraffungsoperationen vollständig entwickelt haben.

Einige sichtbare Narben werden verbleiben, aber die Gesamtergebnisse sind lang anhaltend, vorausgesetzt, dass Sie ein stabiles Gewicht und allgemeine Fitness beibehalten. Wenn Ihr Körper altert, ist es ganz natürlich, etwas an Festigkeit zu verlieren.

Der größte Teil Ihrer anfänglichen Verbesserung sollte jedoch erhalten bleiben.

Obwohl von einem Bodylift gute Ergebnisse erwartet werden, gibt es keine Garantie. In manchen Situationen kann es nicht möglich sein, mit einem einzigen chirurgischen Eingriff optimale Ergebnisse zu erzielen, so dass eine weitere Operation erforderlich sein kann.

Die Befolgung der Anweisungen Ihres Arztes ist für den Erfolg Ihrer Operation unerlässlich.

Es ist wichtig, dass die chirurgischen Einschnitte während der Heilungszeit nicht übermäßiger Kraft, Bewegung, Schwellung oder Abrieb ausgesetzt sind. Ihr Arzt wird Ihnen genaue Anweisungen geben, wie Sie sich selbst pflegen sollen.

bodylift huemer a

Ein Bodylift steigert die gesamte Lebensqualität der Patienten -  Dr. Georg M. Huemer

Die Narbenbildung

Die Narbe schreckt Patienten, die ein Bodylift durchführen möchten, oft ab. Die Ergebnisse sind jedoch so spektakulär, dass die Patienten die Unannehmlichkeiten, die durch die Narbe verursacht werden, vergessen. Die Narbe wird kreisförmig sein und kann leicht durch das Tragen von Unterwäsche verdeckt werden. Je nach Ihren Kleidungsgewohnheiten können Sie Ihren Chirurgen jedoch bitten, die Narbe höher oder niedriger zu legen. Es ist wichtig, dass Sie sich bewusst sind, dass sie sich zwar im Laufe der Zeit verblassen, aber nie ganz verschwinden wird.

Ihre postoperative Pflege bestimmt das Aussehen Ihrer Narbe, aber es geht auch um Ihre individuelle Hautbeschaffenheit, die sich leider nicht im Voraus vorhersagen lässt. Wir raten Ihnen, die Anweisungen Ihres Arztes genau zu befolgen. Sie sollten sich jedoch bewusst sein, dass, wenn die Narbe größer wird oder nicht aufhellt, die Möglichkeit besteht, sie unter örtlicher Betäubung erneut anzupassen oder andere Techniken wie z.B. Laserbehandlung zur Reduzierung der Narbenbildung einzusetzen.

Sichtbarkeit der Narben nach einem Bodylift

Sichtbarkeit der Narben nach einem Bodylift

Andere Arten von Bodylifts 

Wie wir bereits gesagt haben, gibt es verschiedene Arten von Bodylifts oder Körperstraffungen, die sich gegenseitig ergänzen können. Es hängt alles von den Bedürfnissen des Patienten ab. Zu den am häufigsten durchgeführten Bodylifts gehören das Lower Bodylift, wie wir gerade gesehen haben, aber auch das Upper Bodylift, das Under-Buttock-Lifting, das Backlifting, die Innenseite der Arme und Oberschenkel sowie das Brustlifting.

Gesäßlifting

Das Ziel des Poliftings ist es, die Falte unter dem Gesäß, zu entfernen. Die Ursachen für diese Falte sind vielfältig, sie kann eine Folge der Gewichtsabnahme sein, eine natürliche Erschlaffung der Haut oder die Folgen einer Fettabsaugung. Diese abgesunkene Haut kann manchmal durch eine einfache Fettabsaugung entfernt werden, aber in den meisten Fällen handelt es sich um ein Problem von überschüssiger Haut, das nur durch einen Schnitt zur Entfernung der Haut behandelt werden kann. Die Narben befinden sich in der Gesäßfalte und sind daher diskret.

braz 1

Foto: Dr. med. Gunther Arco

Oberarmlifting 

Die Körperstraffung ist oft mit einer Armstraffung, auch Brachioplastik genannt, verbunden. Der Chirurg führt dann eine Fettabsaugung des überschüssigen Fetts durch und entfernt die überschüssige Haut von der Innenseite des Arms. Die Narbe befindet sich meistens an der Innenseite des Armes. 

