Was gibt es Neues? Informieren Sie die Community über Ihre Fortschritte

14.02.2013

Facelift-nach 4 Monaten super Ergebnis

Es lohnt sich

Über den Spezialisten

Bewertung:
Facelift-nach 4 Monaten super Ergebnis
Sind Sie sicher, dass Sie dieses Bild entfernen möchten?

Ich kam auf Empfehlung zu Dr. Osthus. Nachdem ich einige kleine Geschichten (Faltenunterspritzung) machen ließ und von dem Ergebnis sehr positiv überrascht war, trug ich mich mit dem Gedanken eines Facelift. Sicher eine der Königsdisziplinen in der ästhetischen Chirurgie, die man, um böse Überraschungen zu vermeiden, nur von einem erfahrenen und seriösen Operateur durchführen lassen darf. In einem zeitaufwändigen und kostenlosen Beratungsgespräch klärte mich Dr. Osthus über die Möglichkeiten und Grenzen, ebenso über mögliche Risiken, eines solchen Eingriffs auf. Innerhalb von 4 Wochen hatte ich meinen OP Termin, bei dem Dr. Osthus mit einem für die Narkose (erweiterte Sedierung) zuständigen, ausgebildeten Anästhesisten zusammenarbeitet. Die Vorbereitungen am Morgen des Eingriffs (Legen der Braunüle, das Anzeichnen der Schnittführung) fanden in einer ruhigen, entspannten, von jeder Hektik befreiten Atmosphäre statt, so dass ich ohne Herzklopfen in den bereits vorbereiteten OP Raum kam. (für mich erstaunlich großes Equipment des Anästhesisten zur Überwachung meiner Vitalfunktionen und Durchführung der Anästhesie)Die OP dauerte mehrere Stunden in der ich tatsächlich die meiste Zeit verschlief. Sie ist für den Patienten vollkommen schmerzfrei. Danach blieb ich noch mehrere Stunden zur Beobachtung in einem ruhigen Raum. Dr. Osthus oder Frau Winter schauten mehrfach nach mir. Die ersten 3 Tage danach sind nicht schmerzfrei, aber mit den handelsüblichen Analgetika durchaus beherrschbar. Danach brauchte ich keine Schmerzmittel mehr. Nach der OP fand eine engmaschige Kontrolle in der Praxis statt. Ich hatte keinerlei postoperative Komplikationen und konnte mich nach ca. 1 1/2 Wochen wieder völlig unbefangen in der Öffentlichkeit bewegen. Jetzt nach ca. 4 Monaten kann ich das Ergebnis der OP abschließend beurteilen. Sämtliche Schwellungen, sensorische Irritationen (Leichte Taubheitsgefühle) sind verschwunden. Die feinen Narben der Schnitte schon so weit verblasst, dass sie kaum noch sichtbar sind und niemandem auffallen. Obwohl mein Hals nicht mitoperiert wurde verbesserte sich auch da die Situation grundlegend. Ich war keine Patientin deren Konturen schon völlig schwammig und verwischt waren od. die bereits ausgeprägte \"Hamsterbäckchen\" hatte, aber ich kann sagen, dass mein Facelift keinen Monat zu früh gemacht wurde. Das Ergebnis ist phänomenal. Ich habe durch die OP viele, viele Jahre zurückbekommen. Zum Schluss noch ein Wort zu den Kosten. Sie sind für eine so große OP erstaunlich moderat und für jede \" normal\" verdienende Frau problemlos zu stemmen.

0

Kommentare (0)

Sind Sie sicher, dass Sie dieses Bild entfernen möchten?

Hat Ihnen dieser Erfahrungsbericht gefallen? Erzählen Sie uns hier von Ihrer eigenen Erfahrung!

Anzeige
SMAS Facelift vor 6 Wochen - DANKE

Vor 6 Wochen war ich auf dem Weg nach Prag mit einem ungewissen Gefühl. 14 Tage allein in einem anderen Land während der Weihnachtsfeiertage???!!!! Meine Familie war von meinem Wunsch ein facelift vornehmen zu lassen nicht gerade angetan. Egal,...

Weiterlesen
Ich würde das Facelifting sofort wieder machen

Ich bin BEGEISTERT und ÜBERGLÜCKLICH mit dem SEHR NATÜRLICHE Resultat und sehe mindestens 10 Jahre jünger aus! HOHE PROFESSIONALITÄT und KÖNNEN von DR.CHRISTIAN KÖHLER und SEINEM TEAM. Ich würde es sofort wieder machen und weiter empfehlen!!!!!!!!

Februar...

Weiterlesen

Alle Inhalte auf dieser Seite werden von echten Benutzern des Portals erstellt und nicht durch Ärzte oder Spezialisten.

Die auf Estheticon.de erschienen Informationen ersetzen in keinem Fall den Kontakt zwischen Arzt und Patient. Estheticon.de übernimmt keinerlei Haftung für jedwede Aussagen oder Dienstleistungen.