Erhalten Sie bis zu 1.000€ für Ihre Behandlung zurück

Jeden Monat haben Sie die Chance, zu gewinnen.
Bewahren Sie die Rechnung und nehmen Sie kostenlos teil!

Teilnehmen

Was gibt es Neues? Informieren Sie die Community über Ihre Fortschritte

17.07.2013 · Update 28.09.2023

Facelift mit Halsstraffung

Es lohnt sich
Sind Sie sicher, dass Sie dieses Bild entfernen möchten?

Hallo,

ich bin ein Mann, Anfang 50. Im März 2013 habe ich mich bei Dr. Andreanidis in Mannheim operieren lassen. Es war ein Facelift mit Halsstraffung. Die Terminvergabe war problemlos. Das Beratungsgespräch erfolgte durch seinen Assistenten Dr. Lang. Hier wurde alles klar und verständlich erklärt.Dr. Andreanidis sah ich am OP-Tag. Die OP dauerte ca. 3 1/2 Stunden. Nach der OP blieb ich 4 Tage stationär in der Klinik. Es gibt dort 4 Patientenzimmer. Nach der OP verspürte ich nur kurzfristig leichte Schmerzen. Dr. Andreanidis kontrollierte in dieser zeit mehrmals den Heilungsverlauf. Da man in dieser Zeit doch sehr eingeschränkt ist, war ich froh, daß Schwester Vassi bzw. die Nachtschwestern sich um mich gekümmert haben. Man sieht in dieser Zeit zum Gotterbarmen aus, das Gesicht geschwollen und Fäden ums Auge. Aber es vergeht. Bei der Klinikentlassung hat mir Dr. Hernandez (der dritte Arzt dort)die Redons gezogen. In den Wochen danach fuhr ich mehrmals zur Nachschau in die Klinik. Richtig gesellschaftsfähig ist man erst nach 4 Wochen. Wie sieht es jetzt aus, 4 Monate später? Gut, die Silhouette gefällt mir. Meine Frau sagte mir, dass ich jetzt 7-8 Jahre jünger aussehe. Es wirkt auch nicht künstlich, sondern wie jung geblieben. Noch eine Anmerkung zu den Ärzten.: Dr. Andreanidis ist ca. 1,68 m groß und Mitte Vierzig. Er ist Grieche, spricht aber perfekt deutsch, da er hier studiert und in verschiedenen Kliniken gearbeitet hat. Er ist kompetent,energisch, freundlich und südländisch-impulsiv. Momentan hat er noch eine chirurgische Praxis in Athen und pendelt. Ich kann ihn als Chirurgen nur loben und wärmstens empfehlen. Dr. Lang ist Ende dreissig, Deutscher und mit seiner ruhigen Art das Gegenstück zu Hrn. Dr. Andreanidis. Er hat ihm bei meiner OP assistiert. Der dritte im Bunde ist Dr. Hernandez. Er ist Ende 50, Spanier und spricht ebenfalls perfekt Deutsch aufgrund seiner jahrzehnt langen Tätigkeit hier. Er hat zum Teil die Nachschau gemacht. Auch ihn habe ich als kompetenten und verständnisvollen Chirugen schätzen gelernt. Zusammengefasst kann ich die Ärzte, das Team und die Mannheimer Klinik für Plastische Chirurgie nur empfehlen. Vielleicht konnte ich denen, die einen Chirurgen für ein Facelifting suchen,helfen

0

Kommentare (0)

Sind Sie sicher, dass Sie dieses Bild entfernen möchten?

Hat Ihnen dieser Erfahrungsbericht gefallen? Erzählen Sie uns hier von Ihrer eigenen Erfahrung!

Anzeige
Dr. Dr. Funk ist ein absoluter Profi

Angefangen von einer freundlichen Empfangsdame bis hin zum vertrauensvollen und absolut kompetenten Beratunggespräch bei dem alle Alternativen ausführlich dargestellt wurden sowie ein hervorragendes Ergebnis dessen, was ich mir vorgestellt hatte....

Weiterlesen

Alle Inhalte auf dieser Seite werden von echten Benutzern des Portals erstellt und nicht durch Ärzte oder Spezialisten.

Die auf Estheticon.de erschienen Informationen ersetzen in keinem Fall den Kontakt zwischen Arzt und Patient. Estheticon.de übernimmt keinerlei Haftung für jedwede Aussagen oder Dienstleistungen.