Dr. Georg Partheniadis

Facharzt für Hals-Nasen-Ohrenheilkunde Mainz  |  Zusatzbezeichnung Plastische Operationen Mainz
Facharzt für Hals-Nasen-Ohrenheilkunde Mainz  |  Zusatzbezeichnung Plastische Operationen Mainz
Gemeinschaftspraxis Partheniadis
BRONZE BADGE

Fragen Sie

Erfahrungen (7)

Teilen Sie Ihre Erfahrung

Haben Sie Erfahrung mit Dr. Georg Partheniadis gemacht? Helfen Sie anderen Patienten und schreiben Sie wie zufrieden Sie waren. Vielen Dank!


Alle Bewertungen über Dr. Georg Partheniadis

Anonymous 09.06.2011
Zufrieden     

Sehr zufrieden. ehrlich, freundlich, gewissenhaft und sehr kompetent! super liebe Betreuung!! Würde ich auf jeden Fall weiterempfehlen und bei Problemen im Fachbereich wieder hingehen!!

Profil - Dr. Georg Partheniadis - Facharzt für Hals-Nasen-Ohrenheilkunde Mainz  |  Zusatzbezeichnung Plastische Operationen Mainz

Motto:

Sie und Ihre Gesundheit stehen im Mittelpunkt unseres Handelns.

Mitgliedschaft

Gesellschaft für Ästhetische Chirurgie Deutschlands GÄCD

Ebenso Mitglied von:

  • APKO - Arbeitsgemeinschaft Plastische Kopf-Hals-Chirurgie (APKO)
  • DBHNO - Deutschen Berufsverbandes der HNO-Ärzte e. V
  • DGHNOKH - Deutsche Gesellschaft für Hals-Nasen-Ohrenheilkunde, Kopf- und Halschirurgie
  • EAFPS - European Academy of Facial Plastic Surgery EAFPS
  • EASM - European Academy of Sleep Medicine

Weitere Info

Dr. med. Georg Partheniadis

Facharzt für Hals-Nasen-Ohrenheilkunde, Plastische Operationen

Nach dem Abitur am Bischöflichen Willigis Gymnasium in Mainz Ableistung des Wehrdienstes als Sanitäter. Dann Studium der Humanmedizin in Hamburg.

Promotion an der HNO-Klinik des Universitätskrankenhaus Hamburg- Eppendorf.

Von 1991 bis 1998 - Facharztausbildung an der HNO-Abteilung des Allgemeinen Krankenhauses Altona (Chefarzt Prof. Dr. med. Jobst von Scheel).
1997 - Zusatzbezeichnung Plastische Operationen
1998 -  Übernahme der 1967 vom Vater Dr. med. Emmanuel Partheniadis gegründeten HNO-Praxis und Gründung der Gemeinschaftspraxis Partheniadis mit der Schwester Dr. med. Marina Partheniadis-Stumpf.
1998 - Leitung der HNO-Klinik des St. Vincenz und Elisabeth Hospitals des Katholischen Klinikums Mainz

Auslandsaufenthalte:

  • Yale Medical School, New Heaven, USA: Pulmologie und Intensivmedizin

  • Harvard Medical School, Boston, USA: Trauma- und Gefäßchirurgie

  • University Hospital of Wales, Cardiff: Abdominalchirurgie

  • Die Weiterbildung auf dem Gebiet der ästhetisch-plastischen Operationen erfolgte unter anderem an der IVO PITANGUY CLINIC, Rio de Janeiro, Brasilien.

Mitgliedschaft in folgenden Gesellschaften:

  • Deutsche Gesellschaft für Hals-Nasen-Ohren-Heilkunde, Kopf- und Hals-Chirurgie

  • Deutscher Berufsverband der Hals-Nasen-Ohrenärzte

  • Arbeitsgemeinschaft Plastische, Rekonstruktive und Ästhetische Kopf-Halschirurgie (APKO)

  • Gesellschaft für Ästhetische Chirurgie Deutschland (GÄCD)

  • European Academy of Sleep Medicine (EASM)

  • Gründungsmitglied und Vorstandsmitglied der Arbeitsgruppe Zahnärztliche Schlafmedizin Hessen (AGZSH)

  • Arbeitsgruppe "Chirurgische Therapieverfahren in der Schlafmedizin" der Deutschen Gesellschaft für Schlafforschung und Schlafmedizin

Persönliche Schwerpunkte:

  • Minimal-invasive Nasennebenhöhlenchirurgie

  • Schlafmedizin und Schnarchbehandlung

  • Plastisch-ästhetische Operationen der Nase und des Ohres

Dr. Partheniadis ist verheiratet und hat vier Kinder.

Bilder

Partner

Mehr anzeigen Weniger anzeigen

Leistungsspektrum

Chronischer Schnupfen
Nasenkorrektur - Rhinoplastik
Otoplastik (Ohrenkorrektur)
Schnarchbehandlung
Septoplastik (Operation der Nasenscheidewand)

Mehr anzeigen Weniger anzeigen

Achtung

  • Orientierungspreise

Fragen Sie

Adressen

Facharzt für Hals-Nasen-Ohrenheilkunde Mainz  |  Zusatzbezeichnung Plastische Operationen Mainz
Adresse
Schillerst. 26-28
55116 Mainz
Deutschland