In Deutschland sind rund 80 Prozent aller Jugendlichen von Akne betroffen. Diese Hautkrankheit beginnt mit kleinen weißen oder schwarzen Mitessern und Pickeln im Gesicht, am Rücken und der Brust. Dermatologen berichten, dass Akne in der Regel im frühen Erwachsenenalter wieder verschwindet. Allerdings kann sie auch einen schweren Verlauf nehmen und es bilden sich Hautnarben. Im Folgenden erläutern wir, wie Akne entsteht, wie Sie vorbeugen können und schließlich wie Akne professionell behandelt werden kann.

Was ist Akne?

Akne (vom griechischen "acme", Gipfel, Höhepunkt) ist der Sammelbegriff für verschiedene Formen der Akne.

Anfangs werden die Pickel meist als harmlos angesehen, aber es handelt sich um eine Hautkrankheit, die für den Patienten zu einer ernsthaften Belastung werden kann.

In Deutschland sind mehr als 7 Millionen Menschen betroffen, meist junge Menschen bis 25 Jahre, erklärt Hautarztpraxis Dr. Degenhardt

Der Facharzt für Dermatologie unterscheidet die folgenden Akneformen:

  • Akne vulgaris (meist zu Beginn der Pubertät)

  • Akne fulminans (stark entzündliche Form der Akne vulgaris mit Fieber und Gelenkschmerzen)

  • Akne tarda (Spätakne der erwachsenen Frau)

  • Akne conglobata (betrifft fast nur Männer, schwere und entstellende Form mit dem Vorhandensein tiefer Zysten)

  • Akne inversa (tritt in den Achselhöhlen, dem Gesäß, im Genitalbereich und der Leistenregion auf)

akne 1

Akne kann in der Form von Mitessern bis hin zu schweren Pusteln und Entzündungen auftauchen - Hautarztpraxis Dr. Degenhardt

Ursache von Akne

Dermatologen haben eine erhöhte Talgsekretion der Talgdrüsen als häufigste Ursache für Akne identifiziert. Die CityPraxen Berlin erläutern, dass der Talg nicht mehr abgeführt werden kann. Dies führt zu Mitessern (Komedonen). Wenn sie mit Bakterien in Kontakt kommen, können sie Entzündungen und schwere Akne verursachen. Chemikalien wie Chlor, bestimmte Substanzen in Kosmetika, Medikamente (z.B. Kortisonpräparate), ultraviolette Strahlen, Angstzustände und Stress können ebenfalls Akne auslösen. Die Tatsache, dass Milchprodukte, Fastfood und Schokolade Akne begünstigen, ist unter Dermatologen ein umstrittenes Thema.

akne 2

Talgabsonderung der Talgdrüsen führt zu Akne - CityPraxen Berlin

Wie entstehen Aknenarben?

Dr.med. Harald Bresser erklärt, dass die Medizin nicht genau weiß, warum bei einem Menschen Hautpickel, Entzündungen oder Akneknoten völlig unsichtbar abheilen, während ein anderer Mensch mit ähnlichen Beschwerden unansehnliche Narben hat. Prinzipiell verändert jede Verletzung oder Entzündung die natürliche Struktur der Haut. Durch Wundheilung versucht der Körper, den alten Gesundheitszustand wiederherzustellen. Dies gelingt oft nicht ohne sichtbare Folgen. In den meisten Fällen wird die Verletzung oder Wunde mit Gewebezellen gebunden und verschlossen, die dem ursprünglichen Gewebe nicht vollständig entsprechen. Sie kennen dieses Ersatzgewebe als mehr oder weniger sichtbares Narbengewebe. Die genetische Veranlagung zur Narbenbildung spielt eine wichtige Rolle bei der Entstehung von Aknenarben. Auch die Tiefe der Aknepusteln und das Ausmaß der Akne sind wichtig: Während "normale" Mitesser ohne Entzündung nie Narben verursachen, müssen Menschen mit schwerer Eiterakne fast immer mit einer ausgedehnten Narbenbildung rechnen. Auch das "Drücken" auf die Pusteln spielt eine Rolle: Wenn man die Pusteln falsch aus der Haut herausdrückt, explodiert die Entzündung in der Haut und führt zur Narbenbildung. Eine professionelle Hautreinigung sollte hingegen nie zu Narben führen: Die kompetente Kosmetikerin öffnet die Pusteln mit einer Art Messer und leert den eitrigen Inhalt aus. 

Die Wahrheit über Akne!

Die Wahrheit über Akne!

Für wen ist eine Aknenarben Behandlung geeignet?

Akne kann egal welchen Alters und Geschlechts auftreten. Grundsätzlich ist jeder für eine Behandlung geeignet, der seine Narben korrigieren lassen möchte, unter der Narbe leidet, Schmerzen hat, gehemmt ist oder in manchen Körperfunktionen eingeschränkt ist. 

Falls Sie stark an Akne oder an Narben und deren Folgen leiden und sich für eine Entfernung dieser Hauterscheinungen entscheiden, müssen Sie jedoch realistisch in Ihren Erwartungen sein. Sie dürfen nicht vergessen, dass Akne durch viele Faktoren bedingt ist, und dass man sich dem Problem somit ganzheitlich nähern muss. Eine Behandlung von Akne kann den Zustand Ihrer Haut erheblich verbessern, muss aber nicht zwangsläufig alle unerwünschten Erscheinungen entfernen.

Wie finde ich meinen Chirurgen/Arzt?

Wie bei jeder anderen ästhetischen Behandlung ist es immer ratsam, sich an einen auf Ästhetik spezialisierten Arzt zu wenden, sei es ein plastischer Chirurg, ein ästhetischer Arzt oder ein Dermatologe, der jeden einzelnen Fall analysieren und die beste Lösung empfehlen kann. Wir laden Sie ein, Ihre Nachforschungen auf der Website der Ärztekammer Zentralregister der Bundesärztekammer (BÄK) oder der Deutschen Gesellschaft für Ästhetisch-Plastische Chirurgie anzustellen, um einen zugelassenen und kompetenten Arzt zu finden.

Das Internet kann auch unterstützen, wenn es darum geht, Ihnen bei Ihrer Wahl zu helfen, die Meinungen und Erfahrungen anderer Patienten zu recherchieren, Erfahrungsberichte zu lesen und Vorher-Nachher-Bilder anzuschauen.

Was passiert während der ersten Konsultation?

Ein erstes Beratungsgespräch besteht im Wesentlichen aus einer Untersuchung, einer Diagnose und der Festlegung der am besten geeigneten Behandlung, die Ihren Bedürfnissen und Ihrer Krankengeschichte entspricht. Welches der Verfahren im Einzelfall am erfolgversprechendsten ist, kann nur der Hautarzt nach Begutachtung der Haut zusammen mit dem Patienten entscheiden. Oft lässt sich ein optimales Resultat nur durch Kombination verschiedener Verfahren erzielen.

Wahl der Behandlungsmethode

Es ist ratsam Akne frühzeitig behandeln zu lassen um ggf. eine starke Narbenbildung abzuwehren. In der heutigen Medizin gibt es sehr unterschiedliche Methoden der Aknenarbenbehandlung, die helfen, die Narben zu verblassen und sie unauffällig werden zu lassen. Dr.med. Harald Bresser sagt, je aggressiver die Technik, desto stärker sind die Langzeitergebnisse. Je sanfter das Verfahren, desto länger dauert der Prozess der Narbenkorrektur. Diese sind die am häufigsten genutzten: 

Chemisches Peeling:

Das Peeling verwendet eine chemische Lösung, um die Gesichtshaut zu verbessern und ihre Struktur zu glätten. Auf diese Weise können oberflächliche Narben und viele Zeichen der Hautalterung (z.B. Falten, Altersflecken) entfernt werden. Die Park-Klinik Birkenwerder setzt chemische Peelings zur Aknenarbenbehandlung ein und erklärt, dass man unter Peeling das Abschälen der obersten Hautschichten mit Hilfe von Chemikalien wie Fruchtsäure, Salicylsäure, TCA oder Phenol versteht. Die Säure wird auf die Hautoberfläche aufgetragen und zerstört selektiv Teile der Epidermis oder Dermis, um die Hauterneuerung anzuregen. Die Haut regeneriert und verjüngt sich, wirkt glatter, reiner und jünger.

Dermabrasion:

Bei einer Dermabrasion werden die oberen Hautschichten durch ein sich in Höchstgeschwindigkeit drehendes Rädchen mechanisch entfernt. Dadurch können Unebenheiten in der Hautoberfläche ausgeglichen und das Aussehen der durch Alterung, einen Unfall oder eine frühere Operation beschädigten Haut verbessert werden.

Peeling weglowy 3
Peelings sind hoch effektiv im Kampf gegen unreine Haut

Mikrodermabrasion: 

Eine Mikrodermabrasion ist ein kosmetischer Eingriff zur Glättung und Verjüngung der Gesichts- und Körperhaut. Sie entfernt einzelne kleine Narben und UnebenheitenDr. med. Eva Maria Strobl erklärt, dass die Mikrodermabrasion ein Peeling mit mikrofeinen Kristallen ist. Der Eingriff ist schmerzfrei, eine Sitzung dauert 20 Minuten bis zu 3 Stunden und muss gewöhnlich einige Male wiederholt werden. Mit der Mikrodermabrasion wird das Hautbild verbessert und es kommt bei unreiner Haut und Pigmentstörungen zum Einsatz. 

Microneedling:

Die Selbstheilungskräfte des Körpers werden durch Tausende mikrofeiner Nadelstiche in der Haut aktiviert. Infolgedessen setzt der Körper Wachstumsfaktoren frei, die die Bildung neuer Kollagen- und Elastinfasern stimulieren. Darüber hinaus wird die körpereigene Hyaluronproduktion aktiviert. Das Microneedling ist für atrophische Narben geeignet. Als Ergebnis wird die Haut wieder straff und elastisch. Das Erscheinungsbild der Haut wird deutlich verbessert, so  Dr. med. Eva Maria Strobl.

Microneedling4
Microneedling ist eine effiziente Methode, um die Haut zu reinigen

Laser Abtragung: 

Um große Narben auszugleichen, setzen die Experten des HAUT- UND LASERZENTRUM AN DER OPER seit einiger Zeit den so genannten Fraxel-Laser ein. Durch seine spezielle Form kann der Fraxel Laser die Hautoberfläche peelen, was die Haut innerhalb kürzester Zeit glättet und Narben kaschiert. Es ist besonders wirksam bei der Korrektur von Akne- und Windpockennarben oder hypertrophen Narben. Die Behandlung wird unter örtlicher Betäubung durchgeführt. Je nach Ausmaß der Narbe sind bis zu drei Sitzungen erforderlich. Das Endergebnis ist nach etwa drei bis vier Monaten sichtbar. In den Tagen nach der Lasersitzung kann die Haut gerötet und gereizt sein. Dann können Cremes verordnet werden. 

Radiofrequenztherapie:

Bei diesem Verfahren werden winzige Nadelelektroden in gezielte Bereiche unter die Haut eingeführt. Diese Nadeln senden wärmeerzeugende Impulse aus, die eine gleichzeitige Kontraktion und Verjüngung von Kollagen- und Elastinfasern bewirken. Es lassen sich Falten und Dehnungsstreifen sowie aknebedingte und andere Narben glätten. Auch ein perfekt einheitlicher und aufgehellter Hautton kann damit erreicht werden. Die besten Resultate werden im Allgemeinen bei Patienten im Alter von 35 bis 40 Jahren erzielt. Die Ergebnisse können allerdings abhängig von den genetischen Voraussetzungen und dem Lebensstil der Patienten unterschiedlich ausfallen.

Hydrafacial:

Hydrafacial verwendet eine patentierte Technologie, um die Haut zu reinigen, zu peelen und mit Feuchtigkeit zu versorgen. Der patentierte Vortex-Aufsatz leitet die hochwirksamen, konzentrierten Seren in die Haut, während die Ränder des Aufsatzes abgestorbene Hautzellen entfernen und die Poren tief reinigenDr. med. Peter Panajiotis Chatzopoulos betont, dass Sie nach der Behandlung einen sofortigen Effekt sehen und fühlen, die Haut erscheint straffer und klarer. Das Gefühl von sauberer, tief gereinigter und gut gepflegter Haut mit langfristiger Verbesserung und sofortiger Ausstrahlung.

Injektionen:

Narben können aufgefüllt werden (z.B. mit Hyaluronsäure, Kollagen, Eigenfett, Dermalfüller, Plasmagel): Die Injektionen werden direkt in die Narbe gesetzt. Die füllende Wirkung der Hyaluronsäure füllt die Narbe auf und macht sie fast unsichtbar. Diese Technik wird bei Aknenarben oder hohlen Narben (postoperativ oder posttraumatisch) empfohlen. Die Ergebnisse werden 15 Tage nach den Injektionen sichtbar sein und etwa 6 bis 9 Monate anhalten. Manchmal können an der Injektionsstelle leichte Schwellungen oder Blutergüsse auftreten. Die Haut wird innerhalb von 2-3 Tagen nach den Injektionen wieder ein normales Aussehen erhalten.

Kryotherapie:

Narben lassen sich durch Vereisung verkleinern. Kryotherapie ist der medizinische Begriff für die Behandlung mit Kälte. Bei dieser Behandlung wird das erkrankte Hautgewebe durch Kälteanwendung entfernt und während der Heilung durch gesunde Haut ersetzt. Während der Behandlung wird die Haut innerhalb weniger Sekunden auf sehr tiefe Temperaturen abgekühlt, d.h. sie wird "eingefroren". Das Wasser in den Hautzellen gefriert; das erkrankte Gewebe geht durch den Kälteschock dabei kaputt. Dieser Einfrierprozess wird durch Versprühen von flüssigem Stickstoff erreicht, so Dr.med. Harald Bresser.

akne 3
Es gibt sehr effektive Behandlungen zur Bekämpfung von Aknenarben - Hautarztpraxis Dr. Degenhardt

Chirurgische Techniken der Narbenbehandlung

Das  ETHIANUM Heidelberg bietet zur chirurgischen Narbenkorrektur die folgenden Möglichkeiten: 

HAUT TRANSPLANTATION

Bei größeren Narbenflächen kann es notwendig sein, gesunde Haut an einer unauffälligen Stelle des Körpers (z.B. am Rücken oder an einem Bein) zu entfernen, um die sichtbare Hautverletzung abzudecken.

Mit Hilfe eines Expanders kann auch die gesunde Haut über einen Zeitraum von etwa drei Monaten gezüchtet werden. Auf diese Weise kann ein Stück gesunde Haut genug "wachsen", um den Defekt zu bedecken, der nach dem Schneiden der Narbe zurückbleibt.

In der Regel wächst die transplantierte Haut selbst sehr gut. Natürlich entstehen durch die Entfernung und Transplantation neue Narben. Die Schnitte sind jedoch sehr gut vorgeplant und so unauffällig wie möglich ausgeführt.

Insbesondere bei größeren Arealen kann es mehrere Wochen dauern, bis die transplantierte Haut perfekt verheilt ist. Deshalb ist es am besten, nach der Operation noch einige Zeit in der Klinik zu bleiben. Dies erleichtert das Wechseln und Kontrollieren der Verbände.

Die Operation dauert ca. 1 Stunde, wird in der Regel unter Vollnarkose durchgeführt und der Krankenhausaufenthalt liegt bei 1 Woche. 

Z-PLASTIK / W-PLASTIK 

Bei dieser Operationstechnik wird die Narbe so behandelt, dass sie sich besser in die natürlichen Spannungslinien der Haut einfügt

Z-Plastik:

Die Richtung der Narbe wird so verändert, dass sie länger und ausgedehnter wird. Obwohl die Narbe größer wird, ist die Haut entspannter und daher weniger auffällig. 

W-Plastik:

Diese Technik wird zur Verbesserung von Gesichtsnarben eingesetzt. Es wandelt eine lange Narbe in kleinere, aufeinander folgende Narben um, so dass sie leichter verdeckt werden können. Sie werden ambulant durchgeführt unter einer Lokalanästhesie.

akne 4

Schema zur chirurgischen Narbenentfernung

Worauf muss ich nach der Behandlung achten?

Nachdem Sie ihre individuelle Technik zur Bekämpfung von Aknenarben mit ihrem Spezialisten ausgewählt haben und bereits mit der Therapie begonnen haben, sollten Sie auf folgende Aktivitäten verzichten:

  • eine starke Sonneneinstrahlung & Sonnenbäder

  • der Besuch eines Solariums, Sauna oder Schwimmbads

  • die Nutzung von ätherischen Ölen und aggressiven Peelingprodukten

  • hohe Dosierung entzündungshemmender Medikamente, sowie Zytostatika

  • die Nutzung von Paraffin-, Silikon-, Paraben-, PEG-, synthetischen Konservierungsstoff- und Parfumstoff-haltigen Pflegecremes

Vorteile 

Unabhängig davon, welche Behandlung gewählt wird, tritt am Ende der Sitzung oder in den folgenden Tagen eine deutliche Verbesserung der Haut ein. Die Haut wird sichtbar glatter und die Narbe ist weniger sichtbar

Im Falle einer Operation kann es bis zu einem Jahr dauern, bis die Ergebnisse endgültig sind.

akne pred lecbou ii
Akne bildet sich meist schon im Jugendalter

Risiken oder Kontraindikationen

Obwohl die Komplikationsrate bei der Behandlung von Narbenkorrekturen in der Regel gering ist, ist kein chirurgischer Eingriff oder medizinische Behandlung risikofrei. Bei den nicht chirurgischen Behandlungen wird vor allem die Hautoberfläche behandelt. Daher kann es zu Rötungen, Reizungen, Blutergüssen und Wundinfektionen der Haut kommen. Weitere Komplikationen treten in der Regel nicht auf. 

Im Falle einer Operation sind die Hauptrisiken:

  • Infektionen

  • Blutungen 

  • Komplikationen im Zusammenhang mit der Anästhesie

  • Wiederauftreten einer Keloidnarbe

Häufige Fragen

Sind Aknenarben gefährlich?

Aknenarben sind ungefährlich, so Dr.med. Harald Bresser. Allerdings leiden viele Menschen unter dem entstellten Hautbild und fühlen sich gehemmt. In diesem Fall kann die Medizin mit vielseitigen Behandlungsmethoden nachhelfen.

Können Narben vollständig entfernt werden?

Dr.med. Harald Bresser ist sich sicher: “Generell gilt (leider): je aggressiver ein Verfahren, umso besser sind die Langzeitergebnisse. Je sanfter ein Verfahren, umso länger dauert es auch, bis sichtbare Ergebnisse erzielbar sind”. Das heißt je mehr Hautschicht abgetragen wird, desto tiefgreifender ist die Behandlung und die entstehenden Resultate.

Wie können Aknenarben im Gesicht korrigiert werden?

Je nach Tiefe und Anzahl der Narben gibt es sehr unterschiedliche minimal invasive Techniken. Bei kleinen Narben, eignet sich zum Beispiel gut die (Mikro-)Dermabrasion, das Needling, die Kryotherapie oder das Hydrafacial. 

Kann ich selbst etwas gegen die Akne tun?

Es ist große Vorsicht geboten, wenn Sie ihre Pickel selbst behandeln wollen. Dermatologen warnen davor, Pickel selbst auszudrücken, weil die Gefahr besteht, dass der Talg in tiefere Hautschichten gepresst wird und die Haut sich noch mehr entzündet. Bei Akne sollten Sie unbedingt einen Facharzt für Dermatologie aufsuchen, so die CityPraxen Berlin.

Literaturverzeichnis 

Bundesärztekammer. Verfügbar unter: <https://www.bundesaerztekammer.de/>  [Zugriff vom 28. Mai 2020].

CityPraxen Berlin. Akne. Online Verfügbar unter: <https://hautarzt-praxis-berlin-mitte.de/akne/>  [Zugriff vom 27. Mai 2020]

Deutsche Gesellschaft für Ästhetisch-Plastische Chirurgie. [online] Verfügbar unter: <https://www.dgaepc.de/> [Zugriff vom 28. Mai 2020].

Dr. med. Eva Maria Strobl. Meine Behandlungen. [online] Verfügbar unter: <https://lipsandskin.de/behandlungen> [Zugriff vom 28. Mai 2020].

Dr. med. Harald Bressner. Aknenarben.  [online] Verfügbar unter: <https://www.drbresser.de/hautkrankheiten-und-mehr/akne-pickel-hautunreinheiten/aknenarben/> [Zugriff vom 29. Mai 2020].

Dr.med. Juliane Habig. 2020. Die Wahrheit über Akne! Online Verfügbar unter: <https://www.estheticon.de/video/die-wahrheit-ueber-akne>  [Zugriff vom 02. Juni 2020].

Dr. med. Peter Panajiotis Chatzopoulos. Milchsäure. Online Verfügbar unter: <https://www.plastische-chirurgie-4u.de/milchsaeure/>  [Zugriff vom 28. Mai 2020].

Dr. med. Stefan Duve. Narbenkorrektur München. Online Verfügbar unter: <https://www.haut-und-laser-zentrum.de/narbenkorrektur-muenchen/>  [Zugriff vom 27. Mai 2020]

ETHIANUM Heidelberg. Narben korrigieren. Online Verfügbar unter: <https://ethianum-klinik-heidelberg.de/narben-korrigieren/behandlungsmethoden.html>  [Zugriff vom 28. Mai 2020]

Hautarztpraxis Dr. Degenhardt. AKNE – medikamentöse Behandlung. Online Verfügbar unter: <https://www.hautarzt-degenhardt.de/leistungen/>  [Zugriff vom 27. Mai 2020]

Park-Klinik Birkenwerder. Peeling. Online Verfügbar unter: <https://www.park-klinik-birkenwerder.de/behandlung/gesicht/peeling/>  [Zugriff vom 28. Mai 2020]

Aktualisiert: 17.08.2020

Vorher-/Nachher-Bilder

Weitere Bewertungen

Aknenarben Entfernen - Preise

Preis ab 450 €
Dr. med. Klaus Ueberreiter und Dr. med. Ursula Tanzella
LIPOCLINIC
Zürich, St. Gallen
Preis ab 100 €
gewöhnlich bis 500 €
LIPOCLINIC
Preis ab 650 €
Prof. Dr. med. Kovacs Laszlo F.A.C.S.
Preis ab 250 €
Dr. med. Andreas Grimm
Preis ab 250 €
gewöhnlich bis 500 €
Dr. med. Klaus Luttenberger

Aknenarben Entfernen

90% Zufriedenheit. Insgesamt 10 Erfahrungen.

Spezialist in Ihrer Nähe   
Eingriffe, die andere planen