Augenringe entfernen

Es lohnt sich
100%
Es lohnt sich
Basierend auf 4 Erfahrungen
Durchschnittlicher Preis
1.392 €
Durchschnittlicher Preis
Gemäß 41 Spezialisten
  • Lokale Anästhesie
  • Kein Krankenhausaufenthalt erforderlich
  • Behandlungsdauer von weniger als 1 Stunde
  • Keine Ruhezeit erforderlich
  • Sofortige Effekte
  • Vorläufige Ergebnisse

Was sind Augenringe?

Früher oder später sind fast alle Menschen von Augenringen betroffen - jedoch gibt es viele Möglichkeiten der Entstehung entgegenzuwirken oder sie dauerhaft entfernen zu lassen

Früher oder später sind fast alle Menschen von Augenringen betroffen - Patientin vor der Behandlung

Dunkle Augenringe, technisch als idiopathische Hyperchromie des Augenhöhlenrandes bezeichnet, treten unter den Unterlidern auf und sind sowohl bei Männern als auch bei Frauen sehr häufig. Oft von Tränensäcken begleitet, können die dunklen Schatten sorgen dafür, dass das Gesicht müde aussieht. Durch die Ränder unter den Augen liegen sie optisch tiefer – der Blick wirkt dadurch düster. Und zu allem Überfluss ist es auch noch recht schwierig, dunkle, eingefallene Augenringe zu entfernen.

Häufig werden die dunklen Flecken durch Sauerstoffmangel in den Blutgefäßen verursacht, die dann stärker hervortreten und in dunklen Tönen unter der dünnen Haut sichtbar werden.

Der verringerte Hyaluronsäure- und Kollagengehalt der Haut führt zu einer Absenkung bestimmter Hautbereiche, wodurch dunkle Ringe um die Augen ausgeprägter werden. In den meisten Fällen ist dies auf eine übermäßige Bildung des Tränenkanals zurückzuführen, die oft genetisch oder durch hormonelle Schwankungen bedingt ist. Ein weiterer sehr entscheidender Faktor, der das Auftreten dunkler Augenringe stark beeinflussen kann, ist der individuelle Lebensstil. Zu wenig Schlaf, zu viel Stress oder der Konsum von Alkohol und Nikotin können die Hautalterung stark beschleunigen und den Körper schädigen.

Die Ursachen sind vielfältig und ebenso zahlreich sind die Behandlungen, wenn sie entfernt werden sollen. Ein Eingriff ist nicht immer notwendig, da Augenringe bereits durch einen Mangel an Schlaf, Zink oder Vitaminen verursacht werden können. In anderen Fällen sind sie so hartnäckig, dass nur eine Unterlidstraffung, Lasertherapie oder Lidinjektionen helfen können. Wenn also direkte Gegenmaßnahmen gegen die Ursachen und Cremes nicht mehr helfen, dann gibt es glücklicherweise immer noch zahlreiche Alternativen, um Augenringe zu entfernen.

Wie kann ich Augenringe vorbeugen?

Wie kann ich Augenringe vorbeugen?

Patientin nach der Behandlung 

Wie bereits erwähnt, liegt es oft an uns selbst, unserem Lebensstil, unseren Essgewohnheiten, Schlafrhythmen und sportlichen Aktivitäten inwieweit wir die dunklen Schatten unter unseren Augen beeinflussen können.

Um präventiv vorzubeugen, empfehlen Ärzte deshalb:

  • einen gesunden Schlaf von 8 Stunden täglich
  • einen ausgewogenen Eisen- und Zinkgehalt
  • mindestens 2 Liter Wasser trinken täglich
  • Vitamine
  • keinen oder geringen Konsum von Alkohol und Nikotin
  • ausgewogene salzarme Ernährung aus Kohlenhydraten, Fetten und Eiweiß
  • wenig Stress und mentale Gesundheit
  • Bewegung

Welche Behandlungsmöglichkeiten gibt es und woraus bestehen sie?

Das beste Alter für die Behandlung liegt zwischen 35 und 65 Jahren - Dr. med. Nikolaus Linde

Das beste Alter für die Behandlung liegt zwischen 35 und 65 Jahren - Dr. med. Nikolaus Linde

Abhängig von der Intensität und der Häufigkeit des Auftretens von Augenringen, gibt es minimal invasive und chirurgische Möglichkeiten der Korrektur.

