Aquamid ist ein Langzeitkorrektur-Auffüller, der häufig an der Stirn und zur Reduzierung von Nasolabialfalten (Lachfältchen) angewendet wird. Er kann ebenfalls zur Korrektur anderer Arten von Gesichtsfalten und zum Wiederherstellen des Gesichtsvolumens verwendet werden. Der aktive Wirkstoff ist ein mit Wasser gemischtes Polyacrylamid-Gel. Das Produkt ist in Europa erhältlich, wurde aber von der amerikanischen Gesundheitsbehörde FDA noch nicht zugelassen.

Publiziert: 11.07.2013

Sind Sie ein Spezialist für diesen Eingriff? Werden Sie zum Autor der Fachbeschreibung zu diesem Eingriff. Von den Besuchern werden Sie als Experte wahrgenommen, was das Vertrauen potentieller Patienten stärkt. Wollen Sie zum Autor werden? Kontaktieren Sie uns sofort! Beispiel- Fachartikel und Regeln für die Verfassung der Autorentexte.

Faltenbehandlung (Faltenunterspritzung) - Neuigkeiten

Eigenfettbehandlung bei Dr. Jalali

Dr. med. Alexander Jalali

Die Eigenfettbehandlung gewinnt immer an Beliebtheit. Sie müssen nicht unbedingt einen invasiven Eingriff unternehmen, wenn Sie...

Vorher-/Nachher-Bilder

Weitere Bewertungen

Spezialist in Ihrer Nähe   
Eingriffe, die andere planen