Brustimplantat wechseln Video - hervorgehobene Frage

Guten Morgen, ich hatte vor fast 20 Jahren eine Brustkorrektur. Nun wurde vom Gynäkologen festgestellt (Abtasten und Ultraschall), dass sich ein Implantat unter dem Muskel herausdrückt. Es wird nochmals von einem plastischen Chirurgen geschaut, wie dringend der Wechsel sein muss. Allerdings wurde mitgeteilt, dass 2 OPs nötig seien. Einmal zum Herausnehmen der Implantate und ca 6 Monate später zum Einsetzen der neuen Implantate. Ist das Standard? Bislang bin ich davon ausgegangen, es sei nur eine OP nötig.

Hallo Maria, Der Wechsel eines Brustimplantates ist meist nie eine dringende Sache, es sei denn, es liegt ein akuter Infekt oder etwas anderes gravierendes vor. Das scheint mir bei Ihnen nicht der Fall zu sein. Lassen Sie sich unbedingt von einem FA für plastische und ästhetische Chirurgie beraten. Eine Wechsel-Op wird durch einen erfahrenen Operat ... Weiterlesen

6 Antworten weiterlesen

Hallo zusammen, im Januar/20 hatte ich eine Brustvergrößerung mit Motiva Implantaten Tropfenform, 420cc Schnitt in der Unterbrustfalte. Vorher trug ich ein B Körbchen. Es ist nun so das ich den Eingriff ein wenig bereue und wieder meine natürliche Brust Form haben möchte.. Die Sensibilität meiner Brustwarzen und der unteren Brust Hälfte ist seit dem Eingriff gestört bzw. vermindert. Ich wurde vor den Eingriff über Komplikationen (Sensibilitätsverlust) aufgeklärt Meine Frage lautet kann die Sensibilität nach Entfernung der Implantate wieder zunehmen Bzw. Kann man darauf hoffen das sich mit Schrumpfung des Gewebes neue Nerven bilden bzw. wieder zu höheren Sensibilität führt? Vielen Dank! Mit freundlichen Grüßen Selina

Liebe Selina, dass nach einer Implantatentfernung die Sensibilität wieder vollständig zurückkehrt ist eher ausgeschlossen. Es kann jedoch eine Besserung eintreten, da in manchen Fällen das Implantat wie eine Sperrschicht für die nachwachsenden Nerven wirkt. Eine Garantie dafür wird Ihnen jedoch kein seriöser Plastischer Chirurg geben können Ihr D ... Weiterlesen

3 Antworten weiterlesen

Hallo zusammen. Ich hatte am 15.12.2021 eine bruststraffung mit Implantat (300g je Seite). Die linke Seite verheilt gut, nur die rechte Seite macht Probleme. Am t-schnitt tritt immer wundsekrek aus. Ich schone mich, aber es wird nicht besser. Der Chirurg meinte, wenn es nicht besser wird, muss das Implantat wieder entfernt werden... Uch bin wirklich ziemlich am Ende und hoffe auf eure Antworten. Danke

Eine belastbare Antwort werden Sie hier ohne Kenntnis des Befundes nicht bekommen.

2 Antworten weiterlesen

Hallo zusammen, Ich hatte am 30.8.2021 meine Brustvergrößerung unter dem Brustmuskel mit motivar Implantaten von 550cc pro Seite. Jetzt sind schon fast drei Monate vergangen und die Haut in der Mitte hat sich immer noch nicht vollständig gelegt. Meine AL war ein 75 A Körbchen. Ich vermute, dass die Implantate zu groß für mein Brustkorb sind und befürchte, dass sich die Haut in der Mitte nicht mehr legen wird. Das Gewebe hat sich eventuell sich vom Brustbein gelöst, so wie es aussieht, da ein Hohlraum in der Mitte entstanden ist. s. Bilder. Wie kann man das korrigieren? Muss ich noch abwarten? Handelt es sich hier um eine Symmastie? Bin total unzufrieden. LG!

Guten Tag,leider sind die Implantate deutlich zu groß gewählt wodurch eine Synmastie (wie Sie richtig den Verdacht haben)entstanden ist.Der Zustand läßt sich nur durch eine Re-Operation mit verkleinerten Implantattaschen und kleineren Implantaten beheben. Freundliche Grüße Prof.Dr.med.Ralf Thomas Michel

3 Antworten weiterlesen

Guten Tag. Ist eine Korrektur kurz nach erfolgter Brust OP bereits innerhalb der ersten Tage/ Wochen rein theoretisch möglich. Sprich eine erneute OP mit Implantatwechsel. (unabhängig der bestehenden Gründe) Diese Frage wurde hier leider noch nicht besprochen.

