Hämatom noch 6 Wochen nach Vampirlifting unter den Augen

Katzumba
Katzumba
22.05.2017 · letzte Antwort: 24.05.2017

Hallo, ich hatte vor etwa 6 Wochen ein PRP-Lifting (Bio-oder Vampirlifting) zur Behandlung meiner Augenringe. Es wurde also unterhalb des Lids gespritzt, woraufhin ich am linken Auge ein heftiges Hämatom entwickelte. Das Auge war fast schwarz. Nun sind 6 Wochen vergangen und man sieht immer noch sehr deutlich den Unterschied zum rechten Auge. Hier ist der Augenring so wie vor der Behandlung, also unverändert (leider), aber links ist es so schlimm wie noch nie! Ich habe die Behandlung ja in der Hoffnung durchgeführt, eine Verbesserung der Augenringe zu erreichen, aber dass es nun so viel schlimmer ist, das hatte ich nicht erwartet. Ist es normal, dass nach 6 Wochen immer nochmal ein Hämatom da ist, wird sich das noch vollständig abbauen oder muss ich mit bleibenden Schäden im Sinne von noch schlimmerer Verfärbung als vorher rechnen? Ich sehe wirklich schlimm aus und möchte mittlerweile nur noch den Anfangszustand wieder haben. Ich hoffe sehr auf Antwort. Besten dank

Anzeige

Antworten (2)

Alle Antworten auf diese Frage stammen von echten Ärzten
Eibe H. Schreiber
Hamburg · 24.05.2017
Beste Antwort
Guten Tag Katzumba,
vielen Dank für das hochladen des Bildes, sofern man eine Beurteilung ohne Untersuchung sich erlauben kann, würde ich an Ihrer Stelle davon ausgehen, dass der Befund sich noch weiterhin bessert.
Ein Bluterguss (Hämatom) braucht manchmal länger um sich zu resorbieren, je nach Region und nach individuellen Stoffwechsel. Die Unterlidhaut ist nur wenige Millimeter dünn und alles was darunter liegt ist leicht sichtbar. (Auch die dunklen Venen, welche im Augeninnenwinkel als störend empfunden werden können.)
Vielleicht fühlen Sie auch eine leichte Verhärtung noch dort wo das Hämatom war? Eine sanfte Massage mit den Fingerspitzen auf der frisch eingecremten Haut in Richtung des Ohres sollte hilfreich sein.
Insgesamt sollten Sie noch etwas Geduld haben, da der verlauf ja auch eine stetige Besserung gezeigt hat. Falls wirklich etwas zurückbleiben sollte gibt es immer noch Möglichkeiten Ihnen zu helfen.
Ich hoffe ich konnte Ihnen behilflich sein, wenn Sie weitere Fragen haben oder für Terminvereinbarungen erreichen Sie mich unter:
0511-9826700 oder 040-33455919.

Beste Grüße
E. H. Schreiber
Plastischer & Ästhetischer Chirurg
Aesthetic Clinic Med Hannover & Hamburg
Eibe H. Schreiber
Hamburg · 23.05.2017
Guten Tag Katzumba,
leider kann ich mir den Befund nach Ihrer Beschreibung nicht so gut vorstellen. Wäre es Ihnen vielleicht möglich ein Foto der entsprechenden Region zu machen? Wissen Sie welcher Hersteller der Röhrchen verwendet wurde?
Beste Grüße
E. H. Schreiber
Plastischer & Ästhetischer Chirurg
Aesthetic Clinic Med Hannover & Hamburg
Anzeige

Weitere Fragen suchen

Ähnliche Fragen

Augenlidstraffung
1 Antwort, letzte Antwort: 16.11.2021
Nasenkorrektur
5 Antworten, letzte Antwort: 22.04.2014
Brustvergrößerung
12 Antworten, letzte Antwort: 24.02.2015
Bruststraffung
4 Antworten, letzte Antwort: 24.04.2015
Augenlidstraffung
5 Antworten, letzte Antwort: 30.06.2015
Augenbrauenlifting
1 Antwort, letzte Antwort: 27.09.2022
Augenlidstraffung
10 Antworten, letzte Antwort: 18.12.2012
Nasenkorrektur
9 Antworten, letzte Antwort: 7.12.2017
Brustvergrößerung
2 Antworten, letzte Antwort: 14.12.2015

Die auf Estheticon.de erschienen Informationen ersetzen in keinem Fall den Kontakt zwischen Arzt und Patient. Estheticon.de übernimmt keinerlei Haftung für jedwede Aussagen oder Dienstleistungen.

Beraten Sie den Patienten