Oberschenkellifting

Dies ist eine Operation, die nur für die Innenseite der Oberschenkel vorgesehen ist. Diese Operation kann zusätzlich mit einer Unterleibsstraffung oder einer beliebigen anderen Körperstraffung kombiniert werden. Die Oberschenkelstraffung ermöglicht die Entfernung von überschüssiger Haut, die durch einen starken Gewichtsverlust oder Hautalterung entstanden ist. Der Chirurg führt zunächst eine Fettabsaugung durch, bevor er je nach Lage des Hautüberschusses einen mehr oder weniger langen Einschnitt vornimmt. Es handelt sich um Narben von 10 bis 12 Zentimetern. 

straffung

Es gibt unterschiedliche Grade einer Hängebrust und entsprechend unterschiedliche Techniken der Korrektur - Dr. med. Gunther Arco

Brusstraffung

Schließlich ist es auch möglich, zusätzlich zu einer Ganzkörperstraffung eine Bruststraffung durchzuführen, sei es als Ergänzung zu einer Ganzkörperstraffung nach einer größeren Gewichtsabnahme oder im Kampf gegen die Zeichen der Zeit. Die Bruststraffung, auch Mastopexie genannt, ermöglicht die Anhebung des Brustkorbs und kann mit dem Einsetzen von Brustimplantaten verbunden sein.

Häufige Fragen

Was ist der Unterschied zwischen einer Abdominoplastik und einem Bodylift? 

Beim Bodylift wird die gesamte Silhouette behandelt, während die Bauchdeckenstraffung nur am Bauch und an den Seiten des Bauches erfolgt. Oberschenkel und Gesäß werden bei dieser Art der Operation nicht behandelt.

Ist es möglich, nach einem Bodylift schwanger zu werden? 

Es ist nicht ratsam, nach diesem Eingriff schwanger zu werden, um die Ergebnisse nicht zu gefährden. Wenn Sie jedoch schwanger werden möchten, wird empfohlen, 2 Jahre nach dem Bodylift auf stabile Ergebnisse zu warten, so Prof. Dr. med. Ernst Magnus Noah.

Wird die Narbe vollkommen verblassen? 

Die ASPS  teilt uns mit, dass die Narbe nie ganz verschwinden kann, sie wird jedoch im Laufe der Jahre verblassen. 

Wann werde ich die Endergebnisse sehen können? 

Endgültige Ergebnisse werden nach ca. 2 Jahren sichtbar sein, d.h. nach der Zeit, die vergeht, bis der Körper vollständig geheilt ist und die Narben verblasst sind, so ASPS.

Literaturverzeichnis

American Society of Plastic Surgeons. Body Lift.  [online] Verfügbar unter: <https://www.plasticsurgery.org/cosmetic-procedures/body-lift> [Zugriff vom 01. Oktober 2020]

Bundesärztekammer. Verfügbar unter: <https://www.bundesaerztekammer.de/>  [Zugriff 01. Oktober 2020]

Deutschen Gesellschaft der Plastischen, Rekonstruktiven und Ästhetischen Chirurgen (DGPRÄC). 2019. [online] Verfügbar unter: <https://www.dgpraec.de/> [Zugriff vom 01. Oktober 2020]

Dr. med. Shadha Balgon. Straffungsoperationen nach massiver Gewichtsreduktion (postbariatrische Chirurgie) Bodylift. [online] Verfügbar unter: <https://www.balgon-aesthetics.de/koerperchirurgie/postbariatrische-chirurgie/ [Zugriff vom 01. Oktober 2020]

Prof. Dr. med. Ernst Magnus Noah. Bodylift in der Noahklinik Kassel. [online] Verfügbar unter: <https://noahklinik.de/aesthetische-chirurgie/body-lift/> [Zugriff vom 01. Oktober 2020]

Prof. Dr. med. Nektarios Sinis. Total-Body-Lift. [online] Verfügbar unter: <https://www.sinis-aesthetics.de/total-body-lift/> [Zugriff vom 01. Oktober 2020]

Aktualisiert: 05.10.2020

BodyLifting - Neuigkeiten

Vorher-/Nachher-Bilder

Weitere Bewertungen

BodyLifting - Preise

Preis ab 5.500 €
gewöhnlich bis 8.000 €
Prof. Dr. med. Nektarios Sinis
Shadha Balgon
Berlin, Magdeburg
Preis ab 6.000 €
gewöhnlich bis 10.000 €
Shadha Balgon
Preis ab 9.950 €
Dr. med. Klaus Ueberreiter und Dr. med. Ursula Tanzella
Preis ab 8.900 €
gewöhnlich bis 10.900 €
Dr. med. Holger Hofheinz
LIPOCLINIC
Zürich, St. Gallen
Preis ab 5.000 €
gewöhnlich bis 15.000 €
LIPOCLINIC
Spezialist in Ihrer Nähe   
Eingriffe, die andere planen