  1. Nicht-invasive Behandlungen

Unterspritzung mit Hyaluronsäure/Botox:

Eine Injektion mit einem Filler sorgt dafür, dass der Tränenkanal angehoben wird. In vielen Fällen reicht dieser kleine Eingriff aus, um das fehlende Volumen auszugleichen, so dass die Ränder unter den Augen verschwinden. Dr. med. Olaf Kauder erklärt, dass zunächst der Unterlidbereich mit einer Salbe leicht betäubt und ein Gel (z.B. mit Hyaluron) mit einer feinen Kanüle injiziert wird. Eine kleine Menge des Präparats wird unter jedes Auge gespritzt.

Die Entfernung von Augenringen mit Hilfe von Füllstoffen wie Hyaluronsäure ist schnell und fast schmerzlos. Sie werden die Injektion nur als einen leichten Druck spüren. Das Ergebnis ist schnell sichtbar, da der Tränenkanal sofort angehoben wird. Jedoch führt eine einzige Injektion nicht immer zum gewünschten Ergebnis. Um die dunklen Ringe unter den Augen zu Ihrer und der Zufriedenheit des plastischen Chirurgen zu entfernen, kann eine zweite Behandlung erforderlich sein.

Eine weitere Möglichkeit, um Augenringe zu unterspritzen, ist die Behandlung mit Botulinumtoxin. Prof. Dr. med. Nektarios Sinis erläutert, dass auch hier die Substanz in die Nähe des Lides gespritzt wird, allerdings nicht ganz bis in den Muskel. Die Menge an Botox wird dabei sehr genau dosiert. Neben dem verjüngten Erscheinungsbild wird auch die Spannung zwischen Augenmuskel und Sehnerv positiv beeinflusst.

Literaturverzeichnis

aesthetic and soul. Unterlidstraffung München – Endlich habe ich meinen Entschluss gefasst. [online] Verfügbar unter: <https://www.plastischechirurgie-muenchen.info/unterlidstraffung [Zugriff 21. Juli 2020]

Bundesärztekammer. [online]Verfügbar unter: <https://www.bundesaerztekammer.de/>  [Zugriff 21. Juli 2020]

Deutschen Gesellschaft der Plastischen, Rekonstruktiven und Ästhetischen Chirurgen (DGPRÄC). 2019. Augenlidstraffung. [online] Verfügbar unter: <https://www.dgpraec.de/patienten/op-infos/augenlidstraffung/> [Zugriff vom 21. Juli 2020]

Dr. med. Christian Döbler. Unterlidstraffung Düsseldorf und Wuppertal – Schluss mit Tränensäcken! [online] Verfügbar unter: <https://www.plastische-chirurgie-doebler.de/unterlidstraffung-duesseldorf> [Zugriff vom 21. Juli 2020]

Prof. Dr. med. Frank-Werner Peter. 2019. Unterlidstraffung (Tränensäcke entfernen). [online] Verfügbar unter: <https://www.estheticon.de/verfahren/tranensacke-entfernen> [Zugriff vom 21. Julii 2020]

Dr.med. Juliane Habig. Trichloressigsäurepeelings. [online] Verfügbar unter: <https://schoene-haut.info/behandlungen/trichloressigsaeurepeelings/> [Zugriff vom 21. Juli 2020].

Dr. med. Olaf Kauder. Augenringe entfernen. [online] Verfügbar unter: <https://www.plastische-chirurgie-berlin.de/augenringe-entfernen-berlin/> [Zugriff vom 21. Julii 2020]

Prof. Dr. med. Nektarios Sinis. Augenringe entfernen – (Augenringe behandeln). [online] Verfügbar unter: <https://www.sinis-aesthetics.de/augenringe-entfernen/> [Zugriff vom 21. Juli 2020]

"Die Informationen auf dieser Website sind nur Richtwerte und können niemals die Informationen ersetzen, die Ihr eigener ästhetischer Arzt, ästhetischer Chirurg oder ästhetischer Spezialist bereitstellen würde. Wenn Sie die Möglichkeit einer Behandlung oder eines medizinischen Eingriffs (auch bei Zweifeln oder Fragen) prüfen, wenden Sie sich direkt an Ihren Facharzt, um die entsprechenden Informationen zu erhalten. Estheticon.de befürwortet oder empfiehlt keine Inhalte, Verfahren, Produkte, Meinungen, Angehörigen der Gesundheitsbranche oder sonstiges Material und Informationen auf dieser oder auf anderen Seiten dieser Website."
Ärzte anzeigen