Ich höre aus Ihrer Frage heraus, dass Ihnen die Implantate zu klein sind. Sie fragen, ob so eine Op unmittelbar danach möglich ist: Möglich ist das schon, aber eher nicht angeraten, da man ungern in eine frische Wunde wieder herein schneidet, wenn es nicht unbedingt erforderlich ist. Wenn Sie das Risiko tragen, von eventuellen zusätzlichen Komplika ... Weiterlesen

2 Antworten weiterlesen
Implantate mit extrem hohem Profil? Prinzess4711 · 8.11.2021

Guten Tag. Gibt es Implantate die ihren höchsten Punkt im oberen Bereich haben? Sprich ähnlich wie eine Tropfenform nur umgekehrt. (High Profile und extrem high Profile ist bekannt) VG

Die größte Vorwölbung des Implantates muss in Höhe der Brustwarze sein. Alles andere ist Unsinn. Die einzige Möglichkeit wäre, das Implantat verkehrt herum einzusetzen. Aber das wird kein vernünftiger Arzt machen.

2 Antworten weiterlesen

Ist der Implantatwechsel von ÜBM zu UBM kompliziert? Ich habe mich vor 10 Jahren einer Brustvergrösserung mit 270cc übm unterzogen. Nun habe ich eine Kapselfibrose und möchte einen Implantatwechsel vornehmen. Diesmal aber UBM die Größe meiner Brüste solchen die gleichen bleiben. Was muss beachtet werden? Ist dies eine kompliziertere Op durch den Etagenwechsel?

Guten Abend,der Wechsel der Implantatebene von ÜBM zu UBM ist insgesamt gesehen kein besonders komplizierter Eingriff, allerdings ist der insgesamte operative Aufwand größer als bei dem primären Eingriff.Bei der zur Zeit bestehenden Kapselfibrose ist ja hinsichtlich des erneuten Brustaufbaus mit UBM-Positionierung sowieso die Entfernung der primäre ... Weiterlesen

8 Antworten weiterlesen

Ich hatte 1991 meine erste Brust OP in Deutschland. Diese Implantate sind kaputt gegangen und nur die Verkapselung meiner Brüste haben den Eintritt des Silikons in meinen Körper abgehalten. Mein ganzes Gesicht und vor allem eine Augen Unterlieder waren total geschwollen. Nach dem ich 2010 die kaputten Implantate wechseln lies in Spanien ging die Schwellung sofort aus meinen Gesicht und Augen. Da meine linke Brust sich wieder Verkapselt hatte und mir Schmerzen bereitete lies ich meine Brüste am 9.4.2021 auswechseln mit B-Light Implantate. Seit dem sind meine Augen wieder geschwollen. Kann das an dem Implantat liegen oder das eventuell Silikon beim Wechsel in mein Körper eingedrungen ist? Ich wäre auf Aufklären oder Tipps sehr dankbar. Grüsse Linda


                                         Almeida Aesthetic

Almeida Aesthetic

Beste Antwort

B-Light Implantate sind seit Februar offiziell von der Herstellerfirma vom Markt genommen. Die Implantate haben auch keine CE-Zertifizierung mehr...... Lesene SIe dazu auch meinen Blog auf der Website. Das beantwortet vielleicht Ihre Frage.

1 Antwort weiterlesen

Hallo :) , ich habe eine Frage bezüglich der zweiten Brustvergrösserung. Wie lange muss die erste Brustvergrößerung her sein bis man das zweite Mal die Brust vergrößern darf ? Ich habe mich vor ca. 3 Wochen operieren lassen mit 300cc Implantaten ( links und rechts) und wollte viel mehr ( -> 500cc so in etwa ). Leider ging dies nicht weil ich „zu wenig“ Haut im Brustbereich hatte bzw der Abstand zwischen Brustwarze und Richtung unten zur Brust viel zu klein war. Freue mich auf Antworten. LG

Hallo,in Ihrer gegebenen Situation mit dem Wunsch nach einer zweiten Brustvergrößerung mit im Verhältnis zur Erst-Op deutlich größeren Implantaten (und dabei evtl.auch geänderten Implantatparametern) sollten Sie sicherheitshalber eine komplette Heilungsphase von rund 6 Monaten abwarten. Dies umso mehr da offenbar bei der Primär-Op bereits ein Probl ... Weiterlesen

3 Antworten weiterlesen