Experten fragen Erhalten Sie Antworten!

Nicht-operative Nasenverschmälerung

Kaya929172 · Erstellt am 12.08.2020 · Update 14.08.2020

Hallo :) Ich würde mir gerne meine Nasenspitze verschmälern lassen, allerdings ist eine Operation ein mir zu drastischer und als Student unerschwinglicher Eingriff. Zudem habe ich ziemlich dicke Haut an der Nase, mir wurde gesagt, dass deswegen bei einer Operation eine feine Nasenspitze schwer zu erzielen ist, und auch die Schwellung leider sehr lange anhalten würde. Ich bin auf drei Alternative Methoden gestoßen, und würde mich sehr über fachkundige Meinungen zu den jeweiligen Behandlungen freuen:

-Nasenverschmälerung mit Hyaluronsäure (optische Verschmälerung durch kreieren einer schmalen Erhebung) -Kristallkortison zur Ausdünnung dicker Haut -Plasma Pen zur Verfeinerung der Haut

Könnte irgendetwas davon funktionieren, oder gibt es vielleicht noch eine andere Alternative?

2 Antworten

Alle Antworten auf diese Frage stammen von echten Ärzten
  • Dr. med. Nikolaus Linde

    Dr. med. Nikolaus Linde

    13.08.2020 ·

    383 Antworten

    Liebe Kaya
    ich empfehle eine Verschmälerung durch die Injektion von Kristallkortison. Die Zufriedenheit der Behandlung ist bei meinen Patienten sehr hoch. ABER - es kann sein, dass kaum oder gar kein Unterschied sichtbar wird. Das ist das Risiko. Ein ZUVIEL an Volumenverlust gibt es mit meiner Methode nicht. Ein Ergebnis, das erreicht wird, hält dafür ein Leben lang.
    Die Kosten betragen Euro 360 für die erste Behandlung.
    Herzlichst Ihr Dr. med. N. Linde, http://www.beautyclinic.ch

  • Dr.med. Alexander Siegl

    Dr.med. Alexander Siegl

    13.08.2020 ·

    136 Antworten

    Hallo Kaya!
    Gerne sehen wir uns dies gemeinsam an.
    Allgemeine Infos zu den einzelnen Behandlungen und Richtpreise finden sie auf unserer Homepage unter https://www.drsiegl.at/nichtchirurgische-behandlungen/nasenkorrektur-ohne-op/

    Bitte vereinbaren sie einen Beratungstermin unter 0043(1)8901050

    Lg aus Wien

Weitere Fragen suchen

Ähnliche Fragen

Die auf Estheticon.de erschienen Informationen ersetzen in keinem Fall den Kontakt zwischen Arzt und Patient. Estheticon.de übernimmt keinerlei Haftung für jedwede Aussagen oder Dienstleistungen.