Nicht-operative Nasenverschmälerung

Kaya929172
12.08.2020 · letzte Antwort: 14.08.2020

Hallo :) Ich würde mir gerne meine Nasenspitze verschmälern lassen, allerdings ist eine Operation ein mir zu drastischer und als Student unerschwinglicher Eingriff. Zudem habe ich ziemlich dicke Haut an der Nase, mir wurde gesagt, dass deswegen bei einer Operation eine feine Nasenspitze schwer zu erzielen ist, und auch die Schwellung leider sehr lange anhalten würde. Ich bin auf drei Alternative Methoden gestoßen, und würde mich sehr über fachkundige Meinungen zu den jeweiligen Behandlungen freuen:

-Nasenverschmälerung mit Hyaluronsäure (optische Verschmälerung durch kreieren einer schmalen Erhebung) -Kristallkortison zur Ausdünnung dicker Haut -Plasma Pen zur Verfeinerung der Haut

Könnte irgendetwas davon funktionieren, oder gibt es vielleicht noch eine andere Alternative?

Antworten (2)

Alle Antworten auf diese Frage stammen von echten Ärzten
flag 2 Standorte in St. Gallen, Zürich... · 13.08.2020
Beste Antwort
Liebe Kaya
ich empfehle eine Verschmälerung durch die Injektion von Kristallkortison. Die Zufriedenheit der Behandlung ist bei meinen Patienten sehr hoch. ABER - es kann sein, dass kaum oder gar kein Unterschied sichtbar wird. Das ist das Risiko. Ein ZUVIEL an Volumenverlust gibt es mit meiner Methode nicht. Ein Ergebnis, das erreicht wird, hält dafür ein Leben lang.
Die Kosten betragen Euro 360 für die erste Behandlung.
Herzlichst Ihr Dr. med. N. Linde, http://www.beautyclinic.ch
0 Standorte in · 13.08.2020
Hallo Kaya!
Gerne sehen wir uns dies gemeinsam an.
Allgemeine Infos zu den einzelnen Behandlungen und Richtpreise finden sie auf unserer Homepage unter https://www.drsiegl.at/nichtchirurgische-behandlungen/nasenkorrektur-ohne-op/

Bitte vereinbaren sie einen Beratungstermin unter 0043(1)8901050

Lg aus Wien

Verwandte Fragen

Nasenkorrektur ohne OP möglich?

Johnny_19
1.06.2019 · letzte Antwort: 2.06.2019

Hallo zusammen,

An meiner Nase stören mich zwei Dinge: Die durchhängende Columella und der Breite Nasenrücken. Lassen sich diese zwei Makel mit Hyaluronsäure beheben? Welche Säure würde man genau dafür verwenden? Wie lange würde das Ergebnis nach einer Unterspritzung ca. anhalten? Ist es gefährlich, Hyaluronsäure in die Nase zu spritzen? Ich wurde vor einem Jahr an der Nase operiert.

Tausend Dank!!

Antworten (4)

Alle Antworten auf diese Frage stammen von echten Ärzten
Premium
München · 2.06.2019
Hallo,
ich führe in meiner Praxis in den Nähe von München schon seit vielen Jahren Nasenkorrekturen mit Hyaluronfillern aus. Eine zu breite Nase lässt sich durch einen Aufbau des Nasenrückens optisch etwas verschmälern. Ob man die durchhängende Columella etwas verbessern kann, kann ich erst sagen, wenn ich den Befund live gesehen habe. Sie können sich gerne bei mir für einen Beratungstermin vorstellen.
Weitere Infos finden Sie auch auf meiner Homepage: https://aesthetic-antiaging.de/behandlungen/nasenkorrektur-ohne-operation/

Viele Grüße
Dr. Thriene

Korrektur der Nasenflügel ohne OP

gg12321
1.10.2019 · letzte Antwort: 2.10.2019

Guten Tag, ich hatte eine Korrektur der Nasenscheidewand vornehmen lassen und dabei wurde meine Nase auch verschmälert und deutlich kleiner gemacht. Ich bin mit dem Ergebnis sehr zufrieden, eine Kleinigkeit stört mich jedoch noch:

Meine korrigierten Nasenflügel haben nach der OP einen knick bekommen (was gar nicht so selten ist wie ich gehört habe nach einer Korrektur). Ich hatte gelesen das dies sich mit einer weiteren OP beheben lassen könnte, jedoch kommt für mich eine weitere OP an der Nase nicht in frage und mein Operateur bietet keine Hyaluronbehandlungen an.

Besteht in dem Fall überhaupt die Möglichkeit, die Nasenflügel mit Hyaluronsäure auszugleichen (siehe Fotosimulation)? Ich hatte gelesen, dass auch bei Hyaluronbehandlungen Risiken bestehen, vor allem in Nasenspitzenbereich, sprich Arterien sind bei einer Unterspritzung gefährdet und es könnte zu einer Haut/Gewebenekrose kommen, ist das bei einer Behandlung der Nasenflügel ebenfalls möglich?

Antworten (3)

Alle Antworten auf diese Frage stammen von echten Ärzten
0 Standorte in · 2.10.2019
Da es sich in der regel um narbige veränderungen handelt, ist eine solche nicht mit hyaluronsäure möglich. die fachgerechte korrektur kann in örtlicher betäubung erfolgen und wird mittels knorpeltransplantat (alar rim graft) durchgeführt.
https://www.drsiegl.at/plastische-chirurgie/gesicht/nasenkorrektur/
lg aus wien

Die auf Estheticon.de erschienen Informationen ersetzen in keinem Fall den Kontakt zwischen Arzt und Patient. Estheticon.de übernimmt keinerlei Haftung für jedwede Aussagen oder Dienstleistungen.

Beraten Sie den Patienten