Leide schon seit 15 Jahren an meinem Nasolabialfalten

Leide schon seit 15 Jahren an meinem Nasolabialfalten

Rosewood  |  Visitor  |  Brandenburg
  • 4 Antworten
  • 2 Gefällt mir
Ich bin 40 und leide schon seit 15 Jahren an meinem Nasolabialfalten. Diese möchte ich gern abschwächen durch Filler. Aber verschiedene Aussagen von Ärzten verunsichern mich.

Die eine Hautärztin sagte, ich hätte Zuviel Fett in den Wangen, die Unterspritzung würde nichts bringen. Wohl nur beim 1. Mal.

Eine andere nahm mir ebenfalls alle Hoffnung, es bleiben nach jedem Spritzen Reste drin, so dass alles immer voluminöser wird und ich irgendwann wie ein Hund aussehe. Ja, ihre Worte.

Andere wiederum würden je Seite 2ml spritzen.

Ist an den Aussagen was dran?
Dr.med. Daniel Bas Orth  |  Basic member  |  Spezielle HNO-Chirurgie  |  Weinheim
  • 892 Antworten
  • 476 Gefällt mir
Hallo Rosewood,
Tal auffüllen oder Berg abtragen? Diese Frage steltl sich regelmäßig, auch bei bspw. bei einem leichten Nasenhöcker..
Tatsächlich haben wir bei Menschen mit prominenten Wangen auch gleichzeitig eine optische vertiefte Nasolabialfalte. Die optimale Behandlung liegt in einer Kombination. Natürlich kann man in einem gewissen Rahmen die Falte selbst auffüllen jedoch begrenzt, da die Region sonst überfüllt und unnatürlich aussieht. Zusätzlich besteht die Möglichkeit, mit einer modernen Injektionslipolyse (Fett-weg-Spritze) den Teil oberhalb der Nasolabialfalte zu reduzieren. Eine weitere Therapieoption besteht in einer Straffung der Wangenpartie nach oben mittels Fäden.
Um das für Sie optimale Ergebnis herauszufinden ist es allerdings dringend erforderlich, Sie persönlich zu sehen, zu beraten und zu untersuchen. Das ist leider nur "vermeintlich" ganz leicht zu machen..

LG und schöne Feiertage,

Ihr Dr. Bas Orth
Dr. med. Jaroslaw Tribull-Potapczuk  |  Premium member  |  Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie  |  Berlin
  • 1063 Antworten
  • 311 Gefällt mir
Ja, das ist nichts ungewöhnliches, dass von verschiedenen Ärzten auf die gleiche Frage scheinbar diametral verschiedene Antworten kommen. Dies basiert meistens an unterschiedlichen Erfahrungen mit der Behandlung des gegebenen Problems. Dass Sie dann ratloss irgendwo dazwischen stehen, verstehe ich durchaus. Zur Sache kann ich Ihnen hier auf die Entfernung folgendes sagen:
Bei den Nasolabialfalten generell müsste man zunächst feststellen, welche Prozesse zu dem vorliegenden Erscheinungsbild geführt hatten, darunter auch, inwieweit sich die mimische Muskulatur, das subkutane Fett, die Elastizität der Haut oder die Gravitation daran beteiligt hatten und sich weiterhin daran beteiligen. Daraus ergeben sich die Hinweise, welche von den zahlreichen Methoden hier die besten und dauerhaftesten Ergebnisse liefern würde. Dafür ist natürlich eine persönliche Beratung in der Sprechstunde notwendig, zu der Sie gern eingeladen sind.
Mit freundlichen Grüßen
Dr. Tribull
Dr. med. Alain Tenenbaum  |  Basic member  |  Spezielle HNO-Chirurgie  |  Zürich
  • 33 Antworten
  • 13 Gefällt mir
Bei Endopeel-Techniken ist es üblich, die NLFs zu verkürzen und ihre Tiefe zu verringern, indem auf die 3D-Reposition der Gewebe reagiert wird, und all dies ist isovolumetrisch.Natürlich ist eine Beratung unerlässlich, da Bilder falsche Hoffnung geben könnenMit freundlichen GrüssenDr.Alain Tenenbaum
Rosewood  |  Visitor  |  Brandenburg
  • 4 Antworten
  • 2 Gefällt mir
Hier verstehe ich leider gar nicht, was sie meinen.. so als Laie.

Antwort an Rosewood

Dr. med. Alain Tenenbaum  |  Basic member  |  Spezielle HNO-Chirurgie  |  Zürich
  • 33 Antworten
  • 13 Gefällt mir
Sie sind mit der Lipoclinic im Gespräch und die kennen sich sehr gut mit ,, Endopeel,, aus. Dann machen Sie weiter mit Dr med Nikolaus Linde am besten.
LIPOCLINIC  |  Premium member  |  Zürich, St. Gallen
  • 257 Antworten
  • 106 Gefällt mir
Liebe Rosewood
Ihr Problem ist viel komplexer als Sie es sich vorstellen können. Was wollen Sie denn? Einfach die Falten weg? Oder besser, frischer aussehen? Und genau da wurden Sie richtig beraten. Haben Sie schon bemerkt, dass Ihr Mund ein negatives V macht? Ihre Falten wie die Tatsache, dass Sie vielleicht ein wenig müde wirken könnten hat mit dem üblichen Alterungsprozess zu tun, der auch bei Ihnen zu finden ist: der Knochen Ihres Schädels bildet sich zurück und Ihre Fettkörper im Gesicht schrumpfen. Ihre Gesichtshaut bleibt aber wie sie ist und bildet sich nicht zurück - sie wirkt nun überschüssig. Und folgt der Schwerkraft. Angela Merkel ist da ein wunderbares Beispiel.
Nun zu Ihnen: für ein frisches, gutes Aussehen muss man 1. Das verschwundene Volumen wieder auffüllen und 2. die Haut wieder dahin tun, wo sie war.
In Ihrem Fall würde ich die Kombination aus Hyaluronsäure und Fäden empfehlen, mit der 1. Ihre Nasolabialfalten geglättet werden könnten, ohne die Probleme zu bekommen, wie sie von den Kolleginnen angesprochen wurden und den negativ wirkenden Mund zu korrigieren und ebenfalls eingefallene Partie unter Ihren Augen (das sehe ich nicht auf dem Foto aber ich weiss, dass Sie dort ebenfalls Volumen benötigen). Das Ergebnis ist ganz natürlich und zwar genau so, wie Ihr Gesicht aussieht, wenn Sie nach einem Selfie einen Filter darüber ziehen. Man muss nur die Schatten entfernen. Wenn man das mit Fillern alleine versucht, so kann das dann in einem Überfüllen enden, und Sie sehen aus wie Frau Geissens. Gerne berate ich Sie kostenlos. Das Ergebnis wird so sein, dass eine gute Freundin von Ihnen, die Sie schon lange nicht mehr gesehen hat fragen wird: " Sag mal, warst Du in den Ferien? Du siehst ja blendend erholt aus". Die Behandlung wäre eine einzige Sitzung, sie wäre schmerzlos in Ultrakurzrausch und würde eine Stunde dauern. Die Kosten würden Euro 1800 betragen - für Fäden und Hyaluronsäure. Gerne schicke ich Ihnen weitere Informationen - wollen Sie mir auf info@drlinde.com schreiben?
Bilder finden Sie auf meinem INSTA #dr.linde oder auf FB Nikolaus Linde.
Ihr Dr. med. N. Linde, http://www.beautyclinic.ch
Rosewood  |  Visitor  |  Brandenburg
  • 4 Antworten
  • 2 Gefällt mir
Herr Dr. Linde, man fühlt sich direkt wie der hässlichste Hund auf Erden. Wie konnte ich alle anderen Defizite in meinem Gesicht nicht bemerken? Niemals würde ich mich von jemanden behandeln, der mir erstmal aufzählt, was alles nicht in die Instagram Welt passt. Von ihren Mutmaßungen mal ganz zu Schweigen.

Antwort an Rosewood

LIPOCLINIC  |  Premium member  |  Zürich, St. Gallen
  • 257 Antworten
  • 106 Gefällt mir
Liebe Rosenwood
sorry...aber ich habe nur versucht zu erklären, warum eine solche Falte überhaupt entsteht und dass es Probleme geben würde, einfach in diese Falte hineinzuspitzen.
Ich habe weder etwas über hässlich noch über schön gesagt, das war ja auch gar nicht das Thema. Nasolabialfalten wie alle Falten entscheiden in einem Gesicht auch nie über hässlich oder schön, sondern gegen einem Gesicht aus den Augen der Anderen Attribute wie müdes Aussehen, trauriges Aussehen, verhärmtes Aussehen etc.Das nervt häufig, weil man sich ganz anders, in der Regel viel besser fühlt, als es das Gesicht erscheinen lässt. Und indem wir diese "Schatten" sanft korrigieren, sieht man wieder frisch, erholt etc. aus. Und genau das hatte ich versucht zu erklären.
Deshalb ist es mir ein Rätsel, wie Sie meine Ausführungen mit "Hässlich" in Verbindung bringen können, Das hatte ich weder gesagt noch angedeutet. Es tut mir leid, wenn Sie das so verstanden haben aber das wollte ich nicht. Ich wollte Ihnen nur erklären, warum kein Arzt einfach drauf los spritzen wollte, weswegen Sie sich hier ja an die Community gewandt haben.
Ihnen einen guten Rutsch Ihr Dr. med. Nikolaus Linde, http://www.beautyclinic.ch

Antwort an LIPOCLINIC

mimi_hase  |  Visitor  |  Thüringen
  • 20 Antworten
  • 14 Gefällt mir
Sehe ich auch so, Sie haben sich sehr bemüht, alles detailliert und für den Laien verständlich zu erklären, dazu noch einen mehr als günstigen Preis angeboten, wenn man bedenkt, das hochwertige Präparate und Fäden auch im Einkauf nicht verschleudert werden. Dazu Honorar, Versicherung, Personalkosten, Praxisunterhalt... aber naja... Wozu man fragt, wenn man die Antwort nicht hören, resp. lesen will, erschließt sich mir nicht. Aber das kennt man ja schon seit Schneewittchens Stiefmutter.

Antwort an mimi_hase

Rosewood  |  Visitor  |  Brandenburg
  • 4 Antworten
  • 2 Gefällt mir
Mal ganz langsam! Ich habe eben nicht danach gefragt, ob mein Mund ein trauriges V macht, oder das Volumen unter meinen Augen fehlen (könnte). Von Preisen hat hier keiner gesprochen, ich verstehe daher ihre Heiligsprechung des Doktors nicht. Ich habe etwas gefragt und alle bis auf einen Doktor haben professionell geantwortet. Und nun kommen Sie aus dem Nichts und verteidigen diesen einen Doktor. sie haben mit meiner Frage und der Antwort überhaupt nichts zutun!

Antwort an Rosewood

mimi_hase  |  Visitor  |  Thüringen
  • 20 Antworten
  • 14 Gefällt mir
Ich habe nicht Ihnen geantwortet, sondern dem Arzt, meine Sache.

Beraten Sie sich mit unserem Fachberater im Bereich Faltenbehandlung (Faltenunterspritzung)

Alexander Eisenbrand
Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie, Schweinfurt, 15 Jahre Erfahrung
42 Berichte

Weitere Bewertungen

Faltenbehandlung (Faltenunterspritzung) - Videos zum Thema

Spezialist in Ihrer Nähe