Bruststraffung mit Implantaten bei Dr. Rolf Bartsch

_ms_87

Bevor ich mein erstes Beratungsgespräch bei Dr. Rolf Bartsch hatte, der mir zufällig von einer Bekannten empfohlen wurde, hatte ich bereits Termine bei einigen renommierten plastischen Chirurgen in Wien und Niederösterreich wahrgenommen. Ich habe mich jedoch nicht wirklich wohlgefühlt und habe ständig andere Informationen bekommen, was dazu führte, dass ich ziemlich verwirrt war.

Ich fühlte mich das erste Mal verstanden, Herr Dr. Rolf Bartsch hat beim Beratungsgespräch trotz dessen dass ich noch komplett angezogen war, bereits sagen können wie die Beschaffenheit meines Gewebes ist, was er denkt was und vor allem wie ich es haben möchte, wir waren sofort auf einer Wellenlänge. Ich hatte von der ersten Sekunde an das Gefühl, eine Koryphäe auf seinem Gebiet vor mir zu haben, das hat sich auf jeden Fall bewahrheitet. Bevor ich meinen Termin hatte, habe ich ihn zugegebenermaßen auf Instagram, Facebook und youtube „gestalkt“ 😉 Das Team von the Aesthetics und Rolf an sich, leisten super viel Öffentlichkeitsarbeit und sind sehr transparent und vor allem sympathisch. Auch das Vorgespräch mit der Anästhesistin wär äußerst einfühlsam, da es meine erste Operation war, hat sie sich ganz besonders viel Zeit genommen und mir alles genau erklärt.
Aufgrund einer Schilddrüsenerkrankung und daraus resultierenden Gewichtsschwankungen habe ich eine Bruststraffung inkl. Implantate durchführen lassen. Rolf hat mir gleich gesagt was möglich ist und was nicht, sodass ich keine Erwartungen hatte die nicht erfüllt werden konnten. Er hat mir auch versichert, dass wir das super hinbekommen und es ein schönes Ergebnis werden wird. Ich kannte es von den Terminen davor leider auch, dass der Arzt einen fast angewidert ansieht und gar nicht auf Wünsche eingeht bzw. für meinen kleinen zierlichen Körper (1,62 / 51kg) über 300ml pro Brust implantieren würde, da es ja sonst zu klein wird und ich sicher unglücklich sei. Ich hatte immer eine verhältnismäßig große Brust, auf die ich auch sehr stolz war, wollte aber keinesfalls haben, dass diese noch größer wird. Letztendlich haben wir uns am OP-Tag auf eine Implantatgröße von 210ml geeinigt, es ist einfach nur perfekt.
Rolf hat mir nach dem ersten Beratungsgespräch sofort seine private Nummer gegeben und mir gesagt, dass ich mich jederzeit melden kann und darf, was mir total die Sicherheit gegeben hat. Ich habe das Angebot des Öfteren vor der OP genutzt und habe sofort eine Antwort oder einen Rückruf bekommen. Ganz großes Danke an dieser Stelle!
Aufgrund der Covid19- Krise und des unerwarteten ersten Lockdowns, musste meine geplante OP im März spontan abgesagt werden. Dennoch hat mich Pamela ständig auf dem Laufenden gehalten und mir Ersatztermine vorgeschlagen. Ich habe ich mich dann für einen Termin im September entschieden, wobei ich priorisiert behandelt worden wäre und schon am 04.05.2020 meinen Termin nachholen hätte können.

Am 07.09. war es dann soweit und ich hatte endlich meine Brust OP. Ein paar Tage davor wurde ich vom „theaesthetics-Team“ betreffend der Koordination kontaktiert und wann ich mich in der Privatklinik Währing einfinden muss. Das Team dort war ebenfalls super lieb und ich habe mich richtig wohlgefühlt. Es war meine erste OP und ich war etwas nervös, dennoch haben mich alle beruhigt; Dr. Rolf Bartsch kam dann kurz vor der OP zu mir um mich anzuzeichnen und nochmal final alles zu besprechen, auch er hat mir eine extreme Ruhe vermittelt und dann ging es auch schon los. Sowohl die Anästhesistin als auch das komplette Pflegepersonal waren bemüht und super lieb. Nach 2h bin ich absolut schmerzfrei aufgewacht und durfte nach ca. 4h ausruhen, die Klinik verlassen. Rolf kam nochmal zu mir um sich nach meinem Zustand zu erkundigen und die Brust zu kontrollieren.
Es ging mir wirklich sehr gut, die Schmerzen sind wie ein bisschen Muskelkater von zu viel Training aber keineswegs so, dass man es nicht aushalten würde, im Gegenteil. Man bekommt auch ein Rezept mit ausreichender Medikation. Ich muss ehrlich gestehen, dass mich alle vor den Schmerzen gewarnt haben, ich kann defacto nicht mitreden, ich hatte zu keinem Zeitpunkt starke Schmerzen, lediglich die erste Nacht war etwas unangenehm. Am nächsten Tag hatte ich die erste Kontrolle, die weiteren Intervalle waren alle 3 Tage. Ich wurde sehr schnell mobilisiert und dazu angehalten so früh wie möglich meinen kompletten Bewegungsradius zurück zu erhalten. Nach einer Woche bin ich bereits Auto gefahren; alle anderen Chirurgen haben mich darüber informiert, dass dies keinesfalls möglich sei. Nach 2 Wochen bin ich mühelos wieder arbeiten gegangen.

Auch nach meiner Operation, bei jeglichen auftretenden Fragen, konnte ich mich jederzeit an Dr. Rolf Bartsch wenden und er hat sich binnen kürzester Zeit bei mir gemeldet. Ich kenne keinen anderen Chirurgen der so für seine Patienten einsteht und auch nach bereits erfolgter OP seine Patienten so supportet. Wow.

Ich fühlte mich total gut aufgehoben, bin froh den Schritt nach 16 Jahren endlich gewagt zu haben und dann noch bei so einem tollen plastischen Chirurgen. Das Ergebnis ist einfach nur top, wird von Tag zu Tag immer schöner, es ist einfach ein ganz anderes Körpergefühl und vor allem nicht unnatürlich. Ich kann Dr. Rolf Bartsch wärmstens empfehlen und würde mich von ihm jederzeit mit gutem Gewissen sofort wieder behandeln lassen.
Ein riesengroßes Dankeschön für alles!

Beiträge anzeigen1 Beiträge ausblenden1
Uli

Hallo und ein herzliches Willkommen bei Estheticon!
Vielen Dank für Deine fantastische und ausführliche Bewertung! Es freut uns sehr, dass der Eingriff problemlos verlaufen ist und Du so glücklich mit dem Resultat und dem Ablauf bist. Wir wünschen Dir einen schnellen Heilungsprozess.
Alles Liebe
Uli und das Estheticon Team

Arztbewertung

Gesamtbewertung
Umgang mit dem Patienten
Meine Fragen wurden beantwortet
Für mich aufgewendete Zeit
Nachsorge
Reaktionsverhalten auf Telefonanruf oder E-Mail
Professionalität und Freundlichkeit des Personals
Wartezeiten

Weitere Bewertungen