Autor:

Sie möchten frischer und jünger aussehen, können sich aber nicht mit einer klassischen Gesichtsstraffungsoperation anfreunden? Sie haben Probleme mit ihrer Hautbeschaffenheit im Gesicht, am Hals und Dekolletee? Dann könnte Ihnen ein Fadenlifting weiterhelfen. Das Fadenlifting bietet endlich die Möglichkeit der minimalinvasiven und dennoch effektiven Verjüngung von Gesicht, Hals und Dekolleté. Durch die richtige Auswahl der Fäden kann einerseits die Hautqualität verbessert, andererseits können abgesunkene Gesichts- und Halspartien angehoben werden. So gelingt ein verjüngtes Aussehen ohne die Risiken einer größeren Operation. Das erzielte Ergebnis ist zwar nicht für die Ewigkeit gemacht, aber hält im Idealfall bis zu zwei Jahre vor. Die Behandlung kann jederzeit wiederholt und auch intensiviert werden.

Geeigneter Kandidat für ein Fadenlift

Patienten, die sich einer klassischen Gesichtsstraffungsoperation nicht unterziehen möchten, können sich für das sog. Fadenlifting entscheiden.

Durch ein Fadenlifting kann eine mimimal-invasive und dennoch sichtbare Verjüngung von Gesicht, Hals und Dekolleté erzielt werden. Durch die Verwendung von geeigneten Fäden kann nicht nur die Hautqualität verbessert werden, sondern es können ebenfalls abgesunkene Gesichts- und Halspartien angehoben werden.

So gelingt ein verjüngtes Aussehen ohne die Risiken einer größeren Operation.

Worauf sollte vor einem Fadenlifting geachtet werden

Es sollten keine Schwellungen im zu behandelnden Areal vorliegen und keine akuten Hauterkrankungen. Der letzte Zahnarztbesuch sollte länger als 2 Wochen zurückliegen. Zudem sollten Sie sich einen Zeitpunkt aussuchen, an dem Sie sich mit den kleineren Blutergüssen, die gegebenenfalls entstehen könnten, arrangieren können.

Behandlungsablauf eines Fadenliftings

In der Praxisklinik am Rosengarten führen wir fast täglich Fadenliftings durch. Wir verwenden ausschließlich auflösbare PDO Fäden, weil diese das Risiko von Langzeitkomplikationen vermindern und zusätzlich die Hautregeneration boosten. Die Fäden haben eine hervorragende Formstabilität über viele Monate, so dass Sie von Ihrem Fadenlifting möglichst lange profitieren können.

In der Praxisklinik am Rosengarten erfolgt zunächst eine eingehende Analyse Ihres Gesichts oder zu behandelndem Hautareals. Mit Hilfe von Spiegeln zeigen Sie uns Ihre Problemzonen auf und erklären uns Ihre Wünsche. Detailliert wird Ihnen erklärt, was davon mittels Fadenlift zu erreichen ist. Sie erhalten einen entsprechenden, individualisierten Kostenvoranschlag.

Jederzeit danach können Sie dann einen Termin für das Fadenlifting vereinbaren. An diesem erfolgt zunächst die Betäubung des Behandlungsareals mittels Creme oder kleiner lokaler Injektion. Unter sterilen Bedingungen werden dann in Ruhe die Fäden eingelegt. Sie entspannen dabei auf einer unserer bequemen Behandlungsliegen. Vor Abschluss des Fadenliftings werden Sie aufrecht hingesetzt, um das Ergebnis aus Symmetrie zu überprüfen.

Arten der Fäden für ein Fadenlifting

Die unterschiedlichen Fadenarten zielen auf unterschiedliche Effekte ab. Dabei können die Fadenarten problemlos miteinander kombiniert werden.

Einfache oder spiralförmige Fäden

  • Einfache oder spiralförmige Fäden dienen der Verbesserung der Hautqualität. Diese Fäden werden oberflächlich in die Haut eingebracht. Dadurch wird ein effektiver Regenerationsprozess angestoßen. Die Durchblutung steigt, der Teint wirkt frischer. Im Laufe von einigen Monaten wird zunehmend mehr Kollagen im Gewebe angereichert, feine Fältchen ausgepolstert. Die Fäden liegen in unterschiedlichen Stärken vor und können auch in der dünnen Halshaut, dem Dekolletee und im Bereich von Augen, Mund und sogar an den Lippen angewendet werden. Dafür reicht meistens eine lokale Betäubung der Gesichtshaut mit einer Betäubungscreme aus.

Fäden mit Widerhaken

  • Fäden mit Widerhaken zielen auf den Sofort-Liftingeffekt ab. Die Fäden liegen tiefer in oder unter der Haut. Mittels der Häkchen wird das Gewebe in die gewünschte Richtung gezogen. Hängebäckchen können geliftet und der Hals gestrafft werden. Für das Einbringen der Fäden ist eine kleine lokale Betäubung an der Fadeneinstichstelle notwendig.

Kombination von Fadenlifting mit anderen Behandlungen

Fadenlifting ist kombinierbar mit anderen minimal-invasiven Verjüngungsmethoden wie:

Oft ist eine Kombination mehrerer Methoden sogar empfehlenswert, um das gewünschte Ergebnis zu erzielen.

Grund dafür ist, dass der Alterungsprozess des Gesichts auf mehreren Ebenen stattfindet. Das jugendliche Gesicht hat das meiste Volumen im mittleren Gesichtsdrittel, also im Bereich der Wangenknochen. Im Verlaufe des Lebens verlagert sich dieses Volumen in das untere Gesichtsdrittel- es bilden sich Hängebäckchen aus und Tränensäcke werden sichtbar.

Auch die Ausbildung von Merkelfalten und Nasolabialfalten ist eine Folge dieser Volumenverschiebung. Die Volumenverschiebung lässt sich gut mit Hakenfaden korrigieren. Dabei wird das abgesunkene Gewebe etwas nach hinten-oben gezogen. Die zusätzliche Volumengabe z.B. mittels Hyaluronsäure in den Bereich der Wangenknochen verbessert das Ergebnis zusätzlich.

fadenlifting
Fadenlifting kann auch mit anderen Verjüngungsmethoden kombiniert werden

Eine weitere Ebene der Gesichtsalterung ist die Texturveränderung der Haut. Die Haut wird großporiger, verliert an Spannkraft und Feuchtigkeit, Pigmentflecken und Falten treten auf. Das Einbringen der spiralförmigen Fäden hilft effektiv bei der Bekämpfung vieler dieser Anzeichen.

Optimiert werden kann aber die Hautverjüngung insbesondere noch durch die Kombination des Fadenliftings mit einem tiefen Peeling und Skinboostern.

Behandlungsstrategien und deren Vor- und Nachteile bei einem Fadenlifting

In der Praxisklinik am Rosengarten bieten wir Ihnen individuell zugeschnittene Behandlungspläne, um das bestmögliche Ergebnis für Sie zu erzielen. Da wir auch operativ tätig sind und insbesondere erfahren im Bereich der Gesichtschirurgie, können wir Ihnen realistische Einschätzungen der zu erwartenden Behandlungserfolge bieten. Einfühlsam werden wir mit Ihnen gemeinsam die Vor- und Nachteile der verschiedenen Behandlungsstrategien erläutern.

Fadenlifting und Schmerzen

Die Behandlung an sich erfolgt komplikationslos in lokaler Betäubung mit einer Betäubungscreme oder lokalen Betäubungsmittelinjektion. Eine Sedierung oder gar Narkose ist für das Fadenlifting an sich nicht notwendig und daher nicht vorgesehen. Ängstlichen Patienten können wir diese Möglichkeit jedoch auch gerne anbieten.

Behandlungsdauer bei einem Fadenlifting

Sie sollten insgesamt mit einer Behandlungsdauer von ca. 1,5 Stunden rechnen. Diese Zeit umfasst bereits das Einwirken der Betäubungsmittel sowie das anschließende Kühlen des Behandlungsareals.

Heilungsprozess und Genesung nach Fadenlifting

Genesung nach einem Fadenlift und mögliche Einschränkungen

Sowohl beim Einbringen der Hakenfäden als auch der hautverstärkenden Schraubenfäden kann es eventuell zu Ausbildungen von kleineren Blutergüssen kommen. Diese dürfen Sie zwar bereits am Folgetag mit make-up abdecken, dennoch raten wir Ihnen, in die der Behandlung nachfolgenden Woche keine wichtigen Termine zu legen.

Auf Zahnarztbesuche sollte bis 4 Wochen nach dem Fadenlifting verzichtet werden. Gesichtsbehandlungen wie Ausreinigungen oder Peelings sollten Sie unbedingt vorher absprechen- einiges kann die Wirkung des Fadenliftings schwächen.

Auf Sport sollten Sie für mindestens 2 Wochen nach der Behandlung verzichten. Sonneneinstrahlung sollte vermieden werden, bis alle Schwellungen abgeklungen sind.

sonne
Sonneneinstrahlung sollte in den ersten Tagen nach einem Fadenlift vermieden werden

Beim Einbringen der Hakenfäden sind kleinere, vorübergehende Hautaufwerfungen insbesondere im Kotelettenbereich Teil der Wirkung. In der Regel sind diese nach spätestens 3 Wochen ausgeglättet. Auch dies sollten Sie bei der zeitlichen Planung Ihres Hakenfadenlifts beachten.

Optimaler Heilungsprozess nach einem Fadenlifting

Gerne dürfen Sie abschwellende Maßnahmen ergreifen (vorsichtiges Kühlen des Behandlungsareals, Schlafen mit leicht erhöhtem Oberkörper oder auch Einnahme von Ananasextrakten). Darüber hinaus braucht das Erlangen des endgültigen Ergebnisses etwas Zeit. Die Haut reagiert auf die Fäden mit einem komplexen Verjüngungsprozess wie z.B. dem Aufbau von neuem Kollagen.

Aktiv beschleunigen können Sie diesen Prozess nicht, aber nach ca. 3 Monaten sollten Sie die Veränderungen an der Haut (mehr Festigkeit, besserer Hauttonus) selbst tasten können. Das Zugergebnis der Hakenfäden sehen Sie selbstverständlich eher, aber die wirkliche Hautverjüngung braucht Ihre Zeit.

Dauerhaftigkeit des Ergebnisses eines Fadenliftings

Das erzielte Ergebnis ist zwar nicht für die Ewigkeit gemacht, aber hält im Idealfall bis zu zwei Jahre vor. Die Behandlung kann jederzeit wiederholt und auch intensiviert werden.

Risiken und Kontraindikationen

Mögliche Risiken eines Fadenliftings

Typische Risiken umfassen kleinere Blutergüsse und die oben angesprochenen, vorübergehenden Hautaufwerfungen. Darüber hinaus denkbar, aber nur sehr selten vorkommend sind Asymmetrien, das vorzeitige Reißen eines Hakenfadens oder länger als 3 Wochen bestehende Einziehungen der Haut entlang der Hakenfäden.

Wie bei allen Eingriffen kann es theoretisch zu Allergien oder Verletzungen tieferliegender Strukturen wie größeren Gefäßen oder Nerven kommen. Es handelt sich jedoch bei einem fachgerecht durchgeführten Fadenlift um einen sehr sicheren, minimalinvasiven Eingriff.

Kontraindikationen für ein Fadenlifting

Kontraindikationen sind u.a. Schwangerschaft, Allergien gegen das Fadenmaterial, floride Hauterkrankungen im Behandlungsareal, gewisse Autoimmunerkrankungen und die Einnahme starker Blutverdünner.

Auch eine vorhandene Narbenbildung im Gesicht kann die Behandlung erschweren. Besprechen Sie alle Ihre Bedenken in Ruhe mit dem Arzt Ihrer Wahl, so dass Sie mit einem sicheren Gefühl in die Behandlung gehen können.

Wichtigkeit der Nachkontrollen nach einem Fadenlift

Wir freuen uns, wenn Sie regelmäßig zur Nachkontrolle kommen. Hier können dann Vorher-Nachher Bilder verglichen und weitere Fragen oder Therapieschritte besprochen werden. 

Aktualisiert: 02.12.2019

Fadenlifting - Neuigkeiten

Vorher-/Nachher-Bilder

Beraten Sie sich mit unserem Fachberater im Bereich Fadenlifting

Weitere Bewertungen

Fadenlifting - Preise

Preis ab 900 €
Prof. Dr. med. Nektarios Sinis
Alexander Eisenbrand
Schweinfurt
Preis ab 600 €
Alexander Eisenbrand
Preis ab 200 €
gewöhnlich bis 1.300 €
Dr.med. Klaus Ueberreiter und Dr.med.Ursula Tanzella
LIPOCLINIC
Zürich, St. Gallen
Preis ab 1.000 €
gewöhnlich bis 2.000 €
LIPOCLINIC
Dr. med. Mehmet Atila
Düsseldorf
Preis ab 700 €
Dr. med. Mehmet Atila

Relevanter Befund

Spezialist in Ihrer Nähe   
Eingriffe, die andere planen