Laserbehandlung Video - hervorgehobene Frage

Da ich „dickere“ Knöchel habe, wurde mir von einem Heilpraktiker am 01.02.2020 die Fett-weg-Sprize angeboten. Nachdem meine Knöchel dann einen Monat übermäßig angeschwollen waren, sind sie auf die selbe Größe wie davor abgeschwollen. Hat mir also was das Fett angeht, nichts gebracht. Nun habe ich aber dunkle Flecken (die im Sommer noch dunkler werden) und Knoten an den Einstichstellen. Nun ist das ganze über ein Jahr her und getan hat sich nichts! Was kann ich dagegen machen? Hilft da eine Laserbehandlung? Danke! LG

Noch keine Antwort

Hallo Hatte mir vor paar Jahren leicht das Fett an der Innenschenkeln absaugen lassen und jetzt trotz Sport schlaffes Bindegewebe. Wenn ich ein JPlasma mache (Renuvion) Wird das reichen ? Vielen Dank im Voraus

Guten Tag. Es hängt von der Laxität der Haut ab; aber wir haben exzellente Ergebnisse und sowohl den Leonardo Laser als auch den J-Plasma. Mit freundlichen Grüßen Dr. Koliussis

2 Antworten weiterlesen

Liebes Estheticon Team Ich hatte vor 4 Monaten ein SMAS Face/Necklift. Das Ergebnis ist toll geworden. Der Hals heilt allerdings deutlich langsamer als das Gesicht. Es haben sich Verhärtungen gebildet. Mein Chirurg hat diese bereits 2x mit Kortison unterspritzt und möchte jetzt ein drittes mal unterspritzen. Ich beginne diese Woche eine Fraxel Laserbehandlung( nicht ablativ) am Hals, weil ich dort auch Pigmentflecken habe. Der Dermatologe sagt,dass es nicht gut ist, 2wochen vor dem Fraxel die Kortison Behandlung zu machen. Mein Chirurg sagt, dass es nichts ausmacht. Jetzt bin ich hin und her gerissen. Vom Bauchgefühl widerstrebt mir eh das dritte Mal Kortison. Ich bin natürlich aber auch unsicher, ob die Verhärtung/Verklebung auch mit Zeit von allein besser wird. Vielen Dank für Ihre Hilfe

Noch keine Antwort
Lasern nach Fäden? tina_b930547 · 3.07.2020

Hallo zusammen, vor 3 Wochen habe ich mir Fäden setzen lassen. PDO Fäden und es ging um die Falten unter meinen Augen. Die Behandlerin setzte jeweils 3 Fäden unter die Augen - aber leider brachten die nicht den gewünschten Erfolg. Nun würde ich gerne ein Laser-Skin-Resurfacing mit dem PicoSure durchführen lassen. Geht das jetzt schon? 3 Wochen nach den Fäden? Bei einer HiFu Behandlung soll man ja 6 Monate warten, darum meine Frage, ob das beim Laser auch der Fall ist... Ich verzweifle wirklich mittlerweile und mag schon nicht mehr lächeln.... Wenn ich im Ruhezustand bin, dann sieht man kaum eine Falte... aber wehe ich lächle oder lache... Eine Lidstraffung (OP) möchte ich mit meinen 42 Jahren noch nicht machen lassen.. Liebe Grüße Tina

Liebe Tina an dieser Stelle kann man MICROBOTOX versuchen also Botox in minimaler Dosis. Das hilft sehr gut. Dynamische Fältchen werden in der Regel nur mit Botulinumtoxin gut. Sofern Sie keine Falten in Ruhe haben, kann es sein, dass Sie von der Laserbehandlung keinen Erfolg haben werden. Aber für eine seriöse Beratung und Beurteilung müsste ich ... weiterlesen

2 Antworten weiterlesen

Hallo! Ich leide unter Rötungen speziell an den Wangen und möchte diese gerne mit Laser behandeln lassen. Gibt es hierzu bereits Erfahrungen? Wie viel kostet so eine Sitzung für das ganze Gesicht in etwa?

Hallo! Wir bieten Laserbehandlungen in unserer Ordination theaesthetics in Wien an. Adriane Deifel hat 17 Jahre Expertise in diesem Gebiet und sieht sich bei einem unverbindlichen Erstgespräch gerne Ihre Wangen an. Der Preis einer Sitzung liegt bei ca. €290.-, genauere Preisangaben, ob eine Behandlung ausreicht oder wie oft eine Behandlung durchgef ... weiterlesen

1 Antwort weiterlesen

Hallo! Ich wurde vor genau 6 Wochen am Mundbereich gelasert (Fraxel-Laser). Die Haut ist noch sehr gerötet, an einigen Stellen wird es aber auch schon heller. Meine Fragen dazu: Ich bekomme sehr große Poren, welche ich vorher nicht hatte. Wenn ich Make up benutze, ich versuche es selten zu tun, sieht die Haut nach einer Stunde furchtbar ölig aus. Ich benutze nur Bepanthen (und draussen LSF50 ) und meine Haut ist eigentlich nicht sehr empfindlich. Was kann ich gegen die großen Poren tun, gehen die wieder weg? VG!

Wir machen das hintereinander in einer Sitzung. Das ist am effektivsten.

2 Antworten weiterlesen
Welche Laser Methode für Gesicht? emma694537 · 27.12.2018

Hallo Ich möchte meine Hautbild verbessern und bin mir sehr unsicher welche Methode da am besten geeignet ist. Ich habe sehr große Poren, nur minimale Falten, leichte Couperose und wünsche mir zusätzlich einwenig Lifting (wenn möglich). Was würden Sie mir empfehlen?

Ich bedanke mich bei Ihnen liebe Frau Susanne. Wünsche Ihnen und Ihrer Familie ein frohes neues Jahr Freundlichen Grüßen Doc. Ass. H.Özgün Oezk

5 Antworten weiterlesen

Sehr geehrte Damen und Herren! Ich wende mich mit folgendem Anliegen an Sie: Ich empfinde meine Gesichtshaut als etwas zu dunkel (südländischer Typ) und würde diese gerne durch eine Laserbehandlung aufhellen. Nach meinem Wissensstand sollte dies durch die selbe Methode durchführbar sein wie auch bspw. Altersflecken entfernt werden. Daher wüsste ich gerne, ob Sie dies auch großflächig im Gesicht anbieten. Ferner interessiert mich, ob die Melaninproduktion nach de Eingriff völlig eingestellt wird d.h. dass die Haut nicht weiter braun wird bei Sonneneinstrahlung. Vielen Dank! Grüße

Lieber Sanjo bitte stellen Sie ein Bild ins Netz um besser beurteilen zu können welcher Laser hier sinnvoll wäre. Es gibt noch keinen Laser auf der Welt, der verhindert, daß im Laufe der Zeit die Bräunung oder Pigmente der Haut durch Sonneneinwirkung wieder kommen. Mit freundlichen Grüßen Dr. med. Darinka Keil PRIVATPRAXEN Weinstrasse ... weiterlesen

1 Antwort weiterlesen

Sehr geehrte Damen und Herren, mein Problem ist vor circa 3 Jahren aufgetreten und seitdem nicht mehr weg gegangen. Die Talgdrüsen wurden bisher von 2 Dermatologen begutachtet worden aber beide sprachen sich dafür aus an dieser Stelle nichts zu machen. Nun werde ich aber sogar darauf angesprochen und es stört mich extrem. Zusätzlich habe ich noch stark dunkele Augenringe und sehr sehr dünne Haut unter dem Auge. Diese dünne Haut wird auch sicherlich der Grund für die Deutlichkeit dieser gefüllten Drüsen ist. Wenn ich geweint habe oder früh am Morgen aufstehe sind sie nicht so deutlich aber hinterher wieder da, je nach Flüssigkeitsgehalt der Region. Ich war damit auch bereits bei einer Kosmetikerin und sie sagte mir, dass einige der Taschen geschlossen wären, also piekste sie sie vorsichtig an und entleerte sie, jedoch waren einige so nah am Auge, dass ihr das zu kritisch wurde. Diese sind nun am deutlichsten sichtbar, allerdings habe ich durch diese Behandlung keinen Dauerhaften Erfolg verzeichnen können. Könnte mir dazu bitte jemand etwas sagen? Ich würde gerne wissen wie ich diese ca. 20 Drüsen pro Seite Dauerhaft abzumindern oder sogar entfernen lassen kann, ich bin männlich und 29 Jahre alt und lebe in KÖLN. Ich benutze nur sehr selten leichte Pflegeprodukte, ab und an eine Maske wenn die Überproduktion des Talgs deutlich hervor kommt um ihn kosmetisch abzutragen.

Liebe Lutzi diese sog. Milien können sehr gut mit dem CO2 Laser oder dem PLEXR (Plasma) Gerät entfernt werden. Allerdings sieht man eine Woche Krusten. Das Ergebnis ist in der Regel schon nach einer Sitzung sehr gut. Ihr Dr. med. N. Linde, http://www.beautyclinic.ch

1 Antwort weiterlesen