Autorin und Redakteurin mit Erfahrung in Journalismus und Kommunikation. Ihre Artikel drehen sich hauptsächlich um aktuelle Themen, Gesundheit und das Wohlbefinden.
Update 27.08.2021

Übersicht Inhaltsverzeichnis

  • Einleitung
  • Was ist eine Nasenkorrektur ohne OP
  • Wer ist ein geeigneter Kandidat
  • Wie verläuft das Beratungsgespräch
  • Auswahl des Spezialisten
  • Was können Sie von Ihrem ersten Termin mit dem Chirurgen/Arzt erwarten?
  • Wie wird die Nasenkorrektur ohne Op durchgeführt
  • Minimalinvasiven Nasenkorrektur mit Fäden
  • Genesungszeit
  • Vorteile der Nasenkorrektur ohne OP
  • Resultate der Nasenkorrektur ohne OP
  • Mögliche Komplikationen und Risiken bei der Nasenkorrektur ohne OP
  • Häufige Fragen
  • Literaturverzeichnis
Höckernasen lassen sich mit Hyaluronsäure begradigen

Höckernasen lassen sich mit Hyaluronsäure begradigen

Einleitung

Sie sitzt mitten in unserem Gesicht und wird zum Problem wenn sie nicht dem persönlichen Wünschen entspricht: die Nase. Ob sogenannte Krumme oder Schiefe Nase, „Sattelnasen“ oder Höcker auf dem Nasenrücken – eine deformierte Nase wird aufgrund ihrer prominenten Position im Gesicht als äußerst störend empfunden. Mithilfe der plastischen Chirurgie kann man diese Makel inzwischen beheben. Doch nicht jede/r möchte sich auch tatsächlich unters Messer legen. Es besteht jedoch auch die Möglichkeit nach nicht chirurgischen Behandlungen, die weniger aufwendig und mit weniger Risiken verlaufen.

Was ist eine Nasenkorrektur ohne OP

Mit Hyaluron lassen sich Nasendeformitäten korrigieren

Was ist eine Nasenkorrektur ohne OP

Kleine Unregelmäßigkeiten lassen sich mit dem Filler Hyaluronsäure hervorragend ausgleichen – und dies ohne den Einsatz operativer Maßnahmen. Besonders für Angstpatienten, die sich vor einer Operation unter Narkose scheuen, bietet dies einen deutlichen Vorteil.

Mögliche zu behandelnde Merkmale sind in der Regel alle leichten Asymmetrien, die durch einen Volumenausgleich anpassbar sind. In diesen Fällen kann eine Einbringung des Fillers erfolgen. Häufige Behandlungen dienen der Entfernung von Einkerbungen, Nasenhöckern oder auch der „Sattelnase“, einem eingesunkenen Nasenrücken. Ebenso besteht die Möglichkeit, einen ungleichmäßigen Nasensteg sowie eine zu flache Nasenspitze auszugleichen, erklärt man in der Mannheimer Klinik für plastische Chirurgie

“Es kommt natürlich auch auf die anatomischen Gegebenheiten an und das, was der Patient erreichen möchte. Wenn ein Patient sich von einer leicht hängenden oder zu breiten Nasenspitze gestört fühlt, kann man diese sehr schön minimalinvasiv mit Fäden anheben oder entsprechend verschmälern. Nasenhöcker lassen sich durch eine Unterspritzung ausgleichen und die Nase bekommt im Ganzen eine harmonische Form”, so Dr.med.Robin Deb, Gründer und Inhaber der Praxis beauteous in Frankfurt.

Wer ist ein geeigneter Kandidat

Patienten, die das Risiko einer Operation scheuen oder einfach mal sehen wollen, wie sich das Erscheinungsbild durch eine korrigierte Nase verändert, sind die optimalen Kandidaten für den Eingriff, erklärt Dr. med. Wolfgang Thriene.

Der Patient sollte bei guter Gesundheit sein um eine nicht operative Nasenkorrektur durchführen zu können. Jeder der unter der Nasenform oder andere unvollkommenheiten leidet ist geeignet.

Wie verläuft das Beratungsgespräch

Eine Nasenkorrektur mit Filler erweist ein sofortiges Ergebnis

Wie verläuft das Beratungsgespräch

"Vorab gilt es aber genau zu analysieren, ob die vorliegende Nasendeformität überhaupt einer Korrektur mit Füllmaterialien zugänglich ist. Mit Fillern können leicht bis mittlere Höckernasen begradigt, lange Nasen optisch etwas verkürzt und leichte Schiefnasen begradigt werden. Auch die Form der Nasenflügel lassen sich durch Filler verändern. Bei der Fadentechnik ist zu beobachten, dass die Nase sich in der korrigierten Position verfestigt. Das heißt, dass diese Nasenkorrektur (Rhinoplastik) häufig einmalig ist und das Ergebnis entsprechend dauerhaft und muss nicht wiederholt werden, wie es bei der Filler Methode der Fall ist. Natürlich sind der Methode Grenzen gesetzt, die man mit dem Patienten offen besprechen muss. Es gibt Fälle, in denen eine operative Korrektur die bessere Lösung darstellt”, meint Dr. med. Wolfgang Thriene von der Praxis für Ästhetische Medizin und Anti-Aging in München

 Auswahl des Spezialisten

Suchen Sie sich einen auf Ästhetik spezialisierten Arzt

Auswahl des Spezialisten

Wie bei jedem chirurgischen Eingriff ist die Wahl des richtigen Chirurgen entscheidend, um zufriedenstellende Ergebnisse zu erzielen und schwerwiegende Komplikationen zu vermeiden.

Um herauszufinden, welche Spezialisierung ein Facharzt absolviert hat, können Sie das offizielle Zentralregister der Bundesärztekammer (BÄK) benutzen. Sie brauchen nur in dieser Suchmaschine ihr Bundesland auswählen und dann den Namen des Arztes angeben.

Die Deutsche Gesellschaft der Plastischen, Rekonstruktiven und Ästhetischen Chirurgen erläutert, dass der Plastische Chirurg ein anerkannter Facharzt ist, der nach Abschluss der medizinischen Fakultät eine sechsjährige Zusatzausbildung absolviert hat. In diesem Zeitraum muss er zahlreiche Operationen unter Aufsicht durchführen. Nach dieser praktischen Erfahrung und einer zusätzlichen theoretischen Ausbildung muss der Arzt die Facharztprüfung bei der Ärztekammer ablegen. Erst dann erhält er offiziell den Titel "Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie".

Um möglichst viele Informationen über die Qualität der Arbeit des Arztes, auf den Sie sich verlassen wollen, zu sammeln, laden wir Sie auch ein, die Meinungen seiner Patienten und vorher nachher Bilder in Foren zu überprüfen.

Was können Sie von Ihrem ersten Termin mit dem Chirurgen/Arzt erwarten?

Dieser Eingriff ist hervorragend für Patienten geeignet, die die Wirkung einer Veränderung der Nase erst einmal testen wollen, ohne gleich eine bleibende Veränderung zu riskieren. Da sich das Ergebnis nach einiger Zeit wieder zurückbildet, geht man kein Risiko ein, wenn man sich mit dem neuen Erscheinungsbild nicht sicher ist.

Bei starken Deformitäten und Behinderung der Nasenatmung, wird man dem Patienten aber zu einer operativen Korrektur raten, so Dr. med. Wolfgang Thriene

Wann kann eine Nassenkorrektur mit Fillern durchgeführt werden kann? - Dr. med. Wolfgang Thriene

Wie wird die Nasenkorrektur ohne Op durchgeführt

“Die nicht-operative Nasenkorrektur wird ambulant durchgeführt und dauert etwa 20 - 45 Minuten. Dabei verwenden wir entweder Hyaluronsäure oder Spezialfäden, die wir über winzige Hautschnitte einbringen. Bei der Unterspritzung mit Hyaluronsäure kommen ausschließlich feinste Nadeln zum Einsatz. So vermeiden wir Schwellungen, starke Schmerzen oder eine Narbenbildung”, sagt Dr. med. Robin Deb.Der Vorgang ist nicht schmerzhaft (hier ist nur ein leichter Einstich der Kanüle zu spüren) und bedarf daher keiner örtlichen Betäubung. Das Ergebnis verbleibt für einige Monate (je nach individuellem Hyaluronabbau bis zu 18 Monate), eine Auffrischung ist jederzeit wieder möglich.

Minimalinvasiven Nasenkorrektur mit Fäden

Auch die Fadentechnik eigente sich zur Korrektur der Nase

Minimalinvasiven Nasenkorrektur mit Fäden

Dr.med.Robin Deb erklärt, dass mit der Fadentechnik viele Nasendeformitäten schonend und einfach korrigiert werden können, zum Beispiel eine zu lange, hängende oder zu breite Nasenspitze. Man kann die Korrektur auch mit einer Mini-Nasenoperation kombinieren und erhält so sehr schöne, dauerhafte Ergebnisse.

Es kommt auf die anatomischen Gegebenheiten an und das, was der Patient erreichen möchte. 

Wenn ein Patient sich von einer leicht hängenden oder zu breiten Nasenspitze gestört fühlt, kann man diese sehr schön minimalinvasiv mit Fäden anheben oder entsprechend verschmälern.

Genesungszeit

Da es sich um einen nicht operativen Eingriff handelt ist man gleich nach der Behandlung wieder einsatzfähig. Man sollte sich an dem Tag der Behandlung vielleicht besser nicht überlasten und einen Ruhetag einlegen.

Dr. med. Wolfgang Thriene empfindet es als wichtig den Patienten zu instruieren, dass er nach dem Eingriff der Nase keinen mechanischen Stress, wie dem Tragen einer Brille oder Berührungen bei Kontaktsportarten, für einige Zeit aussetzt. Auch Sauna, Sonne und Solarium sind für 2 Wochen zu meiden.

Minimalinvasive Nasenkorrektur - Dr. med. Robin Deb

Vorteile der Nasenkorrektur ohne OP

Dr. med. Wolfgang Thriene erklärt, dass der Vorteil der Methode ist, dass mit dem Patienten zusammen während der Behandlung die optimale Nasenform durch wiederholte Injektionen erarbeiten werden kann und natürlich, dass ein chirurgischer Eingriff vermieden wird. Im Gegensatz zu chirurgischen-operativen Nasenkorrekturen sind die minimal-invasiven Nasenkorrekturen ohne OP nahezu schmerzfrei und komplikationslos bei einem gleich guten und häufig sogar besseren Resultat. Da sich selten auftretende, jedoch mögliche kleine Blutergüsse und Schwellungen rasch zurückbilden, sind die Patienten in der Regel nach der Behandlung schnell wieder gesellschaftsfähig.

Resultate der Nasenkorrektur ohne OP

Das ist natürlich vom Ausgangsbefund abhängig. Aber häufig kann man mit einer minimalinvasiven Nasenkorrektur erstaunliche Ergebnisse erzielen. Manchmal sieht es wirklich so aus, als hätte eine operative Nasenkorrektur stattgefunden. Grundsätzlich lassen sich Nasen optisch verkleinern, harmonisieren, Höcker ausgleichen, die Nasenspitze anheben oder verschmälern,  so Dr.med.Robin Deb.

Mögliche Komplikationen und Risiken bei der Nasenkorrektur ohne OP

Eine Nasenkorrektur mit Filler ist nahezu schmerzfrei und risikofrei

Mögliche Komplikationen und Risiken bei der Nasenkorrektur ohne OP

Der professionellen Meinung der Mannheimer Klinik für plastische Chirurgie nach ist die Nasenkorrektur mit Hyaluronsäure weniger aufwendig als eine operative Korrektur und zieht auch eine deutlich verkürzte Erholungszeit nach sich. In einigen Fällen treten direkt nach der Korrektur oder auch noch im Nachhinein leichte Schwellungen oder Rötungen der Nase auf. Diese können einige Tage bis zu einer Woche verbleiben, bevor sie nachlassen. Obwohl Hyaluronsäure spritzen ein sehr risikoarmes Verfahren darstellt, sollte eine Behandlung nur von einem erfahrenen Arzt vorgenommen werden

Im Gegensatz zu chirurgischen-operativen Nasenkorrekturen sind die minimal-invasiven Nasenkorrekturen ohne OP nahezu schmerzfrei und komplikationslos bei einem sehr guten Resultat. Schwellungen und Blutergüsse bilden sich rasch zurück und der Patient ist schnell wieder gesellschaftsfähig. 

Häufige Fragen

  • Welche Nachsorge ist nach der minimalinvasiven Nasenkorrektur mit Fäden zu empfehlen? Dr. med. Robin Deb meint, dass abhängig vom Umfang des Eingriffs ein Tape reiche, welches für einige Tage auf der Nase zur Stabilisierung verbleibt. Dies bewirkt auch ein schnelleres Abklingen der Schwellung. Wenn es notwendig ist, kann man auch eine Schiene für ein paar Tage anlegen. Unter Umständen bilden sich kleine Hämatome, die aber innerhalb einiger Tage von selbst abklingen. Duschen kann man sofort.
  • Wie oft kann die Nasenkorrektur ohne OP wiederholt werden? Hyaluronsäure unterspritzen kann beliebig oft wiederholt werden. Im Regelfall hält das Material in der Nase für einige Monate, sodass eine Auffrischungsbehandlung ca. einmal im Jahr notwendig wird, um das kosmetische Ergebnis aufrecht zu erhalten.
  • Wie viele Behandlungen benötigt man für das optimale Ergebnis? Dr. Nikolaus Redtenbacher meint, dass zumeist nur eine einzige Behandlung zur Erreichung eines optimalen und zufriedenstellenden Ergebnisses ausreichend ist .
  • Wie lange hält das Ergebnis mit Hyaluronsäure im Durchschnitt an? Das Ergebnis ist von Patient zu Patient unterschiedlich und hält zwischen sechs und 18 Monate, erläutert Dr. Nikolaus Redtenbacher.
  • Erkennt man nach der Behandlung gleich eine Verbesserung? Dr. Nikolaus Redtenbacher erklärt, dass wie bei jeder Unterspritzung mit einem sogenannten "Filler" (Auffüller) man einen Soforteffekt erhält , und somit ist der gewünschte Erfolg unmittelbar nach der Behandlung zu sehen.
  • Kann eine Nasenkorrektur mit Hyaluron mit Botox kombiniert werden? Ja, Sie können sich z.B. Botox in die Stirn spritzen lassen und es hat keinen Effekt auf das Resultat der Nasenkorrektur mit Hyaluronsäure.

Literaturverzeichnis

"Die Informationen auf dieser Website sind nur Richtwerte und können niemals die Informationen ersetzen, die Ihr eigener ästhetischer Arzt, ästhetischer Chirurg oder ästhetischer Spezialist bereitstellen würde. Wenn Sie die Möglichkeit einer Behandlung oder eines medizinischen Eingriffs (auch bei Zweifeln oder Fragen) prüfen, wenden Sie sich direkt an Ihren Facharzt, um die entsprechenden Informationen zu erhalten. Estheticon.de befürwortet oder empfiehlt keine Inhalte, Verfahren, Produkte, Meinungen, Angehörigen der Gesundheitsbranche oder sonstiges Material und Informationen auf dieser oder auf anderen Seiten dieser